Konfiguration e-Golf 2017 (Facelift)

Re: Konfiguration e-Golf 2017 (Facelift)

menu
Benutzeravatar
    berrx
    Beiträge: 435
    Registriert: Mo 2. Jan 2017, 23:35
    Danke erhalten: 4 Mal
folder Mi 11. Sep 2019, 19:53
Das mit dem Kabel wurde hier schon X mal diskutiert. Es gibt so gut wie keine Ladesäulen wo das 20 A Kabel was bei VW angeboten wird abgelehnt wird. Ich war schon in ganz Deutschland mit dem Wagen und hatte nie ein Problem. Ich weiß nicht was das für alte Ladesäulen sein müssen die das Kabel nicht akzeptieren. Es war glaube ich eine einzige Person die mal nicht laden konnte, ich weiß aber nicht mehr. Ich bin froh das originale Kabel zu haben, da es natürlich auch um einiges leichter ist und auch somit handlicher. Deshalb würde ich überlegen ob es Sinn macht ein 32 A Kabel mit sich rum zu schleppen.
Anzeige

Re: Konfiguration e-Golf 2017 (Facelift)

menu
Benutzeravatar
folder Mi 11. Sep 2019, 20:33
Hatte gehört, die alten Säulen seien umgerüstet worden.
Tipp zum Ladekabel: Immer genau gleich aufwickeln, dann liegt es immer schön in der Tasche.
Privat: 2017: e-Golf, 2019: e-Up, 2020: ID neo 62kWh
Geschäft: 2017: Passat Variant GTE, 2020: ID.3, danach mind. 83 kWh und 125 kW Ladeleistung
PV-Anlage 18kWp, Speicher 13,5kWh netto, von der Notwendigkeit der Energie- und Mobilitätswende überzeugt

Re: Konfiguration e-Golf 2017 (Facelift)

menu
Zoidberg
    Beiträge: 641
    Registriert: Fr 27. Mai 2016, 20:57
    Hat sich bedankt: 12 Mal
    Danke erhalten: 15 Mal
folder Mi 11. Sep 2019, 21:13
Zur Scheibe kannst du dich schlau lesen, wenn du nach dem Begriff "Klima Comfort Scheibe" suchst.
Ich würde sie auch auf jeden Fall wieder nehmen.

Re: Konfiguration e-Golf 2017 (Facelift)

menu
Benutzeravatar
folder Mi 11. Sep 2019, 21:18
Hier mein Senf zur Scheibe: Habe die Heizdrähte. Meist stört es nicht, aber bei Nebel + Taglicht fokussiert das Auge vorzugsweise auf die Drähte - das stört schon etwas.
seit 05/2018: e-Golf (190) + KEBA P30 (22kW) Wallbox --- seit 2012: 8,3 kWp PV
Verbrauch ab Zähler: Bild

Re: Konfiguration e-Golf 2017 (Facelift)

menu
Misterdublex
    Beiträge: 1842
    Registriert: Do 7. Aug 2014, 00:07
    Wohnort: Ruhrgebiet
    Hat sich bedankt: 2 Mal
    Danke erhalten: 110 Mal
folder Do 12. Sep 2019, 06:55
Bernd_1967 hat geschrieben:
Mi 11. Sep 2019, 20:33
Hatte gehört, die alten Säulen seien umgerüstet worden.
Tipp zum Ladekabel: Immer genau gleich aufwickeln, dann liegt es immer schön in der Tasche.
Verlassen würde ich mich darauf nicht. Es betrifft im Wesentlichen Ladesäulen des Herstellers „Mennekes“, welche auf einer Seite 16 A bieten und auf der Anderen 32 A. So soll verhindert werden, dass ein 16 A-Lader einen 32 A-Lader blockiert. Das war eine bewusste Entscheidung.
E-Golf300-Fahrer als Familienerstwagen
smart Ed (451) als Pendelauto

Re: Konfiguration e-Golf 2017 (Facelift)

menu
Benutzeravatar
folder Do 12. Sep 2019, 06:58
Für den e-Golf wäre doch eigentlich ein zweiphasiges Ladekabel am besten. Gibt es so etwas? Habe noch nie davon gehört. Aber beim dreiphasigen schleppt man unnötig Gewicht und das Kabel wird unhandlich.

Re: Konfiguration e-Golf 2017 (Facelift)

menu
ElectricArtram
    Beiträge: 21
    Registriert: Fr 3. Jul 2015, 20:37
    Danke erhalten: 1 Mal
folder Sa 14. Sep 2019, 11:47
Ich finde das Kabel nicht so wichtig, hätte es in meiner Konfiguration fast komplett weggelassen, mir es dann aber vom Händler kostenlos obendrauf geben lassen. Zuhause lade ich an meiner Wallbox mit festem Kabel und unterwegs meist CCS. Bei Hotels oder Freunden/Familie gerne mit Schuko. Das Typ 2 Kabel nutze ich sehr selten und hatte damit auch noch nie Probleme.
Die Sitzheizung würde ich nun wahrscheinlich nehmen, die Wärmepumpe immer noch nicht, die ist mir einfach viel zu teuer. Könnte man evtl. auch versuchen, sich dazuschenken zu lassen.
Die Drahtscheibe stört mich nicht. Kannst du aber einfach mal ausprobieren, es gibt ja nicht nur den E-Golf mit Drahtscheibe. Dann weißt du mehr!

Viel Erfolg,
ElectricArtram

Re: Konfiguration e-Golf 2017 (Facelift)

menu
Benutzeravatar
    TY12
    Beiträge: 473
    Registriert: Di 3. Nov 2015, 15:57
    Hat sich bedankt: 22 Mal
    Danke erhalten: 73 Mal
folder Sa 14. Sep 2019, 11:49
Wahnsinn!!
eGolf.png
Gruß TY12
e-max, Twizy, Smart ED, G190 bis 09/17, G300 seit 05/18 ufff...

Re: Konfiguration e-Golf 2017 (Facelift)

menu
ar12
    Beiträge: 1464
    Registriert: Do 5. Jul 2018, 16:56
    Hat sich bedankt: 272 Mal
    Danke erhalten: 94 Mal
folder Sa 14. Sep 2019, 13:04
TY12 hat geschrieben:
Sa 14. Sep 2019, 11:49
Wahnsinn!!
Gruß TY12
unglaublich :roll: :lol: 8-) :D :D :D :D :D
Ich habe heute bei meinem zuständigen Ordnungsamt,den Bauantrag für eine fossile Tankstelle abgegeben,er wurde prompt abgelehnt,also wurde es wieder eine Solartankstelle Ausbaustufe19,5kWp=Stromproduktion bisher ca. 15x Erdumrundung :mrgreen:

Re: Konfiguration e-Golf 2017 (Facelift)

menu
Benutzeravatar
folder Sa 14. Sep 2019, 13:13
Auch schon das Kleingedruckte gelesen?
Privat: 2017: e-Golf, 2019: e-Up, 2020: ID neo 62kWh
Geschäft: 2017: Passat Variant GTE, 2020: ID.3, danach mind. 83 kWh und 125 kW Ladeleistung
PV-Anlage 18kWp, Speicher 13,5kWh netto, von der Notwendigkeit der Energie- und Mobilitätswende überzeugt
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „e-Golf - Allgemeine Themen“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag