Welche Elektroautos setzen / setzten Maßstäbe ?

Welche Elektroautos setzen / setzten Maßstäbe ?

menu
Benutzeravatar
folder Fr 20. Mär 2015, 19:07
Welche Elektroautos haben bis dato Maßstäbe gesetzt ? (Weltweit gesehen)
Welche werden es noch in der Zukunft ?

Ehemals:

Tesla Roadster (Wird seit 2012 nicht mehr produziert)

Derzeit:

Nissan Leaf Topverkaufszahlen
BMW I3 Leichtbau ist eine Lösungsmöglichkeit
Tesla S (Aktuell vor allem das Model S P85D, der absolute Sportwagenwerte bietet.)

Demnächst:

Tesla X - Erster E-SUV

Mittelfristig: (Prognose)

Chevrolet Bolt
Nissan Leaf 2
Tesla Model 3
Mini
VW E-Golf 2

Alle Mittelklasse mit realen 300 km und (fast) alle von großen Herstellern.


Bin schon auf Eure Meinungen neugierig !
Tesla S 100 D 7/2018 + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... ash2/1710/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Anzeige

Re: Welche Elektroautos setzen / setzten Maßstäbe ?

menu
e-lectrified
folder Fr 20. Mär 2015, 19:24
Eigentlich hat nur eine Marke Maßstäbe gesetzt und wird auch in Zukunft als einzige unter den Autobauern Maßstäbe setzen: TESLA. Mehr könnte höchstens von Apple, o.ä. kommen.

Re: Welche Elektroautos setzen / setzten Maßstäbe ?

menu
Benutzeravatar
folder Fr 20. Mär 2015, 19:26
DIe Verkaufszahlen des Nissan sind schon toll...

BMW ist noch nicht lange am Markt..ein Jahr oder ?!

Aber wenn Du es vor allem auf die Reichweite beziehst ist Tesla noch weit vorne.

Zumindest für 3-4 Jahre wird sich das wahrscheinlich auch nicht ändern.
Tesla S 100 D 7/2018 + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... ash2/1710/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/

Re: Welche Elektroautos setzen / setzten Maßstäbe ?

menu
Benutzeravatar
folder Fr 20. Mär 2015, 19:27
City El
E-Saxo
i-Miev

Die waren halt repräsentativ für den Stand der Technik.
Dann der Knaller Tesla Roadster - endlich mal keine blöde Öko-Karre.

Der Leaf wird durch erstmals etwas mehr Stückzahlen in Erinnerungen bleiben.

Tesla S als erstes E-Auto mit kaum noch Einschränkungen.

Zoe als durch den Lader erstmals für etwas weitere Fahrten geeignetes E-Auto für das normale Budget.

Den nächsten Meilenstein könnten Leaf2, Zoe2 oder Bolt setzen.
Zoe Q210, keine fossilen Energieträger mehr im Haus

Re: Welche Elektroautos setzen / setzten Maßstäbe ?

menu
Benutzeravatar
    EV_de
    Beiträge: 620
    Registriert: Sa 17. Aug 2013, 15:21
    Wohnort: Ingolstadt , BY
    Danke erhalten: 1 Mal
folder Fr 20. Mär 2015, 19:43
Ganz Klar EV1 GM ... dieses auto und was GM damit gemacht hat , hat schließlich das Faß zum überlaufen gebracht ..

Die Schafe haben sich zusammen getan und GM in die Eier gekniffen , dank dem Internet ist die Welle dann auch langsam
nach Europa geschwappt ...

Und dann kam der Tesla Roadster und hat kräftig nachgetreten :-)

und in Zukunft ... dafür Blick ich mal in mein Glasauge ....

Sehe ich nur Tesla am Horizont , BMW hatte eine riesen Chance mit dem i3/i8 und Full Carbon ein Statement
zu setzten ... hams aber vergeigt ...
Zuletzt geändert von EV_de am Fr 20. Mär 2015, 19:49, insgesamt 1-mal geändert.
Bild ... ZOE #47 ... Team Sieger eRUDA 2014+2015
Bild Model S P85+ - seit 05.12.14 / Model X EU P9 - verkauft ...

Re: Welche Elektroautos setzen / setzten Maßstäbe ?

menu
Benutzeravatar
    eDEVIL
    Beiträge: 12148
    Registriert: Di 2. Jul 2013, 09:10
    Hat sich bedankt: 16 Mal
folder Fr 20. Mär 2015, 19:47
Auch wenn die Börse das nicht entsprechend honoriert hat, sehe bei Dual Drive einen gesetzten maßstab, also 85 und P85D
Wobei das P85D für sich schon wieder den Maßstab gesetzt hat, vergleichbare Serien-Verbrenner in die Schrnaken zu weisen.

Auch wenn es nur Manufakturfertigugn ist, hat der SLS ED auch Maßstäbe gesetzt durch viermotoren Antrieb mit torque vectoring (ich sag nur "holy moly") :twisted:

Im Grunde hat der imiev auch Maßstäbe gesetzt, auch wenn seine wahren ualitäten erst im Gebrauchtmarkt richtig an kommen.
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

.

Re: Welche Elektroautos setzen / setzten Maßstäbe ?

menu
Benutzeravatar
folder Fr 20. Mär 2015, 19:58
Das Ford T-Modell der E-Mobilität kommt erst noch, alles bisherige waren Dampfkraftwagen, motorisierte Dreiräder oder Lohner-Porsches. :-)

Gruss
Umbi
Zoe seit 2013, 41kWh seit Ende 2018 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild

Re: Welche Elektroautos setzen / setzten Maßstäbe ?

menu
Benutzeravatar
    Robert
    Beiträge: 4439
    Registriert: Di 17. Apr 2012, 21:01
    Wohnort: Fürstenfeld, Österreich
    Hat sich bedankt: 1 Mal
    Danke erhalten: 1 Mal
folder Fr 20. Mär 2015, 20:42
Für mich:

- TESLA

ferner liefen Nissan (Stückzahl) und Renault ZOE (43 kw Lader-wenn auch zu Tode geschwiegen und negiert.)
Wie viel Spass macht dein Auto ?

Re: Welche Elektroautos setzen / setzten Maßstäbe ?

menu
Benutzeravatar
folder Fr 20. Mär 2015, 20:51
umberto hat geschrieben:Das Ford T-Modell der E-Mobilität kommt erst noch, alles bisherige waren Dampfkraftwagen, motorisierte Dreiräder oder Lohner-Porsches. :-)
Stimmt, das T-Modell war das erste für wirklich breite Massen erschwingliche Auto, das dann auch in richtig großen Stückzahlen lief.
Zoe Q210, keine fossilen Energieträger mehr im Haus

Re: Welche Elektroautos setzen / setzten Maßstäbe ?

menu
Benutzeravatar
    Alex1
    Beiträge: 12256
    Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
    Wohnort: Unterfranken
    Hat sich bedankt: 328 Mal
    Danke erhalten: 90 Mal
folder Fr 20. Mär 2015, 21:29
Ich möchte aber die echten Pioniere nicht vergessen:
- City-/MiniEl,
- Twike,
- Tazzari
- und die Umbauer wie der Bähr aus Dresden.
- Und die Hotzenblitzer!

Manche benutzen ja die Vorsilbe "Öko" in herabwürdigender Absicht, ebenso wie "Gutmensch".

Ich aber schätze diese Menschen, die viel Energie und Enthusiasmus in Projekte gesteckt haben, die sich nicht gleich für sie in Heller und Pfennig ausgezahlt haben.
Herzliche Grüße
Alex
Zoes seit 04/14 106.000 km
Für die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Rest-CO2 kompensieren: http://www.atmosfair.de Goldstandard
Der neue Trend: Plogging
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Umfragen“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag