Getriebeölwechsel wegen Geräusch Vorderachse

Getriebeölwechsel wegen Geräusch Vorderachse

USER_AVATAR
  • TomTom22
  • Beiträge: 121
  • Registriert: Do 12. Mär 2015, 20:14
  • Wohnort: Mainburg, Bavaria, Germany
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
read
Hallo eGolfer,

ich will euch hier mal einen Tipp geben wenn Ihr mal in die gleiche Situation kommen solltet.

Problemschilderung:
mein eGolf (Baujahr 2014; 65T km) hatte seit einigen Monaten schon so komische Geräusche bei langsamen Kurvenfahrten (langsames Abbiegen) im Bereich der Vorderachse von sich gegeben. Es war so ein "Brummen" welches mit der Zeit immer lauter wurde.

Beim letzten Kundendienst hatte ich das Problem beim Freundlichen angesprochen und man hat sich dem Problem angenommen. In der Werkstatt konnte die Ursache des Problems nicht gefunden werden. Daher hat man ein kurzes Video gemacht und es an VW zur "Analyse" geschickt. Von VW kam die Antwort, dass die Antriebswelle defekt sei und getauscht werden sollte.
Mein Freundlicher wollte das so nicht glauben, da es sehr unwahrscheinlich ist, dass beide Antriebswellen (links und rechts) gleichzeitig den Geist aufgeben. Also ab mit dem Auto nochmals zum Händler zum checken. Dann wurde das Problem nochmals an VW geschildert, und der Händler bekam den "Tipp" doch mal das Getriebeöl zu wechseln. Sollte eigentlich beim eGolf nicht nötig sein, aber naja. Es gäbe da von VW eine Reperaturempfehlung für 1.2L TSI Modelle, bei denen ein ähnliches Problem auftreten kann.

Und siehe da, seit dem Ölwechsel sind die Geräusche komplett weg !!!!


Ich bin echt froh, dass mein Händler da nicht einfach die Antriebswellen getauscht hatte - das wäre ungleich teurer geworden als der simple Ölwechsel.

Also, falls euer eGolf mal ähnliche Probleme bekommen sollte......


Gruß und allzeit gute Fahrt
Bild
Anzeige

Re: Getriebeölwechsel wegen Geräusch Vorderachse

eSmart
read
Ist vielleicht bekannt ob ab Werk zu wenig Öl drin war, oder eine andere Viskosität nachgefüllt wurde ?
In der Regel behebt dickeres Öl solche Probleme.

Re: Getriebeölwechsel wegen Geräusch Vorderachse

USER_AVATAR
  • Outsider64
  • Beiträge: 88
  • Registriert: Mi 29. Nov 2017, 22:22
  • Wohnort: Nürnberg
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 11 Mal
read
War das so eine Art Muuuuh! Geräusch? Das ist ein bekanntes Phänomen, ist bei einigen Autos schon im Neuzustand zu hören. Bei der Werksführung in Baunatal wurde uns gesagt dass das vom Differential kommt und ein Ölwechsel hilft, nur leider auch nicht dauerhaft. Ich habe leider nicht mehr gefragt warum das Geräusch denn überhaupt kommt und warum es durch einen Ölwechsel beseitigt wird und dann doch wieder kommt.

Vielleicht ist das Öl was dann rein kommt zähflüssiger und verhindert Schwingungen? Das wäre dann aber vielleicht für die Effizienz des Getriebes nicht so gut.
e-Golf 2 in 01/2020 bestellt, Liefertermin Q3 2020
e-Golf am 02.11.2017 bestellt, Liefertermin KW26 2018, verkauft 02/2019
1.PV 40,58 kWp Schott Solar, 5x SMA WR, IBN 2009
2.PV 8,1 kWp LG Solar, 1 SMA, IBN 2017

Re: Getriebeölwechsel wegen Geräusch Vorderachse

Xavair
  • Beiträge: 30
  • Registriert: Mo 22. Okt 2018, 18:43
read
Dieses Muh Geräusch hatte ich im Golf 6. Einzige dauerhafte Lösung. Ravenol 75W MTF3 Getriebeöl. Mit dem VW Originalöl kams nach 5000 km wieder.

Gibts beim eGolf Getriebeölintervalle ?
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-Golf - Antrieb, Elektromotor“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag