NRW fördert Ladesäulen

Re: NRW fördert Ladesäulen

menu
Benutzeravatar
folder Di 27. Aug 2019, 08:57
Danke für Deine Info. ;)
Ioniq Electric - Premium - Marina Blue - sonst NIX :mrgreen: :mrgreen:
Anzeige

Re: NRW fördert Ladesäulen

menu
kaip-rinha
    Beiträge: 127
    Registriert: Sa 16. Mär 2019, 22:33
    Hat sich bedankt: 34 Mal
    Danke erhalten: 14 Mal
folder Di 27. Aug 2019, 10:28
Nur mal so interessehalber: kann man sich eigentlich auch einen zweiten Ladepunkte fördern lassen? So als Vorbereitung für ein zweites BEV? Und bekommt man da auch wieder den PV-Bonus?

Re: NRW fördert Ladesäulen

menu
Benutzeravatar
folder Di 27. Aug 2019, 10:35
Jederzeit. Den Bonus gibs auch, wenn pro WB 2kWp vorhanden sind.
Rechnen hilft. Bleistift, Stück Papier und ein Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern. :idea:
http://www.perdok.info Ladeboxe und mehr.
3x Renault ZOE, Stromtankstelle ecoLOAD 22kW mit Typ2 öffentlich und kostenlos 24/7

Re: NRW fördert Ladesäulen

menu
snaptec
    Beiträge: 746
    Registriert: Fr 8. Dez 2017, 16:25
    Hat sich bedankt: 2 Mal
    Danke erhalten: 87 Mal
folder Di 27. Aug 2019, 12:43
Auch 2 Ladepunkte in einer Wallbox werden gefördert.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Entwickler von OpenWB.de - Die modulare OpenSource Wallbox Lösung.

Re: NRW fördert Ladesäulen

menu
Benutzeravatar
    Rasky
    Beiträge: 1132
    Registriert: So 2. Sep 2012, 08:52
    Wohnort: 51688 Wipperfürth
    Danke erhalten: 4 Mal
folder Di 27. Aug 2019, 16:54
Ich habe 3,6 kw Peak. Habe den Bonus für beide Ladepunkte zugesprochen bekommen.
Bin mal gespannt.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Elektrisch unterwegs mit Hyundai Ioniq und Smart Forfour EQ

Re: NRW fördert Ladesäulen

menu
Benutzeravatar
    ZehAhEss
    Beiträge: 221
    Registriert: Do 17. Aug 2017, 15:05
    Hat sich bedankt: 5 Mal
    Danke erhalten: 7 Mal
folder Sa 31. Aug 2019, 22:08
minimago66 hat geschrieben:Hallo in die Runde,
mir geht es genau so wie kaip-rinha.

Alle Unterlagen eingereicht, Zuwendung bekommen und nach erfolgter Installation habe ich nun seit einer Woche den Brief erhalten, das die Überweisung meiner Zuwendung erfolgt sei.

Nur habe ich bis Heute noch kein Geld erhalten....
Nur die Auszahlung (nach eingereichtem Verwendungsbschweis) hat bei mir sage und schreibe fünf (!) Monate gedauert. Von März bis August. Jetzt ist das Geld endlich gekommen.

Re: NRW fördert Ladesäulen

menu
Hell
    Beiträge: 311
    Registriert: Fr 15. Jun 2018, 20:08
    Hat sich bedankt: 10 Mal
    Danke erhalten: 8 Mal
folder So 1. Sep 2019, 00:04
Da bin ich mal gespannt. Wir haben den Verwendungsnachweis jetzt nach Dortmind geschickt. Mal schauen, wie lange es bis zur Auszahlung dauert.

Wir planen auch die Aufstellung einer zweiten Wallbox mit Bonus für die Photovoltaikanlage.

Re: NRW fördert Ladesäulen

menu
Benutzeravatar
folder Mo 9. Sep 2019, 09:05
Ich hatte auch noch einmal telefoniert und habe die Aussage bekommen, das die Auszahlung schon mal 4 Wochen dauern kann.
Die NRW Bank hat zur Zeit viel zu bearbeiten... !!! ???

Ohje, so wird das nix hier in Deutschland...
Ioniq Electric - Premium - Marina Blue - sonst NIX :mrgreen: :mrgreen:

Re: NRW fördert Ladesäulen

menu
Benutzeravatar
folder Do 12. Sep 2019, 16:57
2 Fragen:

1. Wie ist es mit der Förderung, wenn ich aktuell keinen Ökostromvertrag habe, aber den momentanen Vertrag schon gekündigt habe und einen Ökostromvertrag ab Januar abgeschlossen habe?

2. Wegen der Förderung mit PV-Anlage - geht das auch mit einer geplanten Anlage?
Ioniq 28 kWh Premium mit Sitzpaket, Intense Blue, Michelin CrossClimate+, Produktionsdatum 16.4.2019 - Abholung in Landsberg am 14.9.2019 (Sangl #588)

Re: NRW fördert Ladesäulen

menu
Benutzeravatar
folder Do 12. Sep 2019, 17:33
Köln Bonner hat geschrieben:
Do 12. Sep 2019, 16:57
2 Fragen:
1. Wie ist es mit der Förderung, wenn ich aktuell keinen Ökostromvertrag habe, aber den momentanen Vertrag schon gekündigt habe und einen Ökostromvertrag ab Januar abgeschlossen habe?
2. Wegen der Förderung mit PV-Anlage - geht das auch mit einer geplanten Anlage?
zu 1)
Du brauchst nur ein Zertifikat. Egal ob vom alten oder neuen Anbieter.
zu 2)
Das geht auch mit der geplante Anlage. Nur am Ende des Bewilligungszeitraumes muss die dann auch vorhanden sein. Zum Nachweis reicht dann ein Foto der Anlage.
Rechnen hilft. Bleistift, Stück Papier und ein Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern. :idea:
http://www.perdok.info Ladeboxe und mehr.
3x Renault ZOE, Stromtankstelle ecoLOAD 22kW mit Typ2 öffentlich und kostenlos 24/7
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Private Lade-Infrastruktur“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag