Überschussladen 1-phasig oder 3-phasig

Chamäleon Lader und Ladeboxen - Themen, die das Laden des Renault ZOE betreffen
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Überschussladen 1-phasig oder 3-phasig

UliZE40
  • Beiträge: 3834
  • Registriert: Mi 16. Nov 2016, 20:14
  • Hat sich bedankt: 327 Mal
  • Danke erhalten: 800 Mal
read
Können wir auch hier bitte beim Thema bleiben? Danke!
Anzeige

Re: Überschussladen 1-phasig oder 3-phasig

USER_AVATAR
  • steiner
  • Beiträge: 619
  • Registriert: Mo 20. Mär 2017, 18:00
  • Wohnort: 78086 Brigachtal
  • Hat sich bedankt: 141 Mal
  • Danke erhalten: 34 Mal
read
Werde mir ne zappi zulegen dann kann ich 3 phasig und/oder 1 phasig Überschuss laden.
Ladeverluste hin ladeverluste her.
Gruss
Andreas

Tesla 3 Bj. 8.2023
Twingo e-tech. Bj. 12.2022

Re: Überschussladen 1-phasig oder 3-phasig

umali
read
Zappi, openWB und der neue SMA-Charger können 1p3p.

Re: Überschussladen 1-phasig oder 3-phasig

0000
  • Beiträge: 225
  • Registriert: Di 5. Jul 2016, 08:37
  • Wohnort: 26131
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
read
umali hat geschrieben: Oder nimmt eine WB mit echtem Zähler.
EVSE-Wifi erlaubt .z.B. S0 oder RS485-Zähler (SDM120/630). Bei Nutzung mit openWB ist dann RS485 Pflicht (wegen kWh-Berechnung über Zählerstände, was bei S0 nicht geht) - am besten gleich 3-phasig, um zukünftig alle Fahrzeuge abzudecken.
Es ist tatsächlich so, dass mit der EVSE WB dem Wemos D1 mini (EVSE-Wifi) und der S0 Version vom SDM120 und einer Integration in OpenWB keine geladene Energiemenge ablesbar ist? Das ist doof, dann muss ich umdisponieren.

Re: Überschussladen 1-phasig oder 3-phasig

umali
read
jein
EWifi liest schon über S0 die kW-Werte aus und stellt dann eigene ermittelte Werte oWB bei. Aber oWB braucht zusätzlich Stromwerte und Phasenbelegung, um zu sehen, auf welchen Phasen geladen wird (z.B. fürs Lastmanagment am Hausanschluss wichtig). Die kann ein S0 nicht liefern.

btw
SDM120 gibt es auch mit RS485.

noch ein Tip:
Spart nie am Messinstrument ;)

Re: Überschussladen 1-phasig oder 3-phasig

0000
  • Beiträge: 225
  • Registriert: Di 5. Jul 2016, 08:37
  • Wohnort: 26131
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
read
Danke für die Klarstellung. Der sdm630 kostet Mal gleich fast 100€ mehr. Da ich eh nur einphasig laden will reicht der 120 mit modbus.

Coole Software übrigens!!

Re: Überschussladen 1-phasig oder 3-phasig

umali
read
Yeap
openWB UND EVSE-Wifi ;)

Bei letzterer steht übrigens eine komplette WLAN-WB in den Startlöchern. Die kann 3p 11kW, hat festes Ladekabel, SDM630, oLED-Anzeige und RFID. Sie ist für die Kombi mit openWB prädestiniert. Wer Fi-B möchte, bekommt diesen Schutz als externes 4TE-Teil im Set dazu. Mehr dazu - demnächst in den EVSE-Wifi-threads.

Re: Überschussladen 1-phasig oder 3-phasig

0000
  • Beiträge: 225
  • Registriert: Di 5. Jul 2016, 08:37
  • Wohnort: 26131
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
read
Fi-b hab ich in der Verteilung.
Ich baue die Box nun selber weil ich's mal gemacht haben will. Ich überleg nochmal ob nicht der sdm630 doch Sinn macht wegen Zukunftsfähigkeit!

Re: Überschussladen 1-phasig oder 3-phasig

umali
read
macht er!
Da hast Du alles dabei.

Re: Überschussladen 1-phasig oder 3-phasig

0000
  • Beiträge: 225
  • Registriert: Di 5. Jul 2016, 08:37
  • Wohnort: 26131
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
read
Gibt es etwas, was gegen diesen Zähler spricht? (Außer die Handelsplattform, da suche ich noch nach ner Alternative)
Vermutlich muss modbus im evse WiFi noch anders konfiguriert werden oder?

ORNO OR-WE-516 Stromzähler Hutschiene 3-Phasen-Anzeige des Stromverbrauchs mit MID Zertifikat, Modbus Kommunikationsprotokoll, 0,25A - 80A, 3 x 230V/400V, 50/60Hz, 1000 imp/kWh

https://www.amazon.de/Stromz%C3%A4hler- ... B07NRN9Z2H


Wenn link unerwünscht lösche ich ihn gerne wieder .
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Laden, Ladeequipment“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag