e-Golf MJ2015 - Fahrwerks-Knarzen

e-Golf MJ2015 - Fahrwerks-Knarzen

USER_AVATAR
read
Hallo e-Golfer. Hat jemand auch ein deutlich hörbares Knarzen bei langsamer Kurvenfahrt (z.B. beim Abbiegen)? Ich vermute das kommt von der Hinterachse, kann es aber nicht genau verorten, da das Geräusch zu schnell wieder weg ist. Muss nicht e-Golf spezifisch sein, aber in letzter Zeit ist mir das doch öfter negativ aufgefallen.
seit 05/2018: e-Golf (190) + KEBA P30 (22kW) Wallbox --- seit 2012: 8,3 kWp PV
Verbrauch ab Zähler: Bild

Wann kommt endlich ein kompakter BEV-Kombi? :cry:
Anzeige

Re: e-Golf MJ2015 - Fahrwerks-Knarzen

longdongjohn
  • Beiträge: 21
  • Registriert: Sa 28. Apr 2018, 19:40
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Habe bei meinem 2018er e-Golf exakt das gleiche Knarzen. Bei mir kommt es definitiv von der Hinterachse. Höre es bei jedem Anfahren wenn das Auto hinten etwas einknickt oder bei langsamer Fahrt wenn ich z.B. über eine kleine Erhebung fahre. Nervt mich extrem, werde es beim nächsten Werkstattbesuch mal ansprechen. Mal sehen was die Werkstatt dazu sagt.
01/2018 e-Golf
Wallbox Keba P30
7,1 kW PV Anlage

Re: e-Golf MJ2015 - Fahrwerks-Knarzen

joe66
  • Beiträge: 155
  • Registriert: Fr 3. Mär 2017, 16:44
  • Hat sich bedankt: 38 Mal
  • Danke erhalten: 33 Mal
read
Bei meinem 08/2017 33tkm ist es genauso: Jede Menge Knarz-Geräusche von hinten...und die Heckklappe ist es nicht...mein alter 2009er TSI war auch nach 175tkm absolut geräuschfrei...da muss ich beim e wohl auch mal ran

Re: e-Golf MJ2015 - Fahrwerks-Knarzen

Misterdublex
  • Beiträge: 2791
  • Registriert: Do 7. Aug 2014, 00:07
  • Wohnort: Ruhrgebiet
  • Hat sich bedankt: 14 Mal
  • Danke erhalten: 259 Mal
read
Kenne das Knarzen auch, ganz leicht ist es. Besonders bei langsamen fahren über kleine Hindernisse wie abgesengte Bordsteine.

Unserer ist BJ 11/2017
E-Golf300-Fahrer als Familienerstwagen
smart Ed (451) als Pendelauto

6,875 kWp PV-Anlage mit Bilanzpunktregler zur PV-Überschussladung.

Re: e-Golf MJ2015 - Fahrwerks-Knarzen

USER_AVATAR
  • Maxe
  • Beiträge: 166
  • Registriert: Mi 31. Dez 2014, 16:17
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Hallo zusammen,

Meiner knarzt nun schon über ein Jahr. BJ 10/2014.

Es kommt beim Anfahren oder auch beim Lenken in langsamer Geschwindigkeit.
Überfahren mit der Vorderachse von kleinen Bordsteinen. Am schlimmsten mit Lenkwinkel.

Ich tendiere auf Vorderachse Drehstab-Vulkanisierung. Oder undichte Hydro-Komfortlager.

Hab aber keine Lust eine Analyse mit der Aussage "Ja kennen wir, ist das und das. Macht 500 Euro."
Würde mich nur über die "Kulanz" ärgern.

Grüße Martin

Re: e-Golf MJ2015 - Fahrwerks-Knarzen

USER_AVATAR
read
Danke für die Bestätigungen, die Beschreibungen passen ganz gut auch zu meinem Modell. Das hat jetzt ~33Tkm. Da ich im Juli/August wieder zum Service "muss" (wollte das eigentlich rauszögern), kann ich es mal ansprechen.
seit 05/2018: e-Golf (190) + KEBA P30 (22kW) Wallbox --- seit 2012: 8,3 kWp PV
Verbrauch ab Zähler: Bild

Wann kommt endlich ein kompakter BEV-Kombi? :cry:

Re: e-Golf MJ2015 - Fahrwerks-Knarzen

OlliMe
  • Beiträge: 101
  • Registriert: Fr 4. Mai 2018, 15:02
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Bei meinem "neuen" 2015er runmpelt es bei jeder kleinen Unebenheit von der Hinterachse. Ist das ein typisches Golf 7 Phänomen? Kann man da was machen?
Seit 18.05.18: ZOE R240 Intens (EZ 12/2015), schwarz, 17“ Alufelgen, original MAL und doppelter Kofferraumboden.
Seit 24.06.19 e-Golf 190 (EZ 03/2015), reflexsilber, Wärmepumpe, CCS. Nun also voll elektrisch unterwegs.

Re: e-Golf MJ2015 - Fahrwerks-Knarzen

USER_AVATAR
read
Da ich Anfang der Woche beim Service war, hab ich das Thema angesprochen und bin auch mit dem Meister eine kurze Runde gefahren. Er hat es auch gehört und wollte sich das genauer anschauen .Es ist wohl auch mehr ein Knacken als ein Knarzen.
Sie haben das untersucht aber nichts auffälliges gefunden. Ist wohl altersbedingt und lässt sich nicht verhindern - defekt ist jedenfalls nichts das ersetzt werden müsste.
seit 05/2018: e-Golf (190) + KEBA P30 (22kW) Wallbox --- seit 2012: 8,3 kWp PV
Verbrauch ab Zähler: Bild

Wann kommt endlich ein kompakter BEV-Kombi? :cry:

Re: e-Golf MJ2015 - Fahrwerks-Knarzen

OlliMe
  • Beiträge: 101
  • Registriert: Fr 4. Mai 2018, 15:02
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Habe mal gelesen, dass da ein fetten der Hinterachsendämpfer evtl. helfen kann. Bei meiner nächsten Inspektion werde ich das mal ansprechen. Inzwischen habe mich daran gewöhnt.
Seit 18.05.18: ZOE R240 Intens (EZ 12/2015), schwarz, 17“ Alufelgen, original MAL und doppelter Kofferraumboden.
Seit 24.06.19 e-Golf 190 (EZ 03/2015), reflexsilber, Wärmepumpe, CCS. Nun also voll elektrisch unterwegs.

Re: e-Golf MJ2015 - Fahrwerks-Knarzen

USER_AVATAR
  • Outsider64
  • Beiträge: 88
  • Registriert: Mi 29. Nov 2017, 22:22
  • Wohnort: Nürnberg
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 11 Mal
read
Das hatte ich bei meinem 2018er auch. Praktisch ab Werk. Hat sich angehört als wenn man sich auf das alte Sofa mit Federken von der Omma setzt. Ich habe allerdings erst garnicht versucht das Problem beseitigen zu lassen, das war mir zu anstrengend und ich dachte dass es wohl normal sei, beim E-Auto so manches Geräusch zu hören, was beim Verbrenner in der Grundgeräuschkulisse unter geht.
e-Golf 2 in 01/2020 bestellt, Liefertermin Q3 2020
e-Golf am 02.11.2017 bestellt, Liefertermin KW26 2018, verkauft 02/2019
1.PV 40,58 kWp Schott Solar, 5x SMA WR, IBN 2009
2.PV 8,1 kWp LG Solar, 1 SMA, IBN 2017
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-Golf - Antrieb, Elektromotor“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag