eGolf heizt zu wenig

Re: eGolf heizt zu wenig

menu
joe66
    Beiträge: 154
    Registriert: Fr 3. Mär 2017, 16:44
    Hat sich bedankt: 37 Mal
    Danke erhalten: 32 Mal
folder
Naja, lobt mal den e-Golf und seine tolle WP etc. nicht zu sehr...dass die Temperaturen "sehr wohl erreicht werden" möchte ich schon in Zweifel ziehen - aktuell läuft bei uns der dritte (elektrische) Winter an, der e-Golf ist nun der zweite und die Heizleistung des e-Golfs unterscheidet sich nach wie vor wesentlich von der des aktuellen Verbrenners mit dem gleichen Innenraum...22 Grad im e-Golf runden wir mal diskret auf gefühlte 20 ab, während 22 Grad beim TSI sich im direkten Vergleich eher nach 25 anfühlen, um es mal plakativ auszudrücken...

Man (er-)friert im e-Golf sicher nicht, aber die Wohlfühltemperatur liegt - auch auf längeren Strecken - im Vergleich zu den 22 im TSI eher bei eingestellten 25 Grad - mit zwei Personen besetzt. Steigt der Beifahrer/die Beifahrerin dann aus, geht ja die Heizung rechts auf Eco und von rechts wirds kurz danach erkennbar frisch, weil ja nur die Fahrerseite "klimatisiert" wird. Das mag der Sparsamkeit dienen, fühlt sich aber mitunter doch ein wenig ungemütlich an...

Vorheizen hilft dem Problem grundsätzlich zwar ein bisschen auf die Sprünge, gemütlicher ist es aber trotzdem im TSI...und bei dem brauch ich nicht manuell in der Climatronic rumpfuschen, damit es kuschelig wird ;-)

Grüße, J.
Anzeige

Re: eGolf heizt zu wenig

menu
USER_AVATAR
    Blue shadow
    Beiträge: 9700
    Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
    Wohnort: Im wald von waldbröl
    Hat sich bedankt: 281 Mal
    Danke erhalten: 396 Mal
folder
Da haben wir eines der letzten Vorteile eines Verbrenners....die Wärmeverluste, die im Winter verschwendet werden können.

Mit Sitzheizung ist mir auch bei 22‘ warm....leider nur vorne und nicht wie unser Leaf auch hinten
ExKonsul leaf blau winterpack ca 52000 km Spannung und Spass mit Akku und....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 62 kwh....akkurex in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit

Re: eGolf heizt zu wenig

menu
USER_AVATAR
folder
Jahresmitteltemperatur Mitteleuropa: 10.5 Grad Celsius.

Wie oft muss man da wohl heizen ?

Gruß SRAM
________________________________________________
Schwarzwald gegen Wind: https://www.youtube.com/watch?v=7jEQii_9yWw
Bild

Re: eGolf heizt zu wenig

menu
USER_AVATAR
    Blue shadow
    Beiträge: 9700
    Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
    Wohnort: Im wald von waldbröl
    Hat sich bedankt: 281 Mal
    Danke erhalten: 396 Mal
folder
Die die 28‘ brauchen....10 monate?
ExKonsul leaf blau winterpack ca 52000 km Spannung und Spass mit Akku und....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 62 kwh....akkurex in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit

Re: eGolf heizt zu wenig

menu
USER_AVATAR
folder
Nicht ganz soviel: etwa 2/3 des Jahres. Beim ICE kein Thema. Beim BEV ein Standortnachteil.....

Gruß SRAM
________________________________________________
Schwarzwald gegen Wind: https://www.youtube.com/watch?v=7jEQii_9yWw
Bild

Re: eGolf heizt zu wenig

menu
USER_AVATAR
folder
Ich kenne das nur, wenn man auf Eco stellt.
Ich stelle auf ca. 22°C, fahre los bis warm genug ist und schalte dann um auf Eco. Reicht völlig aus.
Man kann noch mit den Lüftungsdüsen spielen: Luft nur durch die Mitte kommen lassen und die anderen abschalten, falls Scheiben nicht beschlagen.
Die Wärmeleistung kann stark davon abhängen, durch welche Düsen die Luft rein kommt.
Muss ich demnächst noch mal testen. Der letzte Winter ist lange her.
seit 2017 e-Golf, e-Up, GTE, nun e-Golf bestellt und Kia e-niro bestellt, kommt 2020/2021
PV-Anlage 18kWp, Speicher 13,5kWh netto, von der Notwendigkeit der Energie- und Mobilitätswende überzeugt

Re: eGolf heizt zu wenig

menu
underVolt
    Beiträge: 4
    Registriert: Do 28. Nov 2019, 08:27
folder
danke mal für die zahlreichen Antworten.

Anscheinend wird hier mit dem Thema unterschiedlich umgegangen bzw. manche haben das Problem erst garnicht.

Also, ich fahre weder in ECO oder Eco Plus, noch ist die Batterie leer etc. Normaler Fahrmodus, vollgeladenes Auto, bei der letzten langen Autofahrt war die Temperatur auf 27,5°C eingestellt, und ich bin die ganze Strecke mit Pullover gefahren - mir war nicht sonderlich warm. Hat wohl nichts mit der subjektiven Wohlfühltemperatur zu tun :-)

Werde das nächste Woche bei der Inspektion ansprechen und berichten, ob ein eventuelles Softwareupdate möglich ist und ob das Verbesserungen bringt...
eGolf 300 seit 06/2018 - 31tkm Stand 11/2019 :-)

Re: eGolf heizt zu wenig

menu
Misterdublex
    Beiträge: 2643
    Registriert: Do 7. Aug 2014, 00:07
    Wohnort: Ruhrgebiet
    Hat sich bedankt: 11 Mal
    Danke erhalten: 233 Mal
folder
Stand die Heizung auf „Automatik“? Wenn ja, wundert mich das nicht. Ist halt so dämlich programmiert.

Stand sie auf „Manuell“ ist da was defekt.
E-Golf300-Fahrer als Familienerstwagen
smart Ed (451) als Pendelauto

6,875 kWp PV-Anlage mit Bilanzpunktregler zur PV-Überschussladung.

Re: eGolf heizt zu wenig

menu
USER_AVATAR
folder
halt mal ein Thermometer rein, damit es objektiv wird.
seit 2017 e-Golf, e-Up, GTE, nun e-Golf bestellt und Kia e-niro bestellt, kommt 2020/2021
PV-Anlage 18kWp, Speicher 13,5kWh netto, von der Notwendigkeit der Energie- und Mobilitätswende überzeugt

Re: eGolf heizt zu wenig

menu
g4rb4g3
    Beiträge: 360
    Registriert: Do 4. Okt 2018, 20:43
    Hat sich bedankt: 23 Mal
    Danke erhalten: 99 Mal
folder
Ich und meine Frau haben das auch bemerkt. Wir haben eine e-Golf und einen Ioniq und beim Ioniq sind 21 Grad wärmer als im e-Golf die voreingestellten 22 Grad.
Da hilft nur wärmer drehen, was dann natürlich besonders lästig ist wenn er beim nächsten Start wieder auf 22 Grad zurückstellt...
Creator of the fabulous ABRPTransmitter for Ioniq BEV :)
Bild
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „e-Golf - Allgemeine Themen“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag