Teilnehmer*innen für eine Online-Befragung zum Thema „Rolle von Ladeinfrastrukturen beim Kauf von E-Pkw"

Teilnehmer*innen für eine Online-Befragung zum Thema „Rolle von Ladeinfrastrukturen beim Kauf von E-Pkw"

LaSäul
  • Beiträge: 1
  • Registriert: Di 17. Dez 2019, 14:53
read
Für eine Studie am Lehrstuhl Unternehmens- und Technologieplanung an der Universität Duisburg-Essen werden noch Teilnehmer*innen für eine ca. 15 minütige Online-Befragung gesucht in der unter anderem die „Rolle von Ladeinfrastrukturen beim Kauf von elektrischen Personenkraftwagen (E-Pkw)“untersucht werden soll.

Die Umfrage erreichen Sie unter folgendem Link:
https://Ladeinfrastruktur.sawtoothsoftw ... login.html
Anzeige

Re: Teilnehmer*innen für eine Online-Befragung zum Thema „Rolle von Ladeinfrastrukturen beim Kauf von E-Pkw"

Solarmobil Verein
  • Beiträge: 1469
  • Registriert: So 27. Mär 2016, 20:28
  • Hat sich bedankt: 36 Mal
  • Danke erhalten: 71 Mal
read
Ich habe bei den Kaufentscheidungen mit den vielen Ausprägungen abgebrochen.
Zu kompliziert.

Zuerst muß mir ein Auto gefallen.
Dann muß es für meine alltäglichen Belange taugen, z.B. kann ich persönlich mit einem Kofferraum a la Tesla Model 3 nichts anfangen.
Laufende Betriebskosten für Strom habe ich praktisch nicht. Nein, keine staatliche Förderung, ich bekomme ihn einfach kostenlos.

Re: Teilnehmer*innen für eine Online-Befragung zum Thema „Rolle von Ladeinfrastrukturen beim Kauf von E-Pkw"

USER_AVATAR
read
Solarmobil Verein hat geschrieben: Ich habe bei den Kaufentscheidungen mit den vielen Ausprägungen abgebrochen.
Zu kompliziert.
...
gerade das fand ich interessant - nur die erklärungen vorweg fand ich zu nervig und habe sie nicht durchgelesen, sondern einfach dann nach den doch sehr eindeutigen symbolen relativ zügig entschieden - nach dem vergleich der wichtigsten daten (schnellladefähigkeit - preis - RW)
EV-Stromtarif: http://links.naturstrom.de/wpquertz
die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: 60er, 7 Sitze 30.12.16 – 23.01.20
- M3: "Freitag der 13." 13/03/2020

Re: Teilnehmer*innen für eine Online-Befragung zum Thema „Rolle von Ladeinfrastrukturen beim Kauf von E-Pkw"

Solarmobil Verein
  • Beiträge: 1469
  • Registriert: So 27. Mär 2016, 20:28
  • Hat sich bedankt: 36 Mal
  • Danke erhalten: 71 Mal
read
Und welche Aussagekraft haben dann deine Antworten, wenn du gar nicht so richtig nach den Ausprägungen entschieden hast?

Die beiden, die mir zuerst vorgegeben wurden, danach hätte ich gar keines von den Fahrzeugen gekauft. Den ersten, den ich noch beantwortet habe, war nicht das Fahrzeug, das ich mir kaufen würde, sondern nur am wenigsten nicht das Fahrzeug, das ich mir nicht kaufen würde.

Re: Teilnehmer*innen für eine Online-Befragung zum Thema „Rolle von Ladeinfrastrukturen beim Kauf von E-Pkw"

USER_AVATAR
read
ja, solche aussagen sind immer relativ. das ist richtig. aber eine auswertung, die das nicht berücksichtig wäre eben auch...
deswegen gab ich im übrigen hier mein feedback, dass ich nach nur 3 kriterien entschieden habe. ist ja auch eine rückmeldung an eine umfrage, die hier einfach zu detaillreich war - vor allem, wenn 12 kapitel mit 3 möglichkeiten nicht nebeneinander, sondern hintereinander geschaltet sind, sodass ein echter vergleich sowieso nicht möglich ist.
EV-Stromtarif: http://links.naturstrom.de/wpquertz
die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: 60er, 7 Sitze 30.12.16 – 23.01.20
- M3: "Freitag der 13." 13/03/2020

Re: Teilnehmer*innen für eine Online-Befragung zum Thema „Rolle von Ladeinfrastrukturen beim Kauf von E-Pkw"

TMi3
  • Beiträge: 1178
  • Registriert: Do 21. Jul 2016, 12:32
  • Hat sich bedankt: 36 Mal
  • Danke erhalten: 65 Mal
read
Ich habe auch abgebrochen, die Gefahr von GIGO (garbage in, garbage out) ist m.E. viel zu gross. Am Ende wird irgend ein Blödsinn aus den Statistiken gezaubert und gesagt, die BEV-Fahrer wollen das so...

Re: Teilnehmer*innen für eine Online-Befragung zum Thema „Rolle von Ladeinfrastrukturen beim Kauf von E-Pkw"

USER_AVATAR
  • Wiese
  • Beiträge: 2130
  • Registriert: Di 14. Mär 2017, 18:01
  • Wohnort: Stutensee
  • Hat sich bedankt: 82 Mal
  • Danke erhalten: 388 Mal
read
Ich habe es durchgezogen. Ich denke, dass die Fragen gar nicht so abwegig sind. Man kann so wahrscheinlich recht genau herausfinden, wo die "Schmerzgrenze" des Befragten ist. Wie wenig Reichweite wird akzeptiert wenn das Auto teuer oder billig ist. Welche Kosten pro 100 km werden akzeptiert, wenn die Reichweite hoch oder der Anschaffungspreis niedrig ist. Ich denke, dass die oft widersprüchlichen Angaben recht genau herausfinden lassen was akzeptiert wird, und wo Grenzen erreicht werden.

Wenn ich an die Kaufentscheidung bei meinem Ioniq denke, musste ich solche Widersprüche gegeneinander Abwägen. Wie wichtig ist die Karosserieform, wie der Gesamtpreis, ist schnelles Laden wichtiger als die Reichweite, wie kann ich das gegeneinander abwägen? Ist eine Wallbox sinnvoll oder reicht der Ladeziegel?
Umweltrelevantes: ab 2007 5,76 kWp PV, ab 2008 Naturstromkunde, ab 2009 20m² Thermie, ab 3. Dez. 19 Ioniq FL Style in blau
Eine Frau, 2 Kinder, 3 Enkel, eine Katze :old:
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Umfragen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag