Porsche Mission e

Blick in die Zukunft der Elektroautos

Re: Porsche Mission e

menu
150kW
    Beiträge: 3425
    Registriert: Do 3. Nov 2016, 09:36
    Hat sich bedankt: 24 Mal
    Danke erhalten: 120 Mal
folder Sa 24. Feb 2018, 11:29
Die Erlkönige vom Mission e sehen aber auch schon sehr nach Panamera aus.
Anzeige

Re: Porsche Mission e

menu
Buzzemann
    Beiträge: 42
    Registriert: Do 6. Jul 2017, 15:32
folder So 25. Feb 2018, 10:45
e-Reinhard hat geschrieben: Der Mission e (zumindest die Konzeptstudie) ist etwa 15 cm flacher als ein Model S, weshalb auch die Aussparung der Batterie für die Fondpassagiere nötig wurde, um hinten überhaupt sitzen zu können.
Ich hab bisher weder im Model S gesessen noch in der Mission E Studie. Aber ist es wirklich zwingend so, dass die Aussparen der Batterie nötig ist, damit man überhaupt sitzen kann? Oder könnte es auch sein, dass man sie bewusst rein macht, um besser sitzen zu können? Ich hatte das Thema hier schonmal angesprochen, ist teils auch ein allgemeines E-Auto-Thema. der gleichmäßig flache Akku zwischen Den Achsen a la Tesla gilt so als "normal" und "optimal", während man angeblich an zerklüfteten Akkus wie beim eGolf ja nachteilig sehen kann, dass das nicht als E-Auto geplant wurde. Aber zumindest beim Model 3 scheint sich eine "Befürchtung" von mir zu bestätigen:
https://youtu.be/nWjQn2aItlE?t=17m55s
Und auch bei der ID-Studie habe ich bei Fotos den Eindruck, dass man diesbezüglich "schlechter" sitzt als in einem Golf, weil die Höhe der Sitzfläche gegenüber dem Fußboden geringer ist. Naja, abwarten...

Re: Porsche Mission e

menu
zitic
    Beiträge: 2759
    Registriert: Di 26. Nov 2013, 22:36
    Hat sich bedankt: 2 Mal
    Danke erhalten: 75 Mal
folder So 25. Feb 2018, 12:58
Der Mission E hat ja schon den für reinrassige E-Autos typischen Flachakku bis auf die beiden Aussparungen für die Personen auf dem Rücksitz. Das lässt sich halt nicht vermeiden, wenn man besonders flach bauen will. Generell will man sich ja wohl auch mit einer Porsche-Sportlichkeit differenzieren gegenüber Tesla, aber auch Audi, Mercedes..., sodass ich bei den Rücksitzen ohnehin nicht übertrieben viel erwarte. Das Model 3 ist ja nur minimal flacher als das Model S. Bei einem entsprechend flachen Mission E wird das damit fast zwingend.

Re: Porsche Mission e

menu
e-Reinhard
    Beiträge: 283
    Registriert: Sa 31. Dez 2016, 08:10
    Hat sich bedankt: 9 Mal
    Danke erhalten: 24 Mal
folder So 25. Feb 2018, 17:07
Buzzemann hat geschrieben:...Aber ist es wirklich zwingend so, dass die Aussparen der Batterie nötig ist, damit man überhaupt sitzen kann? Oder könnte es auch sein, dass man sie bewusst rein macht, um besser sitzen zu können?...
Wenn der Mission e tatsächlich 15 cm flacher als ein Model S oder 3 werden soll, muß der Raum im Inneren für die Passagiere ja irgendwo herkommen. Ein bischen kann Porsche dadurch gewinnen, daß sie die Bodenfreiheit des Fahrzeuges reduzieren, vielleicht auch noch die Kopffreiheit hinten weiter reduzieren. Aber ohne Aussparung im Boden würden die Knie sehr hochstehen. Natürlich kann man so sitzen, aber mit der Aussparung kommt man in Verbindung mit mit den anderen Maßnahmen vielleicht auf einen Kniewinkel, der im Bereich der anderen liegt (und auch schon nicht so toll ist).
Tesla Model 3, reserviert am 31.03.2016

Re: Porsche Mission e

menu
Benutzeravatar
folder Mo 26. Feb 2018, 19:26
Erste Testfahrt im Elektro Sportwagen:

http://www.adac.de/der-adac/motorwelt/r ... unft-2018/
Zu verkaufen: Kia Soul EV mit Lederausstattung für 17.300 16.800 € ==> klick mich

Re: Porsche Mission e

menu
e-Reinhard
    Beiträge: 283
    Registriert: Sa 31. Dez 2016, 08:10
    Hat sich bedankt: 9 Mal
    Danke erhalten: 24 Mal
folder Di 6. Mär 2018, 13:22
150kW hat geschrieben:Die Erlkönige vom Mission e sehen aber auch schon sehr nach Panamera aus.
Bisher nicht so ganz, jetzt aber umso mehr, Porsche Mission E Cross Turismo:

https://newsroom.porsche.com/de/produkt ... 14944.html

Sehr ansprechend!
Tesla Model 3, reserviert am 31.03.2016

Re: Porsche Mission e

menu
zitic
    Beiträge: 2759
    Registriert: Di 26. Nov 2013, 22:36
    Hat sich bedankt: 2 Mal
    Danke erhalten: 75 Mal
folder Di 6. Mär 2018, 13:34
Die einschlägigen Medien haben auch schon Vorstellungen:
http://www.autobild.de/artikel/porsche- ... 39225.html
https://www.auto-motor-und-sport.de/new ... art-preis/

Trotz "Cross" kein SUV und etwas alltagstauglicher als der sehr sportliche/flache Mission E.

Re: Porsche Mission e

menu
Benutzeravatar
    eos21
    Beiträge: 555
    Registriert: Fr 29. Jul 2016, 16:43
    Hat sich bedankt: 1 Mal
    Danke erhalten: 3 Mal
folder Mi 7. Mär 2018, 20:13
Hier noch ein paar Fotos von heute vom Pressetag in Genf. Leider konnte ich nicht an das Auto ran. Fraglich, was es mit den LKW-Rädern auf sich hat...?
IMG_0455.jpg
IMG_0449.jpg
IMG_0445.jpg
Mercedes-Benz B 250 e seit 8.1.2016 | Zwischenstand 06.2019: 80'000 Km | Zufriedenheit: Sehr hoch | Probleme: Neue Drive Unit nach 50 tkm - 100 % Garantie |

Re: Porsche Mission e

menu
BernhardLeopold
    Beiträge: 503
    Registriert: So 7. Feb 2016, 22:10
    Wohnort: Graz
    Hat sich bedankt: 1 Mal
    Danke erhalten: 3 Mal
folder Mi 7. Mär 2018, 20:41
Solarstromer hat geschrieben:Erste Testfahrt im Elektro Sportwagen:

http://www.adac.de/der-adac/motorwelt/r ... unft-2018/
Der "Kniewinkel" im letzten Bild ist schon mit den Füßen auf der Fahrbahn nicht so toll...
Graz, Österreich - Tesla Model 3 LR AWD
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Prototypen / Studien“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag