Spurverbreiterung eGolf

Spurverbreiterung eGolf

menu
elDrive
    Beiträge: 17
    Registriert: Do 23. Aug 2018, 12:32
    Wohnort: Bayern München
    Danke erhalten: 1 Mal
folder Di 28. Aug 2018, 13:01
Hab mal ne Frage bzgl. Spurverbreiterung beim eGolf..
H&R bietet ja Spurverbreiterungen für den Golf 7 inkl. ABE an, mittlerweile stehen in den ABEs nun auch der GTE und eGolf drin.

Hat jemand von euch bereits eine Spurverbreiterung unternommen und welche Distanzscheiben passen optisch so, damit es noch dezent gut ausschaut?

Merce...
eGolf 300 seit Sept 2018
Anzeige

Re: Spurverbreiterung eGolf

menu
Cerebro
    Beiträge: 901
    Registriert: So 5. Mär 2017, 10:32
    Hat sich bedankt: 8 Mal
    Danke erhalten: 7 Mal
folder Di 28. Aug 2018, 13:09
Die Distanzscheiben müssen zu den Felgen passen, eine pauschale Angabe hilft dir nicht.
Ich fahre vorne 20mm und hinten 30mm pro Achse auf 7Jx18 Marseille Felgen. Das entspricht vorne ET42 und hinten ET37

Die Scheiben haben zwar eine ABE, aber da die Felgen keine ABE hatten, habe ich beides eintragen lassen. Verschränkungstest war problemlos. bei der 7J Felge ist bei ca ET40 vorne und hinten bei ca ET35 Schluss mit der Freigängigkeit. Dann heißt es nacharbeiten, sonst stehen die Räder über bzw schleifen im Radhaus.

Re: Spurverbreiterung eGolf

menu
elDrive
    Beiträge: 17
    Registriert: Do 23. Aug 2018, 12:32
    Wohnort: Bayern München
    Danke erhalten: 1 Mal
folder Mi 29. Aug 2018, 07:43
Hmm ja ich will die 16" Astana Serienfelge erstmal behalten..nacharbeiten will ich nicht, soll noch dezent bleiben aber optisch ansprechend. Da ich mein eGolf erst im September bekomm wär interessant zu wissen wie der Abstand zw Außenflanke Reifen bis Außenkante Radhaus ist...
eGolf 300 seit Sept 2018

Re: Spurverbreiterung eGolf

menu
Benutzeravatar
folder Mi 29. Aug 2018, 12:58
Kleiner Hinweis von mir:
Beim e-Golf sind glücklicherweise die Räder soweit drin, dass Sommer wie Winter (gleiche bereifung) die Seiten kaum mit Schmutz beschmissen werden.
Bei meinem letzten Golf7 TDI hatte ich 225er Räder im Sommer drauf und die haben mir das Auto versaut.
Im Winter mit 205er alles sauber.
Ich würde alleine schon wegen Teerflecken und Dreck keine Spur verbreitern oder Breitreifen drauf machen.
Nur meine Meinung.
Privat: 2017: e-Golf, 2019: e-Up, 2020: ID neo 62kWh
Geschäft: 2017: Passat Variant GTE, 2020: ID.3, danach mind. 83 kWh und 125 kW Ladeleistung
PV-Anlage 18kWp, Speicher 13,5kWh netto, von der Notwendigkeit der Energie- und Mobilitätswende überzeugt

Re: Spurverbreiterung eGolf

menu
elDrive
    Beiträge: 17
    Registriert: Do 23. Aug 2018, 12:32
    Wohnort: Bayern München
    Danke erhalten: 1 Mal
folder Mi 29. Aug 2018, 13:16
Danke für dein Tipp:
Ich hab auf unsern Großen (GLC SUV) auch dezent Distanzringe drauf und konnte noch keine Nachteile diesbezüglich feststellen.
Die Reifen sollen ja noch im "Radhaus bleiben" ;-) und nur optisch im Verbund den eGolf etwas sportlicher wirken lassen.
eGolf 300 seit Sept 2018

Re: Spurverbreiterung eGolf

menu
Cerebro
    Beiträge: 901
    Registriert: So 5. Mär 2017, 10:32
    Hat sich bedankt: 8 Mal
    Danke erhalten: 7 Mal
folder Mi 29. Aug 2018, 13:47
Ich habve mal den Felgenrechner bemüht ... http://www.reifenrechner.at/

Die Astana habe 6,5J x 16 ET46

Damit gehen vorne sicher 10mm Spurplatten und hinten 15mm. Dann stehen die Reifen fast bündig und identisch zu meinen 18er.
Evt gehen vorne 12 und hinten 17mm, aber ohne Gewähr.
10 und 15mm sind bei H&R in der ABE Variante (Komplettset mit längeren schrauben) freigegeben. Bei den 15mm muss die Freigängigkeit hinten im Radhaus überprüft werden. Da sollte jede Werkstatt überprüfen können im schlimmsten fall die obere Schraube im Radhaus raus machen, da gewinnt man ~3-5mm.

Hinten die müssen unbedingt breiter sein, da der Kotflügel weiter raus steht.
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „e-Golf - Antrieb, Elektromotor“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag