Mazda MX-30 E-Auto mit Wankel-Range-Extender

Alle anderen Elektroautos
GesperrtGesperrt Options Options Arrow

Re: Mazda MX-30 E-Auto mit Wankel-Range-Extender

Zeeländer
  • Beiträge: 96
  • Registriert: Fr 24. Mai 2019, 13:40
  • Hat sich bedankt: 45 Mal
  • Danke erhalten: 25 Mal
read
iOnier, Okay ;)
Sorry - Danke für die Hinweise, ich dachte du wolltest hier nur provozieren.
Die Meisten Dinge die du schreibst kann ich nachvollziehen, SynFuel auch problematisch, aber beim Thema Biometan sehe ich zumindest hier in den Niederlanden viel positivere Bilanzen. Das fällt sowieso in der Landwitschaft haufenweise an und wenn man das nicht "Einfängt" verfliegt das sowieso ungenutz in die Umwelt.
Ich kann diese Video immer wieder hier anführen, finde das ist kein Unsinn und hat mich anfangs schon überzeugt und mich weiter recherchieren lassen:
https://www.youtube.com/watch?v=bQWypxCd7ec

Außerdem gehört das hier in NL wie Wind und Sonnenergie zu den "sehr grünen Energien" und wird gottseidank stark gefördert anders wie in Deutschland.
z.B.
https://www.brightbiomethane.com/de/pro ... ederlande/

Die Niederlande exportiert sehr viel überschüssiges Biomethan direkt zur Tanke auch nach Deutschland.
Ich kann da noch eine Menge mehr hiezu einstellen, aber das gehört hier nicht so ganz hin. Wer sich dafür wirklich interessiert, wir da sehr viel Positives zu erfahren.
Das macht Sinn für RangeExtender, davon weiche ich nicht ab.
Du scheinst dich damit nicht richtig auseinander gesetzt zu haben :?:
Zuletzt geändert von Zeeländer am So 26. Jan 2020, 21:30, insgesamt 1-mal geändert.
Brammo Enertia Basic seit 2014 (vorher 2 China E-Roller und Ampera) eBike für Stadt und Urlaub - Kleine E-Autos für Kurzstrecken sinnvoll
Mercedes C350e T-Modell PHEV - Später Interesse am Mazda Wankel Hybrid mit H2
Anzeige

Re: Mazda MX-30 E-Auto mit Wankel-Range-Extender

Zeeländer
  • Beiträge: 96
  • Registriert: Fr 24. Mai 2019, 13:40
  • Hat sich bedankt: 45 Mal
  • Danke erhalten: 25 Mal
read
@Karlsson: Tut mit leid, aber ich kann leider kaum einer deiner Argumente nachvollziehen und ich habe tasächlich keine Lust auf deine Einwände zu antworten.
Ich kann dir nochmals diese Video empfehlen zu schauen, das hast du schonmal von jemand anderem als Antwort auf deine Postings und Themen erhalten ;)
https://www.youtube.com/watch?v=S7KT29Vu1mM
Zuletzt geändert von Zeeländer am So 26. Jan 2020, 21:42, insgesamt 1-mal geändert.
Brammo Enertia Basic seit 2014 (vorher 2 China E-Roller und Ampera) eBike für Stadt und Urlaub - Kleine E-Autos für Kurzstrecken sinnvoll
Mercedes C350e T-Modell PHEV - Später Interesse am Mazda Wankel Hybrid mit H2

Re: Mazda MX-30 E-Auto mit Wankel-Range-Extender

USER_AVATAR
  • benwei
  • Beiträge: 1841
  • Registriert: Mo 26. Dez 2016, 13:32
  • Wohnort: nähe Braunschweig
  • Hat sich bedankt: 17 Mal
  • Danke erhalten: 266 Mal
read
Kriegt ihr es hin, irgendwann wieder zum Auto „Mazda MX-30“ zu schreiben oder gibt’s weiteren Streit über PHEV und SynFuels? Ich wäre an Infos zum Auto interessiert und nicht an Zeug, das an 3784 anderen Stellen im Forum schon rauf und runter diskutiert wurde. Danke schön!
Hyundai IONIQ Elektro Premium seit Juni 2018
Renault ZOE Z.E. 50 INTENS R135 seit Juni 2020

bin "Heimlader" an 11 kW AC mit 9,92 kWp PV auf dem Süd-Dach

Re: Mazda MX-30 E-Auto mit Wankel-Range-Extender

Zeeländer
  • Beiträge: 96
  • Registriert: Fr 24. Mai 2019, 13:40
  • Hat sich bedankt: 45 Mal
  • Danke erhalten: 25 Mal
read
@benwei Hab nicht damit angefangen das Thema hier zu zerpflücken. @Karsson und Co. spammt überall wo es um Hybride geht dazwischen.
Mir ging es bei dem Thema auch nicht nur um den MX-30 E alleine sondern gerade auch um die Kombi mit der für mich sehr sinnvollen Wankel REX Erweitererung die von anderen Teilnehmern hier "runtergemacht" wird und das habe ich wie in meinem Themenstart auch schon so befüchtet.
Brammo Enertia Basic seit 2014 (vorher 2 China E-Roller und Ampera) eBike für Stadt und Urlaub - Kleine E-Autos für Kurzstrecken sinnvoll
Mercedes C350e T-Modell PHEV - Später Interesse am Mazda Wankel Hybrid mit H2

Re: Mazda MX-30 E-Auto mit Wankel-Range-Extender

gogogo
  • Beiträge: 28
  • Registriert: Sa 11. Jan 2020, 21:13
  • Wohnort: Hückelhoven
  • Hat sich bedankt: 35 Mal
  • Danke erhalten: 12 Mal
read
So der Tatort ist vorbei und bei Anne Will geht es momentan mal wieder um die Umwelt.

Ich fand den Exkurs für mich heute mal ganz interessant.
@Zeeländer: Dank auch für den Film über den Ro 80, der hat mir gut gefallen und mich angefixt für den Wankel.
Ich weiss auch nicht was @Karlsson hier will? Hast du sonst keine Freunde im Leben? Hier machst du dir keine.

Für mich bleibt trotz der Einwände der Mazda MX-30 E + später der REX ganz oben auf der Kaufliste und bin entschlossen den zu kaufen, egal wer hier noch so rumpöbelt.
MAZDA MX-30 E mit Wankel REX Kaufabsicht, bis dahin wird es vllt. erst mal ein schicker PHEV Kombi

Re: Mazda MX-30 E-Auto mit Wankel-Range-Extender

USER_AVATAR
  • E-lmo
  • Beiträge: 2001
  • Registriert: Mo 19. Sep 2016, 16:24
  • Wohnort: Neuenhagen bei Berlin
  • Hat sich bedankt: 83 Mal
  • Danke erhalten: 123 Mal
read
Gibt es eine Quelle dafür, dass Mazda den MX-30 außer mit Benzin auch mit weiteren Krafststoffen anbieten wird?
Seit Mai 2016 mit einem e-UP unterwegs

Re: Mazda MX-30 E-Auto mit Wankel-Range-Extender

E-Düsine
read
Ja, da habe sogar ich etwas zu gefunden :!:
Ich bin zwar blond und hab nur wenig Ahnung von dem was hier so verzapft wird aber der Wankel soll mal mit Wasserstoff fahren!
Das finde ich auch gut, schade das der noch nicht direkt damit zu bestellen ist, sonst wäre der gebongt.
Wenn mehr Leute hier bei Mazda eine Anfrage machen und grosses Interesse an dem REX zeigen, vielleicht geben die dann damit mal ein bischen mehr Gas :D

https://www.focus.de/auto/neuheiten/stu ... 37038.html

Re: Mazda MX-30 E-Auto mit Wankel-Range-Extender

USER_AVATAR
read
Auch ich finde das Konzept des seriellen REX, wie es hier endlich mal umgesetzt werden soll, bestechend.

Was zum schlechten Wirkungsgrad des Wankelmotors gesagt wurde: der Wankelmotor hat - zumindest vom Grundkonzept her - keinen separaten Ventiltrieb wie der Viertakt-Kolbenmotor, sondern eine Schlitzsteuerung wie ein Zweitakter. meines Wissens verursacht das Füllungsrobleme bei unterschiedlichen Drehzahlen.

Als REX muss der Motor aber nur bei einer festgelegten Drehzahl arbeiten. Man kann also Form, Länge und Größe der Steuerschlitze genau an dieser Drehzahl anpassen. Damit wäre zumindest ein Nachteil dieses Motorenkonzepts in diesem Anwendungsfall gar nicht gegeben.

Zur Verschleißproblematik: da hat NSU dem Wankelmotor seinerzeit in der Tat keinen Gefallen getan, als man ihn (IMO zu früh) auf den Markt brachte. Mazda hat die Fehler von NSU offenbar nicht wiederholt, meine Wissens haben sich die Aggregate des RX-7 und RX-8 als durchaus standfest erwiesen.

Nachdem also die Nachteile eliminiert sein dürften bleiben die Vorteile: kleine Gewicht und geringer Platzbedarf, bezogen auf die Leistung, was dieses Motorenkonzept IMO für den Einsatz als REX-Antrieb geradezu prädestiniert.
Gruß
Werner
Peugeot iOn Produktionsdatum 09/2015

Re: Mazda MX-30 E-Auto mit Wankel-Range-Extender

Zeeländer
  • Beiträge: 96
  • Registriert: Fr 24. Mai 2019, 13:40
  • Hat sich bedankt: 45 Mal
  • Danke erhalten: 25 Mal
read
Ja genau, Wasserstoff wäre mir in der Anwendung auch lieber.
Dann benötigt der auch keine teure und auch nicht sauber produzierte Brennstoffzelle wie ein Toyota Mirai.
Bisher wurde man hier im E Forum meist gesteinigt wenn das Thema Wasserstoff aufkam.
Auch damit sind die Niederlande weiter vor Deutschland. Auch haben wir gottseidank ein Tempolimit 8-)
Soweit ich informiert bin wird ESSO in den in den Niederlanden fächendeckend Wasserstoff an jeder Tankstelle bald schon anbieten.
Die sind weiterhin überzeugt von der Technologie und die BEV Jünger bekommen dann mal etwas Gegenwind in die Hosen.
Vielleicht bekommt Prof. Dr. Harald Lesch dann auch mal wieder etwas mehr Gehör und wird nicht verdammt für diese interessanten Aussagen.
Ich poste das hier nochmals, da einige neue Mitglieder das Video vielleicht noch nicht gesehen haben und hoffe dass es zu keinen weiteren "Eingriffen von Aussen" dazu kommt:
https://www.youtube.com/watch?v=TswNLBnAPjU

Von den Zuschauern (und mir) bekam er dafür 33.450 Daumen hoch und nur 4856 Daumen runter (das waren wohl die Hardcore BEVs und Teslafahrer (und Karlsson) :twisted:
Das kann dann weiter beim Off-Topic / Stammtisch bekakelt werden.

Der Mazda MX-30 E wird mir immer sympathischer, obwohl ich auch keine SUVs mag. Aber der ist auf der Bauform des Mazda 3 nur etwas höher und somit eher ein Crossover.
Wenn MAZDA mit der Kombination Erfolg hat, dann hält die Technik auch Einzug in die sinnvolleren PKWs und Kombis ;)
..und der wird dann bestimmt mit dem REX auch Anhängerlasten ziehen dürfen. Ich benötige eine AHK tatsächlich öfters.
Brammo Enertia Basic seit 2014 (vorher 2 China E-Roller und Ampera) eBike für Stadt und Urlaub - Kleine E-Autos für Kurzstrecken sinnvoll
Mercedes C350e T-Modell PHEV - Später Interesse am Mazda Wankel Hybrid mit H2

Re: Mazda MX-30 E-Auto mit Wankel-Range-Extender

Zeeländer
  • Beiträge: 96
  • Registriert: Fr 24. Mai 2019, 13:40
  • Hat sich bedankt: 45 Mal
  • Danke erhalten: 25 Mal
read
Man muss auch in Ruhe lesen. In dem Link von E-Düsine zum Focus Artikel steht u.a.:
Die Struktur des Ansaug- und Abgastraktes wurde verstärkt, die Effizienz der Verbrennung gesteigert. Ergebnis: Die Leistung des Wankel konnte um rund 40 Prozent erhöht werden. Neben der größeren Reichweite sorgt das auch für eine bessere Beschleunigung. Bereits im kommenden Jahr soll der Mazda 5 Wankel-Hybrid als Kleinserie für Leasingkunden angeboten werden. Eine reguläre Serienfertigung, so heißt es bei Mazda, sei vielleicht ab 2010 möglich.

Also besteht Hoffung dass der Wankel REX im MAZDA 5 noch schneller kommt - aber da steht vielleicht ab 2010 ?!?..das wird vermultlich ein Druckfehler sein und soll 2020 heißen.

P.S.
Oh Nein - der Focus Artikel ist schon über 10 Jahre alt :?

Die Videos hab ich noch gefunden, sind zwar nicht ganz neu, aber hatte ich noch nicht vorher gesehen:
https://www.youtube.com/watch?v=j-yDD8Dy4aE
https://www.youtube.com/watch?v=M3dzo1o_uNA
Brammo Enertia Basic seit 2014 (vorher 2 China E-Roller und Ampera) eBike für Stadt und Urlaub - Kleine E-Autos für Kurzstrecken sinnvoll
Mercedes C350e T-Modell PHEV - Später Interesse am Mazda Wankel Hybrid mit H2
Anzeige
GesperrtGesperrt

Zurück zu „Serienfahrzeuge“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag