Telekom GET CHARGE ab 03.04.2019 – aus Telekom Ladestrom wird GET CHARGE

GesperrtGesperrt Options Options Arrow

Re: Telekom GET CHARGE ab 03.04.2019 – aus Telekom Ladestrom wird GET CHARGE

backblech
  • Beiträge: 705
  • Registriert: Mo 17. Apr 2017, 17:57
  • Hat sich bedankt: 27 Mal
  • Danke erhalten: 38 Mal
read
Taxi-Stromer hat geschrieben:
backblech hat geschrieben: ....bei Allego in Böblingen will GetCharge 39 Cent/kWh. GetCharge möchte auch bei Aldi in Böblingen 39 Cent/kWh obwohl für Kunden kostenlos!
Ja, warum auch nicht?
ist auch bei Anderen so, z.B. bei Hofer (=Aldi) in Brunn am Gebirge:
https://www.goingelectric.de/stromtanks ... e-18/7144/

Startest Du die Ladung mit einer deiner RFIDs dann zahlst Du den jeweiligen Tarif, holst Du dir als Hofer-Kunde deren Karte an der Kasse, ist es kostenlos....
:)
Nennt sich Kundenservice. zB. bei chargenow sind kostenlose Ladestationen auch mit Freischaltung durch chargenow kostenlos. Alles andere nenne ich Bauernfängerei.
BMW i3 60Ah 03/17-01/19
BMW i3 94Ah seit 02/19
Anzeige

Re: Telekom GET CHARGE ab 03.04.2019 – aus Telekom Ladestrom wird GET CHARGE

backblech
  • Beiträge: 705
  • Registriert: Mo 17. Apr 2017, 17:57
  • Hat sich bedankt: 27 Mal
  • Danke erhalten: 38 Mal
read
Athlon hat geschrieben: Weil man mit einer Roamingkarte IMMER das zahlt was der Anbieter verlangt. Gibt viele Säulen wo es mit dem Betreiber kostenlos und per Roaming nicht kostenlos ist.
Definitv vollkommen daneben. Beispiele gibt es genug: ESL, EnBW, Chargenow fallen mir auf die Schnelle ein.
BMW i3 60Ah 03/17-01/19
BMW i3 94Ah seit 02/19

Re: Telekom GET CHARGE ab 03.04.2019 – aus Telekom Ladestrom wird GET CHARGE

Kona E 64
  • Beiträge: 182
  • Registriert: Do 20. Dez 2018, 11:55
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 68 Mal
read
backblech hat geschrieben:
Athlon hat geschrieben: Weil man mit einer Roamingkarte IMMER das zahlt was der Anbieter verlangt. Gibt viele Säulen wo es mit dem Betreiber kostenlos und per Roaming nicht kostenlos ist.
Definitv vollkommen daneben. Beispiele gibt es genug: ESL, EnBW, Chargenow fallen mir auf die Schnelle ein.
Dafür zahlst du per Roaming auch an den teuren Säulen nur den jeweiligen Kartenpreis. Fastned beispielsweise kostet bei ESL 35 Cent und bei Fastned 59 Cent.

Re: Telekom GET CHARGE ab 03.04.2019 – aus Telekom Ladestrom wird GET CHARGE

Sneak-L8
  • Beiträge: 381
  • Registriert: So 18. Jun 2017, 12:14
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 29 Mal
read
Ich glaube er meinte mit „Anbieter“ den Ausgeber der Karte die man benutzt. Dann hat er recht. Hatte es aber zuerst auch falsch verstanden und wollte schon schreiben...
E-Golf 300 seit 8.12.2017

Re: Telekom GET CHARGE ab 03.04.2019 – aus Telekom Ladestrom wird GET CHARGE

backblech
  • Beiträge: 705
  • Registriert: Mo 17. Apr 2017, 17:57
  • Hat sich bedankt: 27 Mal
  • Danke erhalten: 38 Mal
read
Kona E 64 hat geschrieben:
backblech hat geschrieben:
Athlon hat geschrieben: Weil man mit einer Roamingkarte IMMER das zahlt was der Anbieter verlangt. Gibt viele Säulen wo es mit dem Betreiber kostenlos und per Roaming nicht kostenlos ist.
Definitv vollkommen daneben. Beispiele gibt es genug: ESL, EnBW, Chargenow fallen mir auf die Schnelle ein.
Dafür zahlst du per Roaming auch an den teuren Säulen nur den jeweiligen Kartenpreis. Fastned beispielsweise kostet bei ESL 35 Cent und bei Fastned 59 Cent.
ok, dann habe ich es auch falsch verstanden. Sorry. Chargenow ist auf jeden Fall ein "Anbieter", der kostenlose Ladestationen nicht berechnet. Habe ich in der Aufzählung oben übersehen.
BMW i3 60Ah 03/17-01/19
BMW i3 94Ah seit 02/19

Re: Telekom GET CHARGE ab 03.04.2019 – aus Telekom Ladestrom wird GET CHARGE

backblech
  • Beiträge: 705
  • Registriert: Mo 17. Apr 2017, 17:57
  • Hat sich bedankt: 27 Mal
  • Danke erhalten: 38 Mal
read
ToFi hat geschrieben:
backblech hat geschrieben:

bei Allego in Böblingen will GetCharge 39 Cent/kWh. GetCharge möchte auch bei Aldi in Böblingen 39 Cent/kWh obwohl für Kunden kostenlos!
Kannst Du hier mal die Aldi Ladesäule posten, die bei uns berechnet wird? Dann kann ich der Sache mal nachgehen. Danke Dir!
Die:

https://www.goingelectric.de/stromtanks ... e-10/9139/

Gutes Interview mit Björn Nyland übrigens. Danke für die Infos.
BMW i3 60Ah 03/17-01/19
BMW i3 94Ah seit 02/19

Re: Telekom GET CHARGE ab 03.04.2019 – aus Telekom Ladestrom wird GET CHARGE

USER_AVATAR
read
Ich habe vor kurzem mal an der selben DC Säule (EnBW) erst 1 kWh mit GetCharge und dann 1 kWh mit Maingau geladen (war nur ein Test ich benötigte keinen Strom). Heute habe ich nachgeschaut wie mir die beiden Ladungen berechnet wurden.

Maingau hat 20% abgezogen, während die Telekom den vollen kWh Preis berechnet hat.

Gilt das Eichrecht nur für Maingau?

Eigentlich müßte Telekom GetCharge doch genau so die 20% für die Wandelverluste abziehen, oder?

Re: Telekom GET CHARGE ab 03.04.2019 – aus Telekom Ladestrom wird GET CHARGE

Spiekie
  • Beiträge: 240
  • Registriert: Di 5. Mär 2019, 23:00
  • Hat sich bedankt: 53 Mal
  • Danke erhalten: 77 Mal
read
drilling hat geschrieben:Ich habe vor kurzem mal an der selben DC Säule (EnBW) erst 1 kWh mit GetCharge und dann 1 kWh mit Maingau geladen (war nur ein Test ich benötigte keinen Strom). Heute habe ich nachgeschaut wie mir die beiden Ladungen berechnet wurden.

Maingau hat 20% abgezogen, während die Telekom den vollen kWh Preis berechnet hat.

Gilt das Eichrecht nur für Maingau?

Eigentlich müßte Telekom GetCharge doch genau so die 20% für die Wandelverluste abziehen, oder?
Warum sollten sie? Die 20% sind ein goodie von Maingau und keine vorgeschriebene Reduzierung aufgrund fehlenden Eichrechts. Zumindest soweit ich weiß.

Gesendet von meinem BLA-L09 mit Tapatalk

Wer Fehler in meinen Kommentaren findet, darf diese gerne behalten. Ich habe genug davon.

Re: Telekom GET CHARGE ab 03.04.2019 – aus Telekom Ladestrom wird GET CHARGE

USER_AVATAR
read
Spiekie hat geschrieben: Warum sollten sie? Die 20% sind ein goodie von Maingau und keine vorgeschriebene Reduzierung aufgrund fehlenden Eichrechts. Zumindest soweit ich weiß.
Woher weißt du das, hast du eine Quelle dafür?

Ich hatte das so verstanden das es Pflicht ist, da es noch keine geeichten DC Zähler gibt und somit der Kunde nicht für die Wandelverluste aufkommen darf.

Re: Telekom GET CHARGE ab 03.04.2019 – aus Telekom Ladestrom wird GET CHARGE

USER_AVATAR
  • ToFi
  • Beiträge: 40
  • Registriert: Fr 23. Feb 2018, 09:24
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 28 Mal
read
backblech hat geschrieben:
ToFi hat geschrieben:
backblech hat geschrieben:

bei Allego in Böblingen will GetCharge 39 Cent/kWh. GetCharge möchte auch bei Aldi in Böblingen 39 Cent/kWh obwohl für Kunden kostenlos!
Kannst Du hier mal die Aldi Ladesäule posten, die bei uns berechnet wird? Dann kann ich der Sache mal nachgehen. Danke Dir!
Die:

https://www.goingelectric.de/stromtanks ... e-10/9139/

Gutes Interview mit Björn Nyland übrigens. Danke für die Infos.
Okay, danke, die Ladestelle bzw. dieses Thema schauen wir uns an.

Und freut mich, wenn Euch das Video mit Björn gefällt.
Anzeige
GesperrtGesperrt

Zurück zu „Betreiber, Roaming und Abrechnung“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag