Neuen Soul oder alten Soul kaufen

Re: Neuen Soul oder alten Soul kaufen

menu
Benutzeravatar
folder Mo 12. Nov 2018, 13:13
Hallo tobynm,
brauchst Du Luxus, willst Du den letzten Schrei fahren, oder etwas für die Umwelt und dein gutes Gefühl tun?
Wenn zweites gilt, dann genügt für 50 km/Tag der alte Soul EV mit 27 kWh völlig. Bei 200 Arbeitstagen sind das etwa 10.000 km/Jahr. Bei einem Gebrauchten (Bj. 2016/17) sparst Du viel Geld und der Wertverlust pro Jahr ist deutlich geringer als bei einem Neuwagen, dessen Lieferzeit und Preis Du noch nicht kennst. Billiger wird der Soul 2019 sicher nicht, wie die Kommentare auch vermuten. Wir fahren den Soul EV (Bj. 2015, 27 kWh) und sind zufrieden. Auf Langstrecken laden wir nur mit CHAdeMO, zuhause mit Ladestation einphasig 16 A= 3.7 kW (mit PV vom Dach). Selbst mit dem mitgelieferten "Ladeziegel" lädst Du an einer 230 V-Steckdose (8A) etwa 10 km/Stunde, also würden Dir über Nacht ca. 5 Stunden Ladezeit genügen. Unser letzter (!) Verbrenner (Renault Espace) ist verschrottet bzw. für CHF 200.- "verschenkt" ;) . Viel Spass!
KIA Soul EV 27 kWh 6/2015, PV-Anlage 4/2014 mit 16.35 kWp und Ladestation Typ1
Anzeige

Re: Neuen Soul oder alten Soul kaufen

menu
Nösti
    Beiträge: 4
    Registriert: Sa 8. Dez 2018, 14:43
folder Sa 8. Dez 2018, 15:08
Hallo zusammen

Ich habe mich hier angemeldet da ich einige Ratschläge von Experten bekommen möchte.
Wollte kein neues Thema aufmachen denke meine Fragen passen hier gut rein.

Fahre zur Zeit einen Yaris Hybrid und möchte nun den nächsten Schritt machen und mir ein reines E-Auto kaufen.
Neue sind mir einfach zu teuer, weil ich glaube das sich die Autos in den nächsten 2-3 Jahren doch beachtlich weiterentwickeln besonders der Batteriebereich.

Bin schon 2 Zoe probe gefahren gibt sehr viele gebrauchte bei uns. Heute das erste mal einen KIA Soul und ich muss sagen der gefällt mir um Häuser besser. Wenn ich die Batteriemiete des Zoe 3-4 Jahre hochrechne dann sind auch die Kosten annähernd gleich.

Gefahren bin ich heute einen Soul EV AC BJ 2015. Äussere Zustand sehr gut auch der Innenbereich hat mir gut gefallen und habe keine größere Abnützen gesehen.
Jetzt zu meiner Frage der Soul hat schon 81.000 km wurde als Firmenauto fleißig gefahren dadurch ist auch der Preis ganz ok. Jetzt habe ich leichte bedenken wegen der Batterie. Was meint ihr kann ich bedenkenlos zugreifen? Gibt es eine Möglichkeit die Batterie zu testen?
Auf was sollte ich noch bei einen gebrauchten Soul achten ?

Für Tipps wäre ich dankbar.

vielen Dank

Christian

PS bin aus Oberösterreich sollten hier ander Soul Fahrer aus Oberösterreich könnten wir uns per PN austauschen

Re: Neuen Soul oder alten Soul kaufen

menu
Helfried
folder Sa 8. Dez 2018, 15:14
Nösti hat geschrieben: Neue sind mir einfach zu teuer, weil ich glaube das sich die Autos in den nächsten 2-3 Jahren doch beachtlich weiterentwickeln besonders der Batteriebereich.
Da kann ich dich beruhigen, diese Euphorie haben viele neue User am Anfang (ich auch damals) . In Wirklichkeit mahlen die Mühlen eher sehr langsam.
Gerade die Akkus sind eigentlich ziemlich fertig entwickelt.
Du musst also keine großen Wertverluste fürchten.

Re: Neuen Soul oder alten Soul kaufen

menu
Nösti
    Beiträge: 4
    Registriert: Sa 8. Dez 2018, 14:43
folder Sa 8. Dez 2018, 18:10
Abend

Wegen den Anschlussmöglichkeiten des Soul hab ich auch so meine bedenken besonders die Schnellladung mit CHAdeMO
CCS ist ja der Europäische Standard.

Re: Neuen Soul oder alten Soul kaufen

menu
Benutzeravatar
folder So 9. Dez 2018, 12:50
Nösti hat geschrieben:Abend

Wegen den Anschlussmöglichkeiten des Soul hab ich auch so meine bedenken besonders die Schnellladung mit CHAdeMO
CCS ist ja der Europäische Standard.

Bestandssäulen gibt es ja schon und die werden ja nicht abgebaut. Und zB entlang der A72 im Bereich Chemnitz wurden in 2018 sechs Schnelllader aufgestellt, alles Triplelader.

Re: Neuen Soul oder alten Soul kaufen

menu
Benutzeravatar
folder Do 13. Dez 2018, 16:41
Nur keine Angst wegen den Schnellladestationen. Die Triple-Lader haben Typ2, CHAdeMO und CCS. Wenn der Gleichstrom 400 Volt nicht geht, geht weder CHAdeMo noch CCS. Zur Sicherheit ein Übergangskabel von Typ2 auf Typ1. Wir hatten bei unseren längeren Fahrten in Deutschland und Frankreich keine Probleme mit CHAdeMO. Selbst wenn die Asiaten in Europa Autos mit CCS ausliefern, wird CHAdeMO noch lange bleiben.
KIA Soul EV 27 kWh 6/2015, PV-Anlage 4/2014 mit 16.35 kWp und Ladestation Typ1

Re: Neuen Soul oder alten Soul kaufen

menu
Nösti
    Beiträge: 4
    Registriert: Sa 8. Dez 2018, 14:43
folder Sa 15. Dez 2018, 13:44
Hallo

Vielen Dank für die Antworten. Ja bei Lidl haben sie so eine Ladestation gebaut.
Suche ist noch nicht ganz abgeschlossen. Bin jetzt auch einen Leaf gefahren, auch ein schönes Auto und der 24 KWh ist etwas günstiger wie der Soul. Natürlich weniger Reichweite und kürzere Garantie.

schöne WE

Re: Neuen Soul oder alten Soul kaufen

menu
JHP
    Beiträge: 46
    Registriert: Do 9. Nov 2017, 21:53
    Danke erhalten: 3 Mal
folder Di 9. Jul 2019, 08:37
Hallo Nösti,
sollten Sie noch immer auf der Suche sein: ich habe letzten Samstag meinen neuen e-Soul bekommen (hatte Glück einen zu finden) und werde mich vom Soul EV (EZ 01.2018) verabschieden.
Bei Interesse gerne eine PN.
Schöne Grüße



Sent from my iPad using Tapatalk
Kia Soul EV Play Komfort EZ 01.2018
Kia e-Soul 64 kW seit 07.2019
Go-e Charger
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Kia Soul EV“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag