Degradation Akku eGolf "300"

Re: Degradation Akku eGolf "300"

USER_AVATAR
read
Wer die Möglichkeit hat (also regelmäßige Lademöglichkeit und im Alltag nur kurze Strecken), sollte im Alltag sogar eher nur bis 50% laden. Dann ist die kalendarische Alterung sehr gering (noch weniger wäre noch minimal besser, lohnt sich aber nicht mehr wirklich - ab ca. 55% gibt es eine die in der kalendarischen Alterung).

Die Temperatur ist auch wichtig, aber die kann man meist nicht wirklich beeinflussen. Wenn es dann einmal besonders heiß ist, sollte man noch besonders darauf achten, dass der SoC nicht zu lange hoch ist.

Dies ist insbesondere für Wenigfahrer wichtig, die ihr Auto sehr lange fahren möchten.
Ioniq 28 kWh Premium mit Sitzpaket, Intense Blue, Michelin CrossClimate+, Produktionsdatum 16.4.2019 - Abholung in Landsberg am 14.9.2019 (Sangl #588)
Anzeige

Re: Degradation Akku eGolf "300"

USER_AVATAR
read
Zwischen 20 und 80% Akkuladung kann man seinen e-Golf auch ruhig mal länger stehenlassen, da findet kaum eine Alterung statt und man kann auch noch ordentlich Autofahren.
Mit dem e-Golf seit 22.11.2018 unterwegs 8-)
Ø-Verbrauch: 15,0 kWh/100km

Re: Degradation Akku eGolf "300"

USER_AVATAR
read
Wenn Du dafür Studien zur kalendarischen Alterung hättest, würde es mich freuen. Die einzige, die ich kenne, zeigt einen Anstieg ab ca. 55%. Darunter würde ich von "kaum" sprechen.

Über 80% wird es dann aber noch deutlich extremer. Wer sein Auto auf 80% laden muss, weil er jeden Tag so weit fährt, kann das natürlich machen. Dann sind das auch so viele Kilometer, dass die kalendarische Alterung weniger relevant ist.

Das untere Limit von 20% gibt es so übrigens nicht für die kalendarische Alterung. Je weniger, desto besser. Bei sehr niedrigem SoC steht nur nicht die volle Leistung zur Verfügung, besonders wenn es kalt ist.
Ioniq 28 kWh Premium mit Sitzpaket, Intense Blue, Michelin CrossClimate+, Produktionsdatum 16.4.2019 - Abholung in Landsberg am 14.9.2019 (Sangl #588)

Re: Degradation Akku eGolf "300"

USER_AVATAR
read
Wenn Du dafür Studien zur kalendarischen Alterung hättest, würde es mich freuen. Die einzige, die ich kenne, zeigt einen Anstieg ab ca. 55%. Darunter würde ich von "kaum" sprechen.

Über 80% wird es dann aber noch deutlich extremer. Wer sein Auto auf 80% laden muss, weil er jeden Tag so weit fährt, kann das natürlich machen. Dann sind das auch so viele Kilometer, dass die kalendarische Alterung weniger relevant ist.

Das untere Limit von 20% gibt es so übrigens nicht für die kalendarische Alterung. Je weniger, desto besser. Bei sehr niedrigem SoC steht nur nicht die volle Leistung zur Verfügung, besonders wenn es kalt ist.
Ioniq 28 kWh Premium mit Sitzpaket, Intense Blue, Michelin CrossClimate+, Produktionsdatum 16.4.2019 - Abholung in Landsberg am 14.9.2019 (Sangl #588)

Re: Degradation Akku eGolf "300"

Micha83411
  • Beiträge: 92
  • Registriert: Di 10. Mär 2020, 15:10
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 14 Mal
read
Das mit den 50% sehe ich genauso sind ja nmc akkus, ab wann limitiert der egolf seine Leistung ( ab wie viel % ca.)
Egolf AB 03.03.20 , IR Scheibe , AID, CCS , Fahrerassistens Plus
KW19->, November->, Seit 29.07.20 44KW laut Portal Seit 6.10 -> KW48

Re: Degradation Akku eGolf "300"

Mfdcpereira
  • Beiträge: 144
  • Registriert: Mi 6. Jun 2018, 20:54
  • Hat sich bedankt: 9 Mal
  • Danke erhalten: 6 Mal
read
Hallo zusammen,

war letzte Woche noch bei der 1. Inspektion. Leider hatten die mit dem Computer keinen Zugriff auf den SOH Wert. Irgendwie fand ich es schon lustig, dass ich mehr von der Thematik bescheid weiß als die MA in der Werkstatt. Hier merkt man noch wirklich das die Branche im Wandel ist.
Bedeutet, leider bin ich mit keinem SOH Wert wieder nach Hause gefahren. Schade. Aktuell habe ich 29.000km. Lade immer zwischen 20-80% und würde schon gerne wissen wie es mit meinem Akku bestellt ist.
Hat hier jemand Erfahrung mit dem OBD11? Ich möchte jetzt keine Umcodierung vornehmen, sondern einfach mehr aus dem Akku "rauslesen". Ich finde es zudem sehr schade, dass wir keine % Anzeige sehen.

LG

Re: Degradation Akku eGolf "300"

USER_AVATAR
read
Köln Bonner hat geschrieben: Wenn Du dafür Studien zur kalendarischen Alterung hättest, würde es mich freuen. Die einzige, die ich kenne, zeigt einen Anstieg ab ca. 55%. Darunter würde ich von "kaum" sprechen.
Habe keine Studie, aber die meisten "Experten" und Automagazine empfehlen das halt so...

https://efahrer.chip.de/e-wissen/akku-r ... utos_10757

https://www.e-mobileo.de/10-tipps-wie-d ... ger-haelt/

https://www.autozeitung.de/elektroauto-akku-191698.html

https://www.homeandsmart.de/batterie-ak ... ebensdauer

https://www.e-autos.de/technik/akkus-fuer-elektroautos/

https://magazin.rv24.de/2018/06/13/das- ... ten/30831/

usw...

Und noch ein YT-Video zum Thema:

https://www.youtube.com/watch?v=q7_IHaY2_-s
Mit dem e-Golf seit 22.11.2018 unterwegs 8-)
Ø-Verbrauch: 15,0 kWh/100km

Re: Degradation Akku eGolf "300"

USER_AVATAR
read
In einigen der Artikel steht doch aber auch drin, dass 50% optimal sind.
Ioniq 28 kWh Premium mit Sitzpaket, Intense Blue, Michelin CrossClimate+, Produktionsdatum 16.4.2019 - Abholung in Landsberg am 14.9.2019 (Sangl #588)

Re: Degradation Akku eGolf "300"

USER_AVATAR
read
Hey, wenn man wie du offensichtlich keine KM fährt, dann lade bitte dein Auto bis 50% und gut isses. Als Erhaltungsladung passt das optimal. Die Frage war aber, ab wann es dem Akku schadet, und das ist nun mal unter 20% und über 80% der Fall.
Mit dem e-Golf seit 22.11.2018 unterwegs 8-)
Ø-Verbrauch: 15,0 kWh/100km

Re: Degradation Akku eGolf "300"

USER_AVATAR
read
Micha83411 hat geschrieben: Das mit den 50% sehe ich genauso sind ja nmc akkus, ab wann limitiert der egolf seine Leistung ( ab wie viel % ca.)
Ab ca. 30% wird die Leistung reduziert. Das sind ca. +/- 60km Restreichweite
Zuletzt geändert von ChrKoh am Di 25. Aug 2020, 15:45, insgesamt 1-mal geändert.
Mit dem e-Golf seit 22.11.2018 unterwegs 8-)
Ø-Verbrauch: 15,0 kWh/100km
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-Golf - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag