Seite 2 von 3

Re: Werksabholung und Fahrt nach Moers

Verfasst: Mo 26. Jan 2015, 06:11
von Frank0100
Glückwunsch.
Ich war 2 Tage unterwegs. Jeden Kilometer genossen

Re: Werksabholung und Fahrt nach Moers

Verfasst: Mo 26. Jan 2015, 06:38
von Veluzy
Na dann meinen Glückwunsch. Wir haben noch keine Information wann unserer endlich zur Auslieferung freigegeben wird. Aber die 7 Monate werden wir wie es aussieht noch voll bekommen..... Wollten dann auch in WOB abholen...die Strecke ist ca 200 km und. Ich plane eine zwischenladung ein....

Re: Werksabholung und Fahrt nach Moers

Verfasst: Mo 26. Jan 2015, 06:42
von Sigi
Wenn einer eine Reise tut,.....
Schöner Bericht.
Ihr habt nichts anderes als die Empfehlung von VW umgestzt und nicht immer schnell geladen. :D
Dies mit den Ladestationen müssen wir uns jeder selber auch immer wieder vor Augen führen. Immer wieder frei machen,
Dies kostet ansonsten mit dem eGolf sehr schnell viel Zeit. Da haben Säulen die man bezahlen muss, haben in solchen Momenten durchaus ihren Vorteil.

Viel Spass mit dem Auto
Gruss Sigi

Re: Werksabholung und Fahrt nach Moers

Verfasst: Mo 26. Jan 2015, 07:00
von ge7
Glückwunsch und Danke für den schönen Bericht. Das sagt mit doch, dass es noch weitere Enthusiasten gibt, die noch verstrahlter sind als ich :lol: . Lass Dich von solchen Kleinigkeiten nicht unterkriegen, da kannst Du Deinen Enkeln noch von erzählen. Und sei nett zu dem Autohausfuzzy, die wissen es einfach nicht besser. Aber ich denke, steter Tropfen höhlt den Stein, das wird schon.

Viel Spaß mit dem Golf und ich freue mich auf weitere Berichte.

Gruß, ge7

Re: Werksabholung und Fahrt nach Moers

Verfasst: Mo 26. Jan 2015, 07:54
von mueman
Glückwunsch
Danke für deinen Bericht. Ich darf hoffentlich im März fast die gleiche Tour zurück von Wolfsburg machen, allerdings nur bis in die Nähe von Münster.
Gruß
Elmar

Re: Werksabholung und Fahrt nach Moers

Verfasst: Mo 26. Jan 2015, 08:09
von Maverick78
Was bin ich froh das auf meiner Route nur ccs lader stehen, sonst wäre ich 1woche unterwegs. Nur muss man da auch immer hoffen das sie nicht zu geparkt sind. :(

Re: Werksabholung und Fahrt nach Moers

Verfasst: Mo 26. Jan 2015, 08:22
von rolandk
:klugs: wie wäre es, vorher im Autohaus anzurufen und kund zu tun, da man den Ladeanschluß benötigt?

Eine Gewähr, das man es dann am Ende nutzen kann, ist es zwar nicht, aber evtl. bekommt man ja auch die Auskunft, das das Autohaus das gar nicht möchte.

Ich sehe das bei diversen Autohäusern hier, das die Ladesäulen zugeparkt sind. Anscheinend ist das Absicht.

Übrigens kann es einem auch passieren, das der Ladeanschluß frei ist, aber der Strom dafür abgeschaltet wurde.

Roland

Re: Werksabholung und Fahrt nach Moers

Verfasst: Mo 26. Jan 2015, 10:49
von DaftWully
Danke für euer Mitgefühl. Auch Häme ist herzlich willkommen :lol:

Meine positiven Erfahrungen:

1. Schlaf wird völlig überbewertet!

2. Die Rückfahrt über 411 Kilometer hat für zwei Personen ganze 3,00 Euro (Ladesäule in Paderborn) gekostet..

3. Unsere Ehe funktioniert nach 38 Jahren noch. Wie hätten wir es sonst eine durchwachte Nacht ohne Alkohol in einem Auto zusammengezwängt aushalten können?

4. Der e-Golf ist auch nachts sehr komfortabel. Und fahren ist noch besser.

DaftWully

PS: @rolandK: Bislang fehlte mir die Phantasie, den Autohäusern Boshaftigkeit zu unterstellen (s.a. Hinweis zu VW Knubel im Stromtankstellenverzeichnis: http://www.goingelectric.de/stromtankst ... -485/6557/. Künftig werde ich es aber in Betracht ziehen :D

Re: Werksabholung und Fahrt nach Moers

Verfasst: Mo 26. Jan 2015, 11:12
von prophyta
@DaftWully

Na dann herzlichen Glückwunsch und allzeit mehr Strom als nötig. :D

Dann kannst du die Garage ja füllen. 8-)

Re: Werksabholung und Fahrt nach Moers

Verfasst: Mo 26. Jan 2015, 20:03
von E-auto2014
@DaftWully

Auch von mir herzlichen Glückwunsch zum e-Golf und zu deiner tollen Frau. :thumb: