E-Golf 2019 Liefertermine und Fotos

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: E-Golf 2019 Liefertermine und Fotos

Valeriy
  • Beiträge: 11
  • Registriert: Di 25. Feb 2020, 22:14
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Mit den Trägern vorne gibt es ab und zu Probleme mit den Parksensoren. Deswegen sollte nach Möglichkeit vorne darauf verzichtet werden.
Anzeige

Re: E-Golf 2019 Liefertermine und Fotos

USER_AVATAR
read
Hatte noch nie Probleme mit den Parksensoren vorne oder hinten, und habe die Träger ab Werk verbaut. Ich finde es so schöner, als die Blechtafeln einfach lose zu montieren...
Mit dem e-Golf seit 22.11.2018 unterwegs 8-)
Ø-Verbrauch: 15,1 kWh/100km

Re: E-Golf 2019 Liefertermine und Fotos

Gipfelstürmer
  • Beiträge: 19
  • Registriert: Do 10. Okt 2019, 15:01
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 16 Mal
read
Hallo Zusammen,

ich konnte meinen Golf jetzt am 04.08.2020 in WOB abholen.

Die Übergabe würde ich jetzt eher als schwach beurteilen. Aber das lag vielleicht daran, dass ich erst einen Slot kurz vor Feierabend erhalten habe, nachdem ich meinen eigentlichen Termin nicht einhalten konnte, wegen Zugausfälen bei der Bahn. Ich bin wirklich dankbar, dass die Mitarbeiter mir noch die Abholung organisiert haben

Ich war schon bei Fahrzeugübergaben bei Mercedes und bei AUDI in Ingolstadt. Da fällt WOB schon deutlich ab. Aber das ist ja auch nicht so wichtig. Die Mitarbeiter waren alle sehr freundlich. Hat insgesamt schon gepasst.

Die Rückfahrt (über 700 km) war durchwachsen. Das Auto ist wirklich top und macht mächtig Spass. Alles ist so wie ich es mir gewünscht habe. Das Laden (3 x auf der Strecke) war teilweise abenteuerlich. 1. Ladung so wie geplant. Die 2. Ladung sollte in Bad Kissingen erfolgen, da ich dort in der Nähe noch etwas erledigen wollte. Da ich aber erst ca. 18:00 Uhr in WOB wegekommen bin, bin ich dort erst mitten in der Nacht angekommen, um dann festzustellen, dass alle Ladesäulen der Stadtwerke gleichzeitig nicht nutzbar waren. Und ich hatte zu wenig Reserve, um bis zur nächsten sicheren Ladestation zu fahren. Auf gut Glück wollte ich nicht zu den nächsten Säulen fahren. War mein Fehler. Ich mußte dann also bis zum Morgen warten. Bei den Stadtwerken Bad Kissingen stand ich auf dem Parkplatz vor der defekten Säule und konnte eine Ladestation auf dem Betriebsgelände sehen. Am Morgen habe ich die ersten eintreffenden Mitarbeiter gefragt, ob ich kurz diese Ladestation nutzen bürfte, was mir freundlich aber bestimmt verwehrt wurde.
Einge hundert Meter weiter war ein AUDI Händler, dort wurde mir das Laden sehr freundlich ermöglicht.

Die weitere Fahrt verlief wie geplant.

Der Golf ist als Familien-Carsharing Auto geplant und alle sind sehr begeistert. Es wird wohl so sein, dass ich das Auto kaum zu Gesicht bekomme. Meine Hoffnung ist, dass der Lebensgefährte meiner Tochter seinen alten Diesel abschafft und auch ein E-Auto bestellt. Oder wir legen uns noch ein weiteres kleines E-Auto zu.

Meine Wartezeit war wirklich nicht optimal. Aber das Auto entschädigt.

Allzeit gute Fahrt wünsche ich Euch allen, egal ob bereits Besitzer oder noch Wartende.

LG Halodri
E-Golf bestellt 18.10.19 als Familien-Carsharing Auto.

Re: E-Golf 2019 Liefertermine und Fotos

svaro
  • Beiträge: 156
  • Registriert: Do 22. Aug 2019, 14:23
  • Hat sich bedankt: 35 Mal
  • Danke erhalten: 15 Mal
read
Hallo, 3x laden bei 700km? Mir schlägt der ABRP auch 3x laden vor, hab aber nur 550km Heimweg. 20-80% Laden je 30min +/-

Re: E-Golf 2019 Liefertermine und Fotos

Gipfelstürmer
  • Beiträge: 19
  • Registriert: Do 10. Okt 2019, 15:01
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 16 Mal
read
Ich würde mir 550 km auf jeden Fall mit 1 x Laden zutrauen. Das Auto kann das, wenn Du nicht zu schnell fährst und Du nicht gleich das E-Auto Beschleunigungsvermögen austesten möchtest.
Eine reine Überführungsfahrt mit Tempomat auf 100 km/h geht auf jeden Fall.

Allerdings wäre dann Voraussetzung, dass die Ladesäule funktioniert. Wenn Du nach ca. 225 km eine Lademöglichkeit mit möglichen Alternativen hast, würde ich das ohne Bedenken machen. Du bekommst den Golf mit vollem Akku und kannst dann auf jeden Fall 230 bis 250 km fahren, wenn Du wie gesagt moderat fährst. Dann laden und ab nach Hause! Und erst da dann nach erneutem Laden den Spass daran ausprobieren!

Bei mir haben wie gesagt 4 Säulen gleichzeitig nicht funktioniert und ich bin daran dann gescheitert. Ich bin allerdings da sehr nervenstark und hatte auch schon Erfahrung mit einem e-Up den wir 6 Monate geliehen hatten. Da weiß man dann wie man fahren muß. Ich habe daher die Ladeintervalle sehr ausgereizt ewil ich wusste das das dann schon geht. Es ging dann eben doch zum ersten Mal nicht, aber 4 unbenutzbare Säulen gleichzeitig bei mangelnder Alternative hatte ich auch zum ersten Mal. Und ich wußte auch, dass ich etwas sporlich geplant habe und bin da wie gesagt nervenstark und bin dann mitten in der Nacht zum Joggen gegangen um die Wartezeit bis zum Morgen zu überbrücken. :)

Wenn Du E-Neuling bist, würde ich Dir abraten. Das geht sonst an die Nerven. Lade 2 x auf der Strecke und hab Spass dabei. Die Ladestopps sind wirklich kurz. Such Dir Stopps mit irgend einem Vorzug aus (Einkaufen, nette Umgebung mit Verpflegung etc) und Du wirst gleich sehen, wie entspannend E-Auto Fernfahrten sein können.

Ich habe schon mir dem e-up mit dem kleinen Akku Fernfahrten gemacht, der hat nur die 1/2 Reichweite vom Golf und das geht mit der richtigen Einstellung alles.

Ich wünsche Dir allzeit gute Fahrt und das alles klappt.

LG Halodri
E-Golf bestellt 18.10.19 als Familien-Carsharing Auto.

Re: E-Golf 2019 Liefertermine und Fotos

svaro
  • Beiträge: 156
  • Registriert: Do 22. Aug 2019, 14:23
  • Hat sich bedankt: 35 Mal
  • Danke erhalten: 15 Mal
read
laden von 5-10% auf 100%? Wie lange dauert es mit CCS?

Re: E-Golf 2019 Liefertermine und Fotos

USER_AVATAR
  • DjNorad
  • Beiträge: 37
  • Registriert: Mi 9. Okt 2019, 22:25
  • Wohnort: Hamburg
  • Hat sich bedankt: 19 Mal
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
svaro hat geschrieben: laden von 5-10% auf 100%? Wie lange dauert es mit CCS?
--> gute 1 Std 10 Min

aber wer bitte lädt auf reisen auf 100% bei maximal 80% sollte man weiterfahren die erreichste nach gut 30 min....
Bestellung: 16.10.19
Abholung..: 24.08.20
= 10 Monate + 8 Tage
.
"Mit einem Idioten zu diskuttieren ist wie mit einer Taube Schach zu spielen. Sie stößt alle Figuren um, k*ckt aufs Brett und stolziert herum als ob sie gewonnen hätte."

Re: E-Golf 2019 Liefertermine und Fotos

Balzard
  • Beiträge: 3
  • Registriert: Di 25. Feb 2020, 10:34
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Hallo, ich habe am Montag den Termin zur Abholung (WOB).

Gibt es Sachen die unbedingt sehenswert sind in der Autostadt?

Kann man sich dort den ID 3 anschauen? Ich muss ja irgendwie die 90 Minuten überbrücken.

Re: E-Golf 2019 Liefertermine und Fotos

USER_AVATAR
read
Gipfelstürmer hat geschrieben: Ich würde mir 550 km auf jeden Fall mit 1 x Laden zutrauen. Das Auto kann das, wenn Du nicht zu schnell fährst und Du nicht gleich das E-Auto Beschleunigungsvermögen austesten möchtest.
Eine reine Überführungsfahrt mit Tempomat auf 100 km/h geht auf jeden Fall.
Also auf dieses Abenteuer würde ich mich nicht mal nach knapp 2 Jahren mit dem e-Golf einlassen. 230km auf der AB bei Tempo 100-110km/h sind bei guten Bedingungen machbar, aber keine 275km.

Du bekommst den Golf mit vollem Akku und kannst dann auf jeden Fall 230 bis 250 km fahren, wenn Du wie gesagt moderat fährst.
250km schaffst du mit 100km/h niemals im Leben. Sorry, aber das muss ich hier mal klarstellen.

Bei mir haben wie gesagt 4 Säulen gleichzeitig nicht funktioniert und ich bin daran dann gescheitert.
Eine vernünftige Planung einer Route setzt voraus, dass a) mit entsprechender Akkureserve eine Ladesäule angefahren wird, damit man notfalls auch noch zu einer anderen kommt und b) dass bei einem längeren Trip nur Schnelllader genutzt werden und keine AC-Säulen und c) die richtigen Ladekarten parat hat.
Mit dem e-Golf seit 22.11.2018 unterwegs 8-)
Ø-Verbrauch: 15,1 kWh/100km

Re: E-Golf 2019 Liefertermine und Fotos

Misterdublex
  • Beiträge: 3352
  • Registriert: Do 7. Aug 2014, 00:07
  • Wohnort: Ruhrgebiet
  • Hat sich bedankt: 23 Mal
  • Danke erhalten: 400 Mal
read
svaro hat geschrieben: laden von 5-10% auf 100%? Wie lange dauert es mit CCS?
Wieso hast du das vor? Über 82% zu 100% sollte man wirklich nur laden, wenn es absolut gar nicht anders geht. Z.B. vor der Fahrt in die CCS-Diaspora.
E-Golf300-Fahrer als Familienerstwagen
smart Ed (451) als Pendelauto. Nachfolger für den Smart am 20.08.2020 bestellt: VW e-Up UNITED, unverbindliche Lieferung Q2/2021 - April

6,875 kWp PV-Anlage mit Bilanzpunktregler zur PV-Überschussladung.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-Golf - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag