EQC - Kaufinteresse für registrierte Nutzer

EQC - Kaufinteresse für registrierte Nutzer

menu
Benutzeravatar
    tyman
    Beiträge: 395
    Registriert: Do 29. Aug 2013, 20:07
    Wohnort: Pinneberg
    Danke erhalten: 8 Mal
folder Sa 23. Mär 2019, 18:54
Moin Folks,
heute eine Mail von MB erhalten:
Quintessenz: "...Als Mitglied des Interessentenprogramms haben Sie den exklusiven Vorteil, bereits zum Verkaufsstart die EQC Edition 1 priorisiert bestellen zu können!..."
"...Beantworten Sie uns dafür bis zum 25.03. kurz ein paar Fragen und bestätigen Sie uns unbedingt Ihr Kaufinteresse. Nur damit kann sich ein Mercedes-Benz Händler bei Ihnen melden. Er wird sich dann zeitnah zum Verkaufsstart mit Ihnen in Verbindung setzen und einen Termin für die priorisierte Bestellung vereinbaren..."
Mal sehen, was da noch so kommt. Ist eh nicht mein Auto aber interessant, wie MB auf Kunden zugeht.
Gruß
Olaf
EMCO Novi Elektroroller - Speedy
Zoe Intens Black - Bagheera (12/2013-09/2017)
Hyundai Ioniq Aurora Silber - STORNIERT
B250E Electric Art - Migaloo (ab 09/2017)
29x 300wP = 8,7kWp mit LG Chem Resu 10 im Keller und 43kW Wallbox Wallb-e in der Garage
Anzeige

Re: EQC - Kaufinteresse für registrierte Nutzer

menu
Benutzeravatar
    eos21
    Beiträge: 566
    Registriert: Fr 29. Jul 2016, 16:43
    Hat sich bedankt: 1 Mal
    Danke erhalten: 3 Mal
folder So 24. Mär 2019, 10:49
Wirklich interessant. Ich bin auch registriert, nur hab ich noch nichts gehört. Auch deshalb interessant, weil ja bis Ende 2020 schon alles zehnfach ausverkauft sei...
Mercedes-Benz B 250 e 8.1.2016 bis 11.9.2019 | Gefahren 85'000 Km | Zufriedenheit: Sehr hoch |
Tesla Model 3 LR P ab 30.9.2019 |

Re: EQC - Kaufinteresse für registrierte Nutzer

menu
Benutzeravatar
    Axxel
    Beiträge: 216
    Registriert: So 6. Jan 2019, 16:57
    Wohnort: Berlin
    Hat sich bedankt: 5 Mal
    Danke erhalten: 20 Mal
folder So 24. Mär 2019, 11:06
eos21 hat geschrieben:
So 24. Mär 2019, 10:49
Auch deshalb interessant, weil ja bis Ende 2020 schon alles zehnfach ausverkauft sei...
Wenn kaum Stückzahlen produziert werden ausverkauft es sich recht leicht. Andererseits ist dies die einzige Möglichkeit, diesen schon bei seinem Erscheinen veralteten, umgehübschten Verbrenner medial am Leben zu erhalten.
Mit besten Grüßen vom Axel aus Berlin

Re: EQC - Kaufinteresse für registrierte Nutzer

menu
Benutzeravatar
    eos21
    Beiträge: 566
    Registriert: Fr 29. Jul 2016, 16:43
    Hat sich bedankt: 1 Mal
    Danke erhalten: 3 Mal
folder So 24. Mär 2019, 11:26
Axxel hat geschrieben:
So 24. Mär 2019, 11:06
eos21 hat geschrieben:
So 24. Mär 2019, 10:49
Auch deshalb interessant, weil ja bis Ende 2020 schon alles zehnfach ausverkauft sei...
Wenn kaum Stückzahlen produziert werden ausverkauft es sich recht leicht. Andererseits ist dies die einzige Möglichkeit, diesen schon bei seinem Erscheinen veralteten, umgehübschten Verbrenner medial am Leben zu erhalten.
Ich habe absolut null Probleme damit, wenn an dieser Stelle ein GLC darunter ist. Der Hersteller muss ja den Shift irgendwie schaffen. Mit dem B 250 e wurde schliesslich auch eine erstklassige Verbrenner-Karosserie verwendet und elektrifiziert. Das Resultat ist hervorragend! Der zu kleine Akku war der damaligen Zeit und den Kosten wohl geschuldet wie aber auch der Firmenpolitik inkl. gewolltem Versagen beim Schnellladen....
Mercedes-Benz B 250 e 8.1.2016 bis 11.9.2019 | Gefahren 85'000 Km | Zufriedenheit: Sehr hoch |
Tesla Model 3 LR P ab 30.9.2019 |

Re: EQC - Kaufinteresse für registrierte Nutzer

menu
Benutzeravatar
    tyman
    Beiträge: 395
    Registriert: Do 29. Aug 2013, 20:07
    Wohnort: Pinneberg
    Danke erhalten: 8 Mal
folder So 24. Mär 2019, 13:41
Gegen das Wiederverwenden einer bestehen Karosse habe ich auch nichts, solange halt nicht EV spezifische Dinge leiden. Von der Herstellerseite verstehe ich das Verwenden bestehenden Technik natürlich noch viel mehr. Und im Falle vom EQC wurde im Werk Bremen tatsächlich eine außerordentliche Integration des EQC Baus in die bestehende Fabrik vollzogen - von der Rohkarosse bis zur Endfertigung. Siehe auch meinen anderen Bericht. Leider fehlen bei einer Weiterverwendung bestehender Karossen dann auch häufig EV Details - siehe Frunk, Tankstutzen als Ladeport, Fahrzeuggewicht, etc.
Und das der EQC ausverkauft sei, wurde in Bremen vehement von allen MB Seiten bestritten. Wiederholt wurde gesagt, dass es eben gerade keine Vorbestellungsmöglichkeiten gibt. Der Wagen geht nun an Interessierte (siehe diesen Thread) zuerst in den Verkauf. Und bisher gibt es seitens MB auch noch keine Verkaufsfreigabe. Warten wir also die Details, den Preis und den Konfigurator ab.
Gute Fahrt
Olaf
EMCO Novi Elektroroller - Speedy
Zoe Intens Black - Bagheera (12/2013-09/2017)
Hyundai Ioniq Aurora Silber - STORNIERT
B250E Electric Art - Migaloo (ab 09/2017)
29x 300wP = 8,7kWp mit LG Chem Resu 10 im Keller und 43kW Wallbox Wallb-e in der Garage

Re: EQC - Kaufinteresse für registrierte Nutzer

menu
Benutzeravatar
    BED
    Beiträge: 1388
    Registriert: So 10. Mai 2015, 01:54
    Wohnort: Stuggi
    Hat sich bedankt: 92 Mal
    Danke erhalten: 99 Mal
folder So 24. Mär 2019, 14:30
Wenn sich der EQC im Alltag genausogut schlägt, wie der B250e würde ich sofort vorbestellen.
Leider noch keine Preisinfos erhalten.

Die Diskussionen über Frunk oder nicht sind müßig. Beim Tesla nutzt man den Frunk meist nicht, weil der Zugang schlecht umgesetzt Stund man immer dreckige Pfoten beim Schließen der Haube bekommt. Beim GLC äh EQC gibts wenigstens nen Dachträger...den es beim Tesla nicht (mehr) gibt.
BED
_____________________________________________________________________________________________
EOF :massa:
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Mercedes B-Klasse electric drive“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag