Soul EV mit Anhängerkupplung?

Re: Soul EV mit Anhängerkupplung?

menu
Prius
    Beiträge: 148
    Registriert: So 19. Mär 2017, 14:02
    Danke erhalten: 15 Mal
folder Mi 13. Mär 2019, 10:12
Hallo, DANKE für die Antwort. Traurig an der Sachlage ist ja das es keine mechanischen Gründe hat sondern rein Reichweiten technische. Denn von 10 Fahrern mit AHK kommen dann 8 und beklagen sich über die mangelnde Reichweite! No na .... DAS tut sich der Hersteller natürlich nicht an! Gruß
I fahr mit Strom, das ist Volt und Ohm ....
Anzeige

Re: Soul EV mit Anhängerkupplung?

menu
Benutzeravatar
    Blue shadow
    Beiträge: 7862
    Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
    Wohnort: Im wald von waldbröl
    Hat sich bedankt: 106 Mal
    Danke erhalten: 160 Mal
folder Mi 13. Mär 2019, 15:00
Die kommen auch ohne AHK....beim ersten Winter
ExKonsul leaf blau winterpack ca 50000 km Spannung und Spass mit Akku und....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 62 kwh in der Unendlichkeit....akkurex in Plannung muxsan.com...ewölfchen arrived...Konzertsaal auf Rädern

Re: Soul EV mit Anhängerkupplung?

menu
Snoopy70
    Beiträge: 16
    Registriert: Do 31. Jan 2019, 19:12
    Hat sich bedankt: 2 Mal
folder Fr 12. Jul 2019, 12:11
Elko hat geschrieben:
Mo 11. Mär 2019, 09:03
Auch ich hab mich Gestern unter das Auto geworfen und mir eine AHK montiert, so bin ich nicht mehr auf andere angeweisen wenn ich Kundenfahrzeuge ausliefern muss :mrgreen:
ein kleiner bericht über die Instalalrion findet Ihr hier
https://www.elko-electric.at/l/ahk-fur-den-kia-soul-ev/

da der EV die gleiche Karosserie wie der Verbrenner hat, passt die Kupplung einwandfrei und man muss nichts Basteln.

Danke noch mal an rjrrjr3, der sich ein Paar Stunden für mcih zeitgenommen hat und mir einige Fragen Beantwortet hat :danke:

Wer jetzt auch auf die Idee gekommen ist eine AHK zu montieren, darf sich auch gerne bei mir Meklden, ich Helfe und unterstütze gerne

elektrische Grüße
Thomas (Elko)
Hallo,

ich muss nun noch einmal fragen, da mein Soul EV auf 2016 heute gekommen ist :-)

Ich plane auch die Installation einer AHK.
Leider haben alle Anbieter inzwischen auf ihren Homepages stehen, dass diese Kupplung ist nicht für den Soul EV geeignet ist.

Welche hast Du denn verbaut?
Ich suche eine abnehmbare AHK für Fahrräder und einen kleine 750er Anhänger für Gartenabfälle etc.

Hast Du sie eingetragen? Mit Einzelabnahme?

Gruß

Re: Soul EV mit Anhängerkupplung?

menu
Benutzeravatar
    Elko
    Beiträge: 978
    Registriert: Di 10. Sep 2013, 20:31
    Wohnort: Berndorf
    Danke erhalten: 4 Mal
    Website
folder Mo 15. Jul 2019, 12:52
Snoopy70 hat geschrieben:
Fr 12. Jul 2019, 12:11
Hallo,

ich muss nun noch einmal fragen, da mein Soul EV auf 2016 heute gekommen ist :-)

Ich plane auch die Installation einer AHK.
Leider haben alle Anbieter inzwischen auf ihren Homepages stehen, dass diese Kupplung ist nicht für den Soul EV geeignet ist.

Welche hast Du denn verbaut?
Ich suche eine abnehmbare AHK für Fahrräder und einen kleine 750er Anhänger für Gartenabfälle etc.

Hast Du sie eingetragen? Mit Einzelabnahme?

Gruß

Hallo Snoopy,
Es passt jede die für den normalen Soul PS auch passt, sie ist nur rechtlich ncith für den Soul EV geeignet.

Ich hab die hier:
https://www.anhangerkupplung.at/de/2014 ... -accessory

Achtung, in Europa muss der EU E-Satz verbaut werden, mit 13pol. Stecker und Info LED !

Eingetragen hab ich sie noch nicht, sowie auch keine Einzelabnahme, bin aber dabei etwas auf die Beine zu stellen.

Aber Achtung Je nachdem welchen Händler du hast kann die Garantie futsch sein :old:

erlaubt ist es nach wie vor nicht

elektrische Grüße
Thomas (Elko)
07.01.2012-11.10.2013 Tazzari Zero
13.10.2013-08.09.2016 Mitsubishi i-MiEV (105.000 km)
seit 27.08.2015 CityEL Bj: 1990
seit 09.09.2016 Kia Soul EV

http://www.elko-electric.at

"Wer braucht V6 oder V8 ?
Ich hab 360V DC!" :ugeek:

Re: Soul EV mit Anhängerkupplung?

menu
Snoopy70
    Beiträge: 16
    Registriert: Do 31. Jan 2019, 19:12
    Hat sich bedankt: 2 Mal
folder Di 16. Jul 2019, 15:25
Hallo,
danke schon einmal für die Info.
Ich wollte eigentliche diese hier bestellen:
https://www.aukup.de/AHK-PKW/Kia/Anhaen ... :3821.html

Keine Werbung. Falls Links nicht gewünscht werden, lösche ich es gerne.

In meinem Brief oder Schein steht natürlich nix bei O.1 und O.2

Hat jemand Erfahrung, was eine Einzelabnahme kostet?
Ich habe auf youtube von einem Smart-Fahrer gehört, der sich dies per Einzelabnahme abnehmen lassen hat.
Weil es eben einen gleichen Verbrenner gibt.

Viel anders kann es bei Soul auch nicht sein.
Sicherlich ist diese Einstellung für DE nativ, aber hey, probieren kann man es ja mal.

Re: Soul EV mit Anhängerkupplung?

menu
Benutzeravatar
    pito
    Beiträge: 45
    Registriert: Mo 31. Jul 2017, 16:04
    Wohnort: Nordwestliche Landesgrenze von Hamburg
folder Fr 6. Sep 2019, 12:50
Gibt es Neuigkeiten Snoopy, hat es mit der Anhängerkupplung geklappt?

Re: Soul EV mit Anhängerkupplung?

menu
Snoopy70
    Beiträge: 16
    Registriert: Do 31. Jan 2019, 19:12
    Hat sich bedankt: 2 Mal
folder Do 12. Sep 2019, 07:39
Hallo,
ja, die AHK ist montiert.
Die erste Testfahrt war auch erfolgreich.
Der Einbau dauert mit einer vernünftigen Anpassung der Teile unten aber ca. 5-6h.

Die Eintragung beim TÜV macht aber Probleme.
Hier wird angenommen, dass der E-Motor "so ausgereitzt wäre", dass eine AHK nicht mehr gezogen werden kann.
Die Argumente mit gleiches Fahrzeug als Verbrenner würden nicht gelten, da dort wohl ein extra Lüfter für den Motor eingebaut wird.
Der TÜV Prüfer möchte nicht verantwortlich sein, falls das Auto wegen Überlastung abbrennt oder defekt ist.

Hat hier vielleicht irgendjemand Erfahrungen, welche Argumente ich noch bringen kann?
Eine Einzelabnahme wird es ja sowieso, oder?

Es geht ja nur um Fahrten in einem Radius von ca. 10km aka Grünabfall, Baumarkt etc.

Re: Soul EV mit Anhängerkupplung?

menu
Benutzeravatar
    Blue shadow
    Beiträge: 7862
    Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
    Wohnort: Im wald von waldbröl
    Hat sich bedankt: 106 Mal
    Danke erhalten: 160 Mal
folder Do 12. Sep 2019, 08:25
Würde der prüfer eine Testfahrt begleiten? Können via obd die temperaturen ausgelesen werden?

Eigentlich sollte der Motor und co „eigensicher“ sein. Wird Motor heiß...wird abgeregelt.

Geht bei unseren Diesel das Notlaufptogramm an....ist dies auch kein Spaß...auch ohne Hänger
ExKonsul leaf blau winterpack ca 50000 km Spannung und Spass mit Akku und....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 62 kwh in der Unendlichkeit....akkurex in Plannung muxsan.com...ewölfchen arrived...Konzertsaal auf Rädern

Re: Soul EV mit Anhängerkupplung?

menu
Benutzeravatar
    Blue shadow
    Beiträge: 7862
    Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
    Wohnort: Im wald von waldbröl
    Hat sich bedankt: 106 Mal
    Danke erhalten: 160 Mal
folder Do 12. Sep 2019, 08:27
Das beste Argument....der e-motor hat fast keine Verluste...also wenig Wärme...
ExKonsul leaf blau winterpack ca 50000 km Spannung und Spass mit Akku und....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 62 kwh in der Unendlichkeit....akkurex in Plannung muxsan.com...ewölfchen arrived...Konzertsaal auf Rädern

Re: Soul EV mit Anhängerkupplung?

menu
Orion
    Beiträge: 201
    Registriert: Mo 5. Nov 2018, 17:46
    Hat sich bedankt: 35 Mal
    Danke erhalten: 36 Mal
folder Do 12. Sep 2019, 14:53
Snoopy70 hat geschrieben:
Do 12. Sep 2019, 07:39
Die Argumente mit gleiches Fahrzeug als Verbrenner würden nicht gelten, da dort wohl ein extra Lüfter für den Motor eingebaut wird.
Der TÜV Prüfer möchte nicht verantwortlich sein, falls das Auto wegen Überlastung abbrennt oder defekt ist.

Code: Alles auswählen

Es folgt gefährliches Halbwissen:
Mit Sicherheit hat sowohl Motor als auch Batteriesystem ein hochgenaues Temperaturüberwachungssystem und würde einfach die Leistung drosseln, wenn es zu warm wird.
Vermutlich ist dieses System bei BEV sogar noch viel genauer und besser steuerbar als beim Verbrenner.
Aber ohne verlässliche Angaben des Herstellers sind das alles nur Behauptungen und Mutmaßungen für den Mann vom TÜV.

Und von Kia (sowie jedem anderen Autobauer) würde ich mir da keine große Hilfe erwarten. Wenn sie es wollten, würden sie selbst die AHK anbieten.
Kommt man vielleicht an Schaltpläne oder Baugruppenzeichnungen ran, wo die Hardware für so eine Temperaturüberwachung ersichtlich ist?
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Kia Soul EV“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag