Eco ++ Modus programmierbar?

Eco ++ Modus programmierbar?

ID Zero 2020
  • Beiträge: 12
  • Registriert: Fr 31. Jan 2020, 12:32
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Hallo Zusammen, ich bin was das angeht total unerfahren, daher entschuldige ich mich schon mal wenn das eine blöde Frage ist: Es gibt ja die drei Modi Normal, Eco und Eco+. Zu den Einschränkungen gehören ja die maximalen km/h Einstellungen. Gibt es für Leute wie mich - ohne Tempomat - die Möglichkeit einen der Eco Modi mit der Leistung zu reduzieren damit nicht mehr als 50 km/h oder 70 km/h fahren kann? Alternativ eine Eco++ zu erstellen mit diesen Werten.
Ich danke euch schon mal für eure Rückmeldungen.

Mit freundlichen Grüßen

Bernd
Anzeige

Re: Eco ++ Modus programmierbar?

SteWa
  • Beiträge: 283
  • Registriert: So 16. Jun 2019, 16:58
  • Hat sich bedankt: 79 Mal
  • Danke erhalten: 123 Mal
read
Wieso ohne Tempomat? Der e-Golf hat in der Standartausstattung eine Geschwindigkeitsregelanlage also auch einen Tempomaten. Dieser enthält auch einen Geschwindigkeitsbegrenzer, den du durch Durchtreten des Gaspedals (Kickdown) übersteuern kannst. Damit währe dein Vorhaben umsetzbar.

Wenn du als Zusatzausstattung ACC wählt bekommst du statt der einfachen Geschwindigkeitsregelanlage einen Abstandstempomaten.

Einen Eco++ Modus zu programieren oder einen der Eco-Modi zu verändern würde einen tiefgreifenden Eingriff in eines der Steuergeräte erfordern. Ich habe in den Codierlisten für den e-Golf keine Parameter für eine Veränderung der Eco-Modi gesehen. Daher nicht mit vertretbarem Aufwand machbar.

Was spricht dagegen einfach das Gaspedal etwas sanfter zu behandeln?
e-Golf seit 02.2020

Re: Eco ++ Modus programmierbar?

USER_AVATAR
read
Der eGolf hat in Deutschland serienmäßig keinen Tempomat laut der Preisliste.
Unser Blog zur Elektromobilität, e-Golf und Ioniq: https://1.21-gigawatt.net

Re: Eco ++ Modus programmierbar?

ID Zero 2020
  • Beiträge: 12
  • Registriert: Fr 31. Jan 2020, 12:32
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Das wäre mir neu, mit dem Tempomat/Geschwindigkeitsregelanlage
SteWa hat geschrieben: Wieso ohne Tempomat? Der e-Golf hat in der Standartausstattung eine Geschwindigkeitsregelanlage also auch einen Tempomaten. Dieser enthält auch einen Geschwindigkeitsbegrenzer, den du durch Durchtreten des Gaspedals (Kickdown) übersteuern kannst. Damit währe dein Vorhaben umsetzbar.

Wenn du als Zusatzausstattung ACC wählt bekommst du statt der einfachen Geschwindigkeitsregelanlage einen Abstandstempomaten.

Einen Eco++ Modus zu programieren oder einen der Eco-Modi zu verändern würde einen tiefgreifenden Eingriff in eines der Steuergeräte erfordern. Ich habe in den Codierlisten für den e-Golf keine Parameter für eine Veränderung der Eco-Modi gesehen. Daher nicht mit vertretbarem Aufwand machbar.

Was spricht dagegen einfach das Gaspedal etwas sanfter zu behandeln?

Re: Eco ++ Modus programmierbar?

SteWa
  • Beiträge: 283
  • Registriert: So 16. Jun 2019, 16:58
  • Hat sich bedankt: 79 Mal
  • Danke erhalten: 123 Mal
read
Sorry. Ich habe mich hier geirrt, bitte meinen Beitrag oben ignorieren.
Ich hatte das Handbuch aufgeschlagen und dort wird zum einen die Geschwindigkeitsregelanlage mit Geschwindigkeitsbegrenzer beschrieben und dann das ACC.
Es gibt aber als Sonderausstattung nur ACC, daraus hatte ich dann geschlossen, das ohne ACC die Geschwindigkeitsregelanlage verbaut ist. Wahrscheinlich ist der Teil des Handbuchs ein Überbleibsel vom normalen Golf 7.
e-Golf seit 02.2020
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-Golf - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag