Notbremsung

Notbremsung

Moselaner
  • Beiträge: 124
  • Registriert: Do 11. Jan 2018, 20:13
read
Hallo,
hattet ihr das auch schonmal?

Ich fuhr letztens mal wieder hinter einem schleichenden Holländer her und setzte zum Überholen an. Als ich ihn fast erreicht hatte driftete der Kaaskopp nach links, was hier an der Mosel üblich ist, weil die in die Landshaft gaffen und zeitweise nicht auf die Strasse achten. Um den zu wecken hattte ich eine Hand wie immer schon prophylaktisch über der Stelle der Hupe am Lenkrad schweben und drückte auch sofort darauf. Plötzlich machte mein B-ed eine kurze Notbremsung mit einem seltsamen Geräusch (ich hab den Holländer nicht touchiert). So etwas hatte ich noch nie; höchstens hin und wieder mal eine Rekuperationsbremsung wegen (vermeintlich) zu niedrigem Abstand zum Vorderwagen.
Grüße von der schönen Mosel
Lutz

613d Vario
B-electric
Anzeige

Re: Notbremsung

Helfried
read
Vielleicht bist du zu schnell vom Gas runter, was dein Wagen als Notfall eingeschätzt hat.

Re: Notbremsung

BED
  • Beiträge: 2187
  • Registriert: So 10. Mai 2015, 01:54
  • Hat sich bedankt: 299 Mal
  • Danke erhalten: 252 Mal
read
Ja, hab ich öfters. Frau sagt, ich fahr zu nah auf :?
Geräusch ist ein lautes Grumpeln durch das ABS.

Re: Notbremsung

Moselaner
  • Beiträge: 124
  • Registriert: Do 11. Jan 2018, 20:13
read
Ich hatte das noch nie, aber nach ABS hörte sich das an. Ich wusste noch nicht, daß der B-ed auch bremsend eingreift. Man kann es ja auch schlecht austesten; zumindest im Straßenverkehr.
Grüße von der schönen Mosel
Lutz

613d Vario
B-electric

Re: Notbremsung

BED
  • Beiträge: 2187
  • Registriert: So 10. Mai 2015, 01:54
  • Hat sich bedankt: 299 Mal
  • Danke erhalten: 252 Mal
read
Das System nennt sich CPA und steht für Collision Prevention Assist...wurde bei der B Klasse in Serie gebracht und war 2011 ein Novum in dem Fahrzeugsegment.

Re: Notbremsung

USER_AVATAR
  • olihaeg
  • Beiträge: 56
  • Registriert: Sa 18. Jun 2016, 23:19
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
read
Hallo Moselaner,

der Collision Prevention lässt sich relativ leicht auslösen ;-)
Wenn vor dir z.B. ein Fahrzeug zum Abbiegen blinkt, der energiesparende Elektro-Fahrer sein Fahrzeug aber munter weiter rollen lässt, da der Vordermann ja gleich von der Fahrbahn weg ist, meldet sich der Assistent gerne mal mindestens mit Stufe 1 (Leuchte + Piepen).
Sobald das Fahrzeug weg ist, stoppt der Colission Prevention aber sofort alle Aktivitäten und es geht gemütlich weiter.

Grüße

Oli
B-ED BJ 10/2015 seit 07/2016

Re: Notbremsung

Moselaner
  • Beiträge: 124
  • Registriert: Do 11. Jan 2018, 20:13
read
Hallo Oli,
das hatte ich schon oft, daß zusammen mit dem roten Dreick ein aufdringliches Piepen auftritt; selbst, wenn am Straßenrand ein vermeintlich zu nahes Hindernis steht. Liegt vielleicht daran, daß ich nicht besonders defensiv fahre. Mea Culpa.
Der Notbrems Assistent brauchte aber bislang noch nie einzugreifen; wäre m.E. in der beschriebenen Situation auch nicht notwendig gewesen.
Danke für eure Antworten :-)
Grüße von der schönen Mosel
Lutz

613d Vario
B-electric

Re: Notbremsung

Think_City
  • Beiträge: 100
  • Registriert: Di 18. Dez 2018, 00:07
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 10 Mal
read
Es gibt, wie bereits erwähnt, 3 Modis:
- den Abstandshalter via Auto-Rekuperations-Modus (leider ohne anschliessende Beschleunigung)
- den Warnhinweis (Piepsen und Dreieck-Warnleuchte) bei drohender Kollision
- die Vollbremsung (mit gleichzeitigem Warnhinweis) kurz vor Kollision

Den Abstandshalter ist täglich im Einsatz, funktioniert aber nicht bei aktiviertem Tempomat.
Beim Warnhinweis, habe ich alle 2 bis 3 Tage einen Fehlalarm, manchmal auf offener Landstrasse und gerade Strecke, jedoch immer bei Gegenverkehr. Habe mir schon überlegt, ob allenfalls Radarsignale von entgegenkommenden Fahrzeugen meinen Radar stören.
Die Vollbremsung rumpelt ganz schön, weil das System voll in die Eisen geht, zuerst legt das System die Bremszangen an die Bremsscheiben, was ein schleifendes Geräusch verursacht um ein paar hundertstel Sekunden später mit ABS voll zuzupacken. Das ABS erzeugt dann das Rütteln. Das Kollisionswarnsystem hat mir schon mal einen Unfall verhindert (morgens halb 5 hat ein Fussgänger unerwartet die Strasse überquert, der Vordermann hat scharf gebremst und zum Glück der Mercedes für mich). Andererseits hat es auch schon mal fast einen Unfall verursacht: ich wollte grad zum Überholen ansetzen und habe beschleunigt und den Blinker gesetzt, während der Vordermann unerwartet bremst und rechts abfährt. Eine Vollbremsung während dem beginnenden Überholvorgang war dann doch etwas überraschend. Die Logik vom Merc hatte zwar gesehen, dass der Vordermann langsamer wird, jedoch nicht, dass er nach rechts wegfährt. Die Vollbremsung wäre von daher unnötig gewesen, aber zum Glück hört diese auch wieder auf, wenn der Merc sieht, dass er wieder freie Fahrt hat.

Re: Notbremsung

tyman
  • Beiträge: 434
  • Registriert: Do 29. Aug 2013, 20:07
  • Wohnort: Pinneberg
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 29 Mal
read
Moin,
ich kann das Verhalten von Think_City exakt so bestätigen. Das kurze aber äußerst heftige Einsteigen des Merc in die Bremsen, hat mir auch bereits 2x mal eine Kaltverformung von Blech erspart - beides Male in der Stadt. Der Fahrzeugführer war durch heftige Gestik im Zuge von aufwühlenden Gesprächen abgelenkt...
Aber auch gerade in der Stadt erkennt das System teilweise nicht, dass das Fahrzeug vor einem abbiegen will und dies auch noch gut in der Zeit hin bekommt, die ich bis dahin brauche.
Gute Fahrt
Olaf
EMCO Novi Elektroroller - Speedy
Zoe Intens Black - Bagheera (12/13-09/17)
B250E Electric Art - Migaloo (09/17-02/20)
E-Golf - Schneewitchen (ab 02/20)
29x 300wP = 8,7kWp mit LG Chem Resu 10 im Keller und 43kW Wallbox Wallb-e in der Garage
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „B-Klasse electric drive - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile