Kaufberatung E-Golf Neuling

Kaufberatung E-Golf Neuling

ghostrider89
  • Beiträge: 3
  • Registriert: Do 5. Mär 2020, 12:17
read
Hallo ihr Elektroverrückten :)

Aufgrund der momentan sehr attraktiven Preise für einen E-Golf, möchte ich nun auch den Schritt zur Elektromobilität wagen.

Ich bin nur seeeehr unentschlossen über die Konfiguration.

Es ist mehr als Zweitwagen gedacht aber in diesem Jahr steht auch noch Nachwuchs an.

Ich habe schon so viele Pakete bei "Carwow" durchkonfiguriert aber kann mich für keines konkret entscheiden.

Ich hoffe das Ihr mir wirkliche sinnvolle Extras nennen könnt.

Tausend Dank im Vorraus.

Viele Grüße

Ghostrider89
Anzeige

Re: Kaufberatung E-Golf Neuling

dingsvomdach
  • Beiträge: 253
  • Registriert: So 22. Jul 2018, 22:32
  • Hat sich bedankt: 143 Mal
  • Danke erhalten: 137 Mal
read
Hey und willkommen hier!
Auch wenn ich mich wiederhole und es einige gibt, die das komplett anders sehen: E-Sound ist für mich ein Muss! Kostet nur 150€ und es gibt 100€ von der Bafa zurück, also effektiv nur 50€. Man hört ihn innen fast gar nicht, wenn das Radio an ist nimmt man nichts mehr davon wahr, zur Not kann er abgestellt werden. Ansonsten CCS dürfte wohl Pflicht sein.
Alles andere entscheidet der Geldbeutel, die persönlichen Vorlieben, der Grad an Technikverrücktheit, das Fahrprofil.
Was ich rückblickend noch gerne genommen hätte ist das DLA, jetzt ist es zu spät.... :(
Weiterhin StaySono / 43xx / Der Sion kommt nicht zu spät, er kommt zu früh!
Aktuell ignorierte Mitglieder: 0

Re: Kaufberatung E-Golf Neuling

PV-Twizy
  • Beiträge: 80
  • Registriert: Fr 5. Feb 2016, 18:55
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Als erstes würde ich mit dem bestellen jetzt nicht mehr zu lange warten, kann jede Woche zu Ende sein mit Bestellungen.
Aber als wichtig erscheint mir, CCS, Winterpaket, Wärmepumpe wenn jeder Kilometer Reichweite wichtig ist, der Rest nach Geschmack, er ist ja schon relativ gut Serie ausgestattet.

Re: Kaufberatung E-Golf Neuling

ghostrider89
  • Beiträge: 3
  • Registriert: Do 5. Mär 2020, 12:17
read
Vielen Dank schon einmal für die Antworten.

In meinen Konfigurationen habe ich CCS, Winterpaket und meistens das Assistenzpaket mit drin weil das gute Licht gelobt wird. Die anderen Sachen sind wahrscheinlich nice to have.
Sollte ich wegen des Nachwuchses die hinteren Airbags mit in die Konfiguration nehmen oder erachtet ihr das als überflüssig?
Morgen habe ich eine Probefahrt gebucht und bin schon etwas aufgeregt :)

Viele Grüße

Ghostrider89

Re: Kaufberatung E-Golf Neuling

barfußelektrisch
  • Beiträge: 668
  • Registriert: Mo 11. Jun 2018, 18:41
  • Hat sich bedankt: 516 Mal
  • Danke erhalten: 210 Mal
read
@Ghostrider89
Ich denke, das das mit dem "Zweitwagen" nicht lange Bestand haben wird. Das Fahrgefühl ist einfach zu genial. :-)
Zwingend sollte man CCS nehmen und bestenfalls eine Wärmepumpe. Beides hat Auswirklungen auf die Langstreckentauglichkeit.
Der Rest ist Geschmackssache und eine Frage des Geldbeutels.
Wenn man häufiger auf längeren Strecken unterwegs ist, lohnt sich das Lichtpaket, bei Autobahnfahrten auch der adaptive Tempomat und Spurassistent. Das große Assistenzpaket lohnt sich schnell, wenn man einige Assistenten interessant findet.
Angenehm finde ich das digitale Display, die drahtlose Frontscheibe, keyless Start und die anklappbaren Spiegel.

Was ich nicht mehr missen möchte, ist der autohold-Modus (aber ich glaube, der ist Serie).

PS: Airbags hinten habe ich genommen, für alle Fälle.
e-Golf seit 01/2020

Re: Kaufberatung E-Golf Neuling

SnuSnu
  • Beiträge: 64
  • Registriert: Mi 30. Okt 2019, 13:26
  • Hat sich bedankt: 26 Mal
  • Danke erhalten: 15 Mal
read
Hallo Ghostrider. An der Sicherheit würde ich nie sparen. Hau die Airbags und Gurtstraffer mit rein. Wenn du sie nie brauchst, nicht schlimm. Aber solltest du sie brauchen wirst du um sie froh sein. Gerade wenn hinten kleine minime's mitfahren.
Probefahrt 22.-25.11.19
E-Golf bestellt am 29.11.19
Lieferung: lt. MyVolkswagen 32.kw 2020 ...

Re: Kaufberatung E-Golf Neuling

USER_AVATAR
read
ghostrider89 hat geschrieben:
Morgen habe ich eine Probefahrt gebucht und bin schon etwas aufgeregt :)

Viele Grüße

Ghostrider89
Ach schön, dass du aufgeregt bist. Es wird sanft und vor allem leise sein. Falls du an einer Ampel mal Gelegenheit hast, die Beschleunigung zu testen, wirst du hoch erfreut sein, was so ein äußerlich unspektakuläres Auto loslegen kann, wenn man die Pferde los lässt. Das wird dir ein breites Grinsen ins Gesicht zaubern.

Wenn du gerne die maximale Reichweite möglich machen und beim Laden möglichst flexibel sein willst, nehme auf jeden Fall, AC-Ladekabel, CSS, Wärmepumpe und Winterpaket. Ich habe auch das Fahrassistenzpaket plus bestellt sowie DAB+ ...
Ab 04.08.2016 Zoe R 240 Life. Kfz-Versicherungen für Elektroautos: https://versicherungen-emobil.de/kfz-ve ... lektroauto, Direkt zum Vergleich: https://versicherungen-emobil.de/kfz-ve ... svergleich

Re: Kaufberatung E-Golf Neuling

Misterdublex
  • Beiträge: 2796
  • Registriert: Do 7. Aug 2014, 00:07
  • Wohnort: Ruhrgebiet
  • Hat sich bedankt: 14 Mal
  • Danke erhalten: 260 Mal
read
Auf jeden Fall:

CCS
Wärmepumpe
Winterpaket
ACC
Spurhalteassistent

Proaktives Insassenschutzsystem
E-Golf300-Fahrer als Familienerstwagen
smart Ed (451) als Pendelauto

6,875 kWp PV-Anlage mit Bilanzpunktregler zur PV-Überschussladung.

Re: Kaufberatung E-Golf Neuling

ghostrider89
  • Beiträge: 3
  • Registriert: Do 5. Mär 2020, 12:17
read
Da wir schon einen Prius zweiter Generation im Fahrzeugbestand haben, ist mir das teilelektrische Fahren schon bekannt. Aber vollelektrisch finde ich noch spanndender.
Die meisten Extras die Ihr mir genannt habt, sind in meinen Konfigurationen momentan auch zu finden.
Bei der Wärmepumpe habe ich noch etwas Bauchschmerzen da ich nicht weiß ob die 1000€ Aufpreis gerechtfertigt sind und sich das über die Laufleistung lohnt!?

Viele Grüße
Ghostrider89

Re: Kaufberatung E-Golf Neuling

mickk
  • Beiträge: 248
  • Registriert: Mo 16. Sep 2019, 11:21
  • Hat sich bedankt: 43 Mal
  • Danke erhalten: 60 Mal
read
Die Wäpu "lohnt" sich finanziell vermutlich nie, aber du wirst im Winter dankbar sein, wenn du nicht wegen ein paar fehlenden km frieren musst.

Das Winterpaket mit Sitzheizung (heizt schnell, gezielt und effizient) ist vllt ein Kompromiß.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-Golf - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag