Meine smarte Zeit ist zu Ende

Meine smarte Zeit ist zu Ende

Dezi
  • Beiträge: 7
  • Registriert: Mi 17. Mär 2021, 18:52
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Hallo Smart Freunde

Erstmal kurz vorstellen:
Ich bin Micha, 55 Jahre alt, aus der Nähe von Böblingen und fahre einen 451 bj 2012 seit November 2019. Er hat jetzt 40000 Km. Fuhr täglich 36 Km zur Arbeit mit dem Kleinen.
Nun meine Story:
Mitte Februar wollte er nach dem üblichen Laden nicht losfahren. An die genaue Fehlermeldung kann ich mich nicht mehr erinnern, aber mir war klar Batterie leer. Hab mir nichts dabei gedacht, vielleicht nicht richtig eingesteckt, oder sonst was. Am nächsten Tag war aber auch kein Aufladen der Batterie möglich. Also abschleppen zum Smarthändler. Der diagnostizierte dann auch, dass die HV Batterie defekt ist und nach Rücksprache mit Smart getauscht wird. Zeitlicher Rahmen ca 2 bis 3 Wochen.
Dann kam die Nachricht, Batterie ist drin, aber der HV Kabelsatz muss getauscht werden. Preis: 3300 Euro! Keine Kulanzmöglichkeit oder ähnliches. Auch nicht über Service-Hotline.
Nach längerem Überlegen habe ich der Reparatur zugestimmt. Heute kam erneut ein Anruf: ein Steuergerät ist defekt, weitere 3300 sind fällig. Das werde ich auf jeden Fall nicht machen lassen. Somit werde ich den Smart mit einer neuen Batterie in meine Garage stellen und dann mal sehen. Jedenfalls heißt das für mich: Smart nie wieder. Euch wünsche jedenfalls viel Spaß mit dem Elektriker.
Viele Grüße
Micha
Anzeige

Re: Meine smarte Zeit ist zu Ende

wodnik7
  • Beiträge: 175
  • Registriert: Fr 11. Sep 2015, 10:56
  • Hat sich bedankt: 97 Mal
  • Danke erhalten: 38 Mal
read
Hallo,

Das ist natürlich traurig, und eigentlich unverständlich.. ich kann nicht glauben, dass einfach so die zwei Komponenten grundlos nacheinander kapittgehen.

Will nichts dem Händler unterstellen, aber schon merkwürdig.

Ich denke, da kommst du viel billiger raus, wenn du einen „defekten“ Madrid-Smart billig kaufst, und die Teile selbst wechseln lässt...

Die überflüssigen Teile kann man ja noch loswerden...

Re: Meine smarte Zeit ist zu Ende

Dezi
  • Beiträge: 7
  • Registriert: Mi 17. Mär 2021, 18:52
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Ja, mag sein. Solche Gedanken hatte ich auch schon. Aber leider verstehe ich viel zu wenig davon. Meinst du, ich sollte einen Gutachter einschalten?

Re: Meine smarte Zeit ist zu Ende

USER_AVATAR
read
Hallo Dezi, deine Erfahrung mit der fragwürdigen Kompetenz der Werkstatt ist wirklich traurig.

Ich habe mich ja vor knapp einem Jahr mit entsprechendem Wissen in das mir damals nicht komplett bewusste Risiko begeben.

In Zwischenzeit weiß ich das der ED3 einen Status hat, bei dem man mehr und mehr Wissen in privater Hand besitzt und Glück haben muss eine Werkstatt zu finden, die mit der Technik auch wirklich klar kommen.

So wie die alten Weber Doppelvergaser. Nicht jeder Mechaniker kann das Teil einstellen.

Leider hilft hier nur Hilfe zur Selbsthilfe. Alternative EV nur als Neuwagen, wo alles an Risiken in die Garantiezeit fällt.
Smart 451 ED3 3,7kW-Lader, 52 Mon.
Smart 451 ED3 22kW-Lader; EZ 03/2015; <24.600km
Tesla MYP MiG; EZ 04/2022; <500km :mrgreen:

"Es kommt auf die ersten 5 Meter an" - Smart

Re: Meine smarte Zeit ist zu End

Chemiker
  • Beiträge: 318
  • Registriert: Do 13. Aug 2020, 00:45
  • Hat sich bedankt: 60 Mal
  • Danke erhalten: 93 Mal
read
Ich würde sogar dem Autohaus unterstellen das sie das Steuergerät beschädigt haben, den im Nachhinein behaupten es sei wieder was kaputt gegangen was vorher definitiv nicht der Fall war riecht schon sehr nach Betrug-Abzocke und in dem Fall sollte die Haftpflichtversicherung vom Autohaus einspringen da es ihr Verschulden war das Steuergerät kaputt gemacht zu haben !

Re: Meine smarte Zeit ist zu Ende

Dezi
  • Beiträge: 7
  • Registriert: Mi 17. Mär 2021, 18:52
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Danke für eure mentale Unterstützung und Mitgefühl. Ich bin momentan nämlich ziemlich sauer. Ich denke gerade darüber nach, mir diesen neuen dacia spring zu bestellen. Wäre, wenn ich vielleicht noch ein paar Scheinchen für den Restsmart bekomme, eine Alternative

Re: Meine smarte Zeit ist zu End

USER_AVATAR
read
Chemiker hat geschrieben: Ich würde sogar dem Autohaus unterstellen das sie das Steuergerät beschädigt haben, den im Nachhinein behaupten es sei wieder was kaputt gegangen was vorher definitiv nicht der Fall war riecht schon sehr nach Betrug-Abzocke und in dem Fall sollte die Haftpflichtversicherung vom Autohaus einspringen da es ihr Verschulden war das Steuergerät kaputt gemacht zu haben !
Natürlich liegt diese Vermutung nahe, aber gegen die Arroganz der Macht kommst du nicht ohne Weiteres gegenan. Alternativ kann man auch vermuten dass der Tausch der HV Kabel sinnbefreit war. Was ich eher vermute. @Dezi

Hast du dir die Altteile, den Kabelsatz aushändigen lassen ? Mit Sicherheit ist dieser frei von Fehlern. Zu mindestens so könntest du den Beweis erbringen dass dieser Tausch ggf. Blödsinn war und dir die 3300 Tacken wieder holen. Kabelsatz heil aber SG defekt. Das wäre logischer.... Batterie war ggf. auch sogar heile...

Bei 3000 Tacken würde ich zum Anwalt gehen. Das SC soll den alten Kabelsatz wieder einsetzen, rund tauschen und sich erklären warum sie den Satz getauscht haben wenn der Fehler weiter besteht. Ohne RA wirst du nur verarscht. Mit Brief vom Ra werden sie geschmeidiger.

Wenn du die Altteile nicht hast, daraus lernen (auch Andere) , IMMER die Altteile mit nehmen. Bei Abgabe des Wagens Bemerkungen hierzu oder dazu auf dem Auftrag hinterlassen. Mindestens eine Tel. Rückruf-Klausel ab xxx Kosten. Oder bei Inspektionen, was NICHT zu machen ist. Etc.

Dann gucken die immer ziemlich blöde weil es sich keiner traut dort Zusätze zu notieren. Ich schon ...

Immer den Fehler zeigen lassen. Kein devotes Verhalten. Der Kunde bestimmt, der Kunde hat das "Sagen". Werkstätten wollen grundsätzlich nur das Beste. Das Geld vom Kunden ...
Gruß, Heiko

ZOE PH II R 110 ZE 40 Life Dezir rot, tiefer, breiter.

Re: Meine smarte Zeit ist zu Ende

Dezi
  • Beiträge: 7
  • Registriert: Mi 17. Mär 2021, 18:52
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Hallo Heiko,
Danke für deine Tipps. Zur Ehrenrettung der Werkstatt muss ich sagen, dass der freundliche Mitarbeiter mir sagte, dass ich nichts bezahlen muss, wenn ich das Auto ohne neuen HV Kabelbaum abhole. Somit könnte ich den Smart in eine andere Werkstatt oder zum Gutachter schleppen lassen. Kennt jemand eine Werkstatt, die das deutlich günstiger machen kann? Großraum Böblingen?
Viele Grüße
Micha

Re: Meine smarte Zeit ist zu Ende

USER_AVATAR
read
Kontaktiere mal @JMK2020

Auf den Kabelbaum solltest du verzichten ! Den kannst du selber prüfen. Schäden sollten optisch erkennbar sein.
Außerdem kann ich mich nicht an "Meldungen" zu defekten Kabelbäumen erinnern. Tlw. gab es einzeln mal Scheuerstellen, aber keine Totalausfälle !
Außerdem gibt es Kabelbäume, solltest du wirklich einen benötigen, was ich bezweifle, gebraucht aus Schlacht-Smart.
Dito SG, etc. Schau mal in deine PN.
Wichtig ist momentan, den HV Akku nicht leer laufen zu lassen. Mindestens ein 12V Ladegerät an den 12V Akku klemmen, ansonsten schiebt der HV Akku ständig nach.
Gruß, Heiko

ZOE PH II R 110 ZE 40 Life Dezir rot, tiefer, breiter.

Re: Meine smarte Zeit ist zu Ende

Dr. Emmett Brown
  • Beiträge: 4
  • Registriert: Sa 7. Nov 2020, 19:59
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Hallo Micha,

ich hoffe, dieser Hinweis ist noch erlaubt:

Eine echte Instanz auf dem Gebiet der Reparatur von smarts - 451 und 453 - ist auch Moritz, ein ehemaliges Forums-Mitglied, der ganz in Deiner Nähe wohnt.

Schau mal hier:

https://www.eqpassion.de/impressum
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „fortwo ed - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag