Zufriedenheit i3, Kaufempfehlung?

Zufriedenheit i3, Kaufempfehlung?

Paliim
  • Beiträge: 43
  • Registriert: Mo 1. Jul 2019, 15:35
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Hey Leute,

Ich wollte mal fragen, wie zufrieden ihr mit eurem i3 seit und für welche Strecken ihr diesen benutzt?
Ich wollte erst den neuen Corsa e kaufen, aber das Auto ist zu klein für mich(2m Körpergröße) dann war ich beim e Up, aber der hat mir zu wenig Lade Leistung und hat sehr wenig Kofferraum.

Jetzt sind wir vor ein paar Tagen mal i3 gefahren und meine Frau und ich haben uns Schockverliebt :)
Auch wenn meiner Frau beim durchtreten des Strompedals etwas schlecht wurde.
Jetzt sind wir stark am überlegen, ob wir den I3 mit der 94ah Batterie holen sollten.
Denkt ihr die Gebrauchtwagen Preise fallen noch, wenn der ID3 und andere neue E Autos auf den Markt drängen?

Viele Grüße
Anzeige

Re: Zufriedenheit i3, Kaufempfehlung?

jayRoc
  • Beiträge: 11
  • Registriert: Mi 31. Jul 2019, 14:45
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
read
Lese dich am besten mal durch die Verbauch-Threads, dann kannst du selber am besten einschätzen ob er für dich passt oder nicht.

Was zu erwähnen ist das bei den i3 vor dem Facelift nur ein 3G Modem verbaut ist weswegen zubuchbare Dienste wie Musikstreaming usw. nicht mehr buchbar sind. Auch wird es wohl keine Softwareupdates geben. Falls die Preise fallen sollten wird es noch dauern, ohne Vorbestellung wird man einen ID.3 nicht bekommen...und bis die Leasingrückläufer kommen geht auch noch Zeit ins Land.

Sachen die ich vor dem Kauf gerne gewusst hätte:

- Frunk hat nicht in allen Ausstattungsvarianten Beleuchtung
- Frunk lässt sich von außen nur mit Fernbedienung öffnen (auch bei Keyless-Go)
bei Keyless-Go gibts im Innenraum Tasten für Frunk und Kofferraum
- Leselampen gibt es auch nicht in allen Ausstattungsvarianten
- Das Schiebedach spart einiges an Klimabenutzung (empfehlenswert im Sommer)
- Winterbereifung ist sehr teuer in der Anschaffung
- Der Abstandstempomat funktioniert nur bei Tageslicht ohne Regen/Schnee/Nebel einwandfrei.
Nachts erkennt er teilweise LKW´s nicht...auch bei 5m Abstand.
- Stauassistent fährt immer in Fahrspurmitte (keine Rettungsgasse)

Das sind alles Kleinigkeiten, aber trotzdem schön zu wissen. Mir war z.B. ein Schiebedach absolut nicht wichtig, würde jetzt aber einen Stromer immer mit nehmen. Der Abstandstempomat ist Tagsüber nett um hinter einem LKW hinterzuschleichen, aber für wirklich viel mehr nicht zu gebrauchen. Könnte ich drauf verzichten.

Beste Grüße, Basti
BMW i3 94Ah 2017 BEV

Re: Zufriedenheit i3, Kaufempfehlung?

Spacekiwi
  • Beiträge: 133
  • Registriert: Mo 18. Mai 2015, 09:13
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 6 Mal
read
Go for it. I love it. Future now. Denke über Leasing nach! In 2 Jahren gibts noch viel bessere Modelle!
Ich empfehle NATURSTROM, meinen Öko-Energieversorger.
Als Kunde bekommt man bis zu 175 Euro pro Jahr, wenn man einen Werbeaufkleber aufs Auto anbringt.
Über folgenden Link Stromkosten vergleichen:
http://links.naturstrom.de/lswl

Re: Zufriedenheit i3, Kaufempfehlung?

Ungard
  • Beiträge: 1439
  • Registriert: Sa 20. Apr 2019, 11:26
  • Hat sich bedankt: 38 Mal
  • Danke erhalten: 314 Mal
read
Für kurz und Mittelstrecke sowie 2-3 Personen eins der besten Autos (imo).
Ab 4 Personen und wenn man öfter Langstrecke fährt nicht. Das ist auch nicht das Ziel des i3, wobei ich im Sommer auch noch 700km fahren kann in 9h
i3 120Ah als FamilienErstwagen für 4 (einziges Auto)

Re: Zufriedenheit i3, Kaufempfehlung?

USER_AVATAR
  • s2m
  • Beiträge: 67
  • Registriert: Di 29. Nov 2016, 16:20
  • Wohnort: Lörrach
read
Meine Meinung dazu: Das beste Auto, dass ich je hatte!!!


Nur ärger ich mich heute noch, warum ich Geizkragen denn nur die Standard-Halogen genommen hatte. Die sind für das Auto einfach unwürdig - schreckliche Funzeln Keine Ahnung, was sich BMW dabei dachte.

Re: Zufriedenheit i3, Kaufempfehlung?

MünchenBeiNacht
  • Beiträge: 155
  • Registriert: Mo 7. Aug 2017, 23:34
  • Hat sich bedankt: 49 Mal
  • Danke erhalten: 82 Mal
read
Paliim hat geschrieben: ... Jetzt sind wir vor ein paar Tagen mal i3 gefahren und meine Frau und ich haben uns Schockverliebt :) ...
Hallo Palim,

so ging es uns letztes Jahr auch und ein Tag später war ein 94 Ah i3 unser. Wir fahren fast ausschließlich Kurzstrecken in München und da passt der 94 Ah sehr gut. Wir haben auch schon drei Fahrten (400 bis 500 km einfach) nach Italien gemacht und sind ohne Probleme mit bis zu 24 Kisten Wein zurückgekommen. Der i3 ist wie ein Raumschiff, alles leise und entspannt, eine ganz neue Dimension in der Stadt, auf der Landstraße, auf der Autobahn! Toll. Im Sommer sind wir schon weit über 200 km mit einer Ladung gekommen.

Was mich jetzt im Winter um so mehr erstaunt hat, war das es in der kalten Zeit und so richtig saukalt war es dieses Jahr nicht 120 km Reichweite quasi normal ist, 150 km spektakulär viel und 100 km überraschend wenig ist. Wir haben und hatten damit kein Problem und der i3 passt trotzdem zu unserem "Stadt-Profil", nur dass der Sommer-/Winterunterschied so drastisch ist, hätte ich nicht gedacht. Mit diesem Wissen würde ich mich heute statt für einen 94Ah für einen 120Ah entscheiden.

Noch eins. wir sind Android Jünger und haben keine i-Phones.Daher bedauere ich es sehr, dass ich erst nachträglich rausgefunden habe, dass der i3 wenn überhaupt ausschließlich Apple Car Play unterstützt und kein Android Auto.

Ansonsten sind unabdingbar und KO-Fakten! Wärmepumpe und unbedingt Schnellladung mit CCS muss sein.

Ewald

Re: Zufriedenheit i3, Kaufempfehlung?

USER_AVATAR
  • Totblond
  • Beiträge: 5
  • Registriert: Mi 19. Feb 2020, 19:43
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
Hallo Paliim,

Von mir eine klare Kaufempfehlung! Natürlich wird es in den nächsten Wochen und Monaten noch andere interessante Modelle geben, aber nach den ersten vier Monaten mit circa 7000 km (davon 4500 km Autobahn) bin ich voll auf zufrieden.
Da ich beruflich einige Elektroautos gefahren bin, hatte ich einen guten Vergleich. Für mich viel die Entscheidung auf den I3s, weil:
- er anders ist und dies auch zeigt
- ein gutes Platz Angebot hat
- die Lade Leistung im Bereich von 20 % bis fast 90 % immer deutlich über 40 KW liegt
- Innenraum vorwärmen kann, ohne an der Ladesäule zu hängen (auch per App)

Ausstattung würde ich immer mit Sitzheizung nehmen, dann kann er (bei entsprechenden Zustand) den Akku vorwärmen.
Auf Schiebedach habe ich aus Gewichtsgründen verzichtet (Carbon Dach)
Die adaptiven LED Scheinwerfer sind der Hammer! Unbedingt nehmen.... genau so wie die Wärmepumpe.

Als Infoquelle kann ich den YouTube Video von CarManiac empfehlen

Gruß Uwe
seit 10/2019 i3s (Catweazle - tschä tschä Elektrik-Trick :lol: )

Re: Zufriedenheit i3, Kaufempfehlung?

USER_AVATAR
  • bm3
  • Beiträge: 11268
  • Registriert: Di 10. Apr 2012, 23:06
  • Hat sich bedankt: 54 Mal
  • Danke erhalten: 798 Mal
read
Ich habe auch nichts zu bemängeln an den beiden i3 die wir bisher hatten. Ein 94Ah für ein Jahr und jetzt ein 120Ah bereits ein Jahr. Bis auf die Android Auto Ignoranz von BMW und ein paar Kleinigkeiten. Z.B.:Keine Anzeige der momentanen Ladeleistung und keine Limitierung des Ladestands beim Laden möglich. Von der Fertigungsqualität wurden wir angenehm überrascht, kein einziger Mangel an den beiden Neuwagen bisher. Das kann man als ein gutes Zeichen auch für die Langlebigkeit nehmen.An einem neuen Leaf hatten wir gleich aus der Fabrik schon einen Mangel, die Heizung ging nicht und der ist auch bei der Qualität schon weit vorne.Für unsere Anforderung von ein paar mal Langstrecke im Jahr waren beide i3 schon durchaus gut geeignet, allerdings bin ich als langjähriger E-Fahrer auch schon ziemlich entschleunigt im Kopf, die Ladepausen stören mich nicht und sie sind beim i3 auch flott vorüber. ;)

Re: Zufriedenheit i3, Kaufempfehlung?

Paliim
  • Beiträge: 43
  • Registriert: Mo 1. Jul 2019, 15:35
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Das hört sich doch alles wunderbar an. Gibt's eigentlich schon Erfahrung mit der Langlebigkeit der Akkus. Würdet ihr bei einem Gebrauchtwagen eine bestimmt Höhe an Kilometern nicht überschreiten?

Oder ist das Akkumanagement gut genug, dass man den Unterschied nicht spürt zwischen einem Auto mit 50.000km und 100.000km.

Re: Zufriedenheit i3, Kaufempfehlung?

USER_AVATAR
read
Paliim hat geschrieben: Hey Leute,

Ich wollte mal fragen, wie zufrieden ihr mit eurem i3 seit und für welche Strecken ihr diesen benutzt?
für sämtliche Strecken! Diesen Sommer geht's nach Schottland mit 3 anderen i3-fahrenden Familien
BMW i3 - 60Ah - BEV (Baudatum 09-2013) Andesitsilber - I001-18-11-539 - 10/2015-04/2019
BMW i3 - 120Ah - BEV (Baudatum 03.05.2019) Jucarobeige - I001-19-07-539 - seit 16.05.2019

FAQ-Thread für den BMW i3
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „i3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag