Ioniq 2019 28kWh vs Kona 2019 39kwh - welchen nehmen?

Re: Ioniq 2019 28kWh vs Kona 2019 39kwh - welchen nehmen?

hachi
  • Beiträge: 942
  • Registriert: Do 20. Okt 2016, 18:40
  • Wohnort: 5452 Laubichl
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 53 Mal
read
Ich habe den E-Golf nur als gegenstück zum Kona 39kWh eingeworfen, denn die beiden sind in Sachen verbrauch/laden ziemlich gleichauf und kosten das selbe.
Vorteile Golf: Besser verarbeitet, viel leiser (Innenraum).. APP-konnektivität verfügbar (Vorklimatisierung usw).

So ziemlich alle Autos laden Langsamer als der alte Ioniq. (mal von den ganzen teuren Kisten abgesehen)

Weiterer einwurf:
Peugeot E-208 und Corsa-E?
50kWh, 80kW ladespeed... Werden sicher ab Anfang 2020 ausgeliefert. Und sie sind günstiger als die oben erwähnten.


bezüglich Herstellerangaben von Kofferraum Kona/Ioniq, ja... sie haben gleich viel Ladevolumen, aber der Ioniq ist da praktischer, du hast mehr fläche, beim Kona muss man alles aufeinander stellen.
Anzeige

Re: Ioniq 2019 28kWh vs Kona 2019 39kwh - welchen nehmen?

USER_AVATAR
  • Teddybär1964
  • Beiträge: 599
  • Registriert: Fr 11. Aug 2017, 10:31
  • Wohnort: Immenhausen / Nordhessen
  • Hat sich bedankt: 66 Mal
  • Danke erhalten: 86 Mal
read
Rangarid hat geschrieben: ....Kofferraumvolumen von Kona und Ioniq unterscheidet sich laut Händler nur um 8L.
Also, das zweifele ich mal ernsthaft an. Ich habe vor 1 Woche beide Laderäume "vermessen" (leider nur Fläche - nicht die Höhe) und da hat der Kona nur eine Ladetiefe von 70 Zentimeter (unten am Ladeboden), der Ioniq hingegen 90 Zentimeter. Ladebreite ist mit gut einem Meter nahezu identisch. Allenfalls wenn man in die "Höhe" geht, kann der Kona vieleicht ein paar Liter Volumen gut machen. Das dürfte aber keinesfalls die fehlenden 20 Zentimeter Ladetiefe ausgleichen. Der Kofferraum des Ionig ist wegen seiner fast quadratischen Form - trotz geringerer Ladehöhe - sehr gut nutzbar.
TWIZY 06/2016 bis 04/2020
02/2018 - 03/2020 IONIQ electric Premium Blazing Yellow
03/2020 KONA Elektro Ceramic Blue - großer Akku + Trend + Navi

Re: Ioniq 2019 28kWh vs Kona 2019 39kwh - welchen nehmen?

Rangarid
  • Beiträge: 741
  • Registriert: So 23. Jun 2019, 10:56
  • Hat sich bedankt: 25 Mal
  • Danke erhalten: 138 Mal
read
Wir wollen das Auto im Oktober haben, daher fallen die Sachen wo man ewig noch warten muss erstmal raus. Laut Tesla Björn passen in den Ioniq Kofferraum auch mehr Bananenkisten, wenn man beim Kona nicht noch den Boden und alles rausnimmt. Von daher passt das vermutlich, dass man den Kofferraum im Ioniq besser nutzen kann.

Aber nu ist eh zu spät, die Bestellung ist raus ;). Der Ioniq Premium wird im Oktober kommen.

Peugeut könnte Interessant werden für die nächste Bestellung. Vielleicht bauen die dann auch den 308er als Kombi, das wär mal was, was mich wirklich interessiert.

Re: Ioniq 2019 28kWh vs Kona 2019 39kwh - welchen nehmen?

hachi
  • Beiträge: 942
  • Registriert: Do 20. Okt 2016, 18:40
  • Wohnort: 5452 Laubichl
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 53 Mal
read
bin auch gespannt wann endlich die ersten Kombis kommen. Frage mich wer wohl der erste sein wird? :)

Hätte gerne die ganze technik des Peugeot E-208 im Kombi-Format, zack fertig. 50kWh sind genug, und 80kW ladespeed total ausreichend.

Re: Ioniq 2019 28kWh vs Kona 2019 39kwh - welchen nehmen?

USER_AVATAR
  • d.m.
  • Beiträge: 372
  • Registriert: So 4. Feb 2018, 09:32
  • Hat sich bedankt: 23 Mal
  • Danke erhalten: 42 Mal
read
... und das ganze zum Preis und mit dem Verbrauch des Ioniq VFL und mit AHK ;-)
Träumen wird man ja wohl noch dürfen ...
Ioniq seit 24.03.2018

Re: Ioniq 2019 28kWh vs Kona 2019 39kwh - welchen nehmen?

USER_AVATAR
  • akikomii
  • Beiträge: 101
  • Registriert: Di 1. Aug 2017, 14:55
  • Wohnort: GG
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Rangarid hat geschrieben: Was ich beim Kona besser finde ist allerdings die Ladebuchse vorne, das hat mich beim Ioniq schon gestört. Je nachdem wie oft ein anderes Auto falsch steht ist dann das Laden wegen zu kurzer Kabel nicht möglich. Ist euch sowas schon oft passiert?
Kein Laden an CCS Säulen wegen Charge Port hinten ungünstige Position der Säule? Ja da kenne ich einige Beispiele! Besonders im Ferienverkehr wenn die engen Parkplätze der AB Raststätten voll sind geht das Rückwärts einparken sehr schlecht....... So ein Front Loader ist da schon besser......
Ioniq Premium bestellt 12.06.2017 | Unverbindlicher Termin 13.12.2017 | -> Prognose 31.12.2017 | Abgeholt am 12.01.2018

Re: Ioniq 2019 28kWh vs Kona 2019 39kwh - welchen nehmen?

hachi
  • Beiträge: 942
  • Registriert: Do 20. Okt 2016, 18:40
  • Wohnort: 5452 Laubichl
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 53 Mal
read
akikomii hat geschrieben:
Rangarid hat geschrieben: Was ich beim Kona besser finde ist allerdings die Ladebuchse vorne, das hat mich beim Ioniq schon gestört. Je nachdem wie oft ein anderes Auto falsch steht ist dann das Laden wegen zu kurzer Kabel nicht möglich. Ist euch sowas schon oft passiert?
Kein Laden an CCS Säulen wegen Charge Port hinten ungünstige Position der Säule? Ja da kenne ich einige Beispiele! Besonders im Ferienverkehr wenn die engen Parkplätze der AB Raststätten voll sind geht das Rückwärts einparken sehr schlecht....... So ein Front Loader ist da schon besser......
Keine Ahnung was du leute treiben, ich hatte mit hinten rechts noch nie ein Problem, auch nicht wenn die Säule auf der anderen Seite stand.
Nasenlader wäre schon praktisch, aber es wäre (für mich) kein grund für oder gegen ein auto.

Re: Ioniq 2019 28kWh vs Kona 2019 39kwh - welchen nehmen?

mack3457
read
Es gibt eine CCS Säule in Braunschweig, die vom Ioniq nur von einem der beiden zugeordneten Parkplätze aus nutzbar ist. Ist aber nicht weiter tragisch, weil in der Nähe einige weitere gleiche Säulen herumstehen.

Re: Ioniq 2019 28kWh vs Kona 2019 39kwh - welchen nehmen?

USER_AVATAR
  • akikomii
  • Beiträge: 101
  • Registriert: Di 1. Aug 2017, 14:55
  • Wohnort: GG
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
hachi hat geschrieben:
Keine Ahnung was du leute treiben, ich hatte mit hinten rechts noch nie ein Problem, auch nicht wenn die Säule auf der anderen Seite stand.
Nasenlader wäre schon praktisch, aber es wäre (für mich) kein grund für oder gegen ein auto.
Siehe hier ( 2. Bild) die Säule ist für mich nur von einer Seite nutzbar....

https://www.goingelectric.de/stromtanks ... e-1/30580/
Ioniq Premium bestellt 12.06.2017 | Unverbindlicher Termin 13.12.2017 | -> Prognose 31.12.2017 | Abgeholt am 12.01.2018

Re: Ioniq 2019 28kWh vs Kona 2019 39kwh - welchen nehmen?

hachi
  • Beiträge: 942
  • Registriert: Do 20. Okt 2016, 18:40
  • Wohnort: 5452 Laubichl
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 53 Mal
read
Ist aber auch komisch positioniert. Bin bis dato immer zum laden gekommen, egal ob rechts oder links.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag