Welche Technik steckt in der Batterie ?

Re: Welche Technik steckt in der Batterie ?

menu
smarty79
    Beiträge: 442
    Registriert: Di 24. Okt 2017, 22:36
    Hat sich bedankt: 13 Mal
    Danke erhalten: 67 Mal
folder Sa 12. Okt 2019, 13:21
Und im Fenster 20-80% halten, das mag der Akku am liebsten.
e-Up! bestellt, Auslieferung in WOB voraussichtlich Februar 2020
Anzeige

Re: Welche Technik steckt in der Batterie ?

menu
DQ500
    Beiträge: 25
    Registriert: Do 18. Jan 2018, 18:47
folder Sa 12. Okt 2019, 13:51
habe nicht die möglichkeit schuko zu laden. lade nur an öffentlichen Ladesäule

Re: Welche Technik steckt in der Batterie ?

menu
Benutzeravatar
folder Sa 12. Okt 2019, 13:55
Schuko ist auch übertrieben. Mit Typ 2 werden die großen Akkus auch nur gestreichelt. Mit 7 oder 11 kW zu laden hat keinen negativen Einfluss auf die Lebensdauer.
Think PIV4 von 2012 bis 2015 || VW e-up! von 2016 bis 2018
Opel Ampera-e von nextmove ab 09/2018

Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus

Re: Welche Technik steckt in der Batterie ?

menu
smarty79
    Beiträge: 442
    Registriert: Di 24. Okt 2017, 22:36
    Hat sich bedankt: 13 Mal
    Danke erhalten: 67 Mal
folder Sa 12. Okt 2019, 15:44
Eben, 7,2kW sind etwa 1/5 C.
e-Up! bestellt, Auslieferung in WOB voraussichtlich Februar 2020

Re: Welche Technik steckt in der Batterie ?

menu
Benutzeravatar
    voltmeter
    Beiträge: 734
    Registriert: Do 22. Nov 2018, 20:24
    Wohnort: Deutschland
    Hat sich bedankt: 470 Mal
    Danke erhalten: 82 Mal
folder So 13. Okt 2019, 21:59
PowerTower hat geschrieben:
Sa 12. Okt 2019, 11:20
Pro: Die LG Akkus sind bekannt für lange Haltbarkeit, siehe ZOE, wo die Fahrzeuge nach 6 Jahren noch 95-98% Restkapazität haben.
siet für mich eher nach einer normalen degradation aus

600 zyklen entsprechen ca 100t km beim e up
(kalendarische degradation nicht berücksichtigt)
LG-Chem-E63-battery-cell-cycle-life.png
Fährt einen 20 Jahre alten Honda, jawol ja!
- ex Sion Reservierer

Re: Welche Technik steckt in der Batterie ?

menu
DQ500
    Beiträge: 25
    Registriert: Do 18. Jan 2018, 18:47
folder Mo 14. Okt 2019, 09:04
Das ist aber ein schlechtes Ergebnis. Ich fahre momentan einen e-smart und der hat nach 6 Jahren noch 94% und hat schon ca 400 Zyklen hinter sich ...

Re: Welche Technik steckt in der Batterie ?

menu
smarty79
    Beiträge: 442
    Registriert: Di 24. Okt 2017, 22:36
    Hat sich bedankt: 13 Mal
    Danke erhalten: 67 Mal
folder Mo 14. Okt 2019, 10:17
Der wurde aber wahrscheinlich auch nie schnell geladen und hat die in Bezug auf Haltbarkeit wohl fraglos besten Zellen von Accumotive im Bauch...

Für welchen Ladestrom gelten die Werte oben?
e-Up! bestellt, Auslieferung in WOB voraussichtlich Februar 2020

Re: Welche Technik steckt in der Batterie ?

menu
Benutzeravatar
    voltmeter
    Beiträge: 734
    Registriert: Do 22. Nov 2018, 20:24
    Wohnort: Deutschland
    Hat sich bedankt: 470 Mal
    Danke erhalten: 82 Mal
folder Mo 14. Okt 2019, 11:58
smarty79 hat geschrieben:
Mo 14. Okt 2019, 10:17
Für welchen Ladestrom gelten die Werte oben?
keine ahnung

https://pushevs.com/2019/02/10/renault- ... ery-specs/
Fährt einen 20 Jahre alten Honda, jawol ja!
- ex Sion Reservierer
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „VW e-up! / Skoda Citigoe iV / Seat Mii electric“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag