B Klasse ED Heizung isoliert

B Klasse ED Heizung isoliert

USER_AVATAR
  • smarty
  • Beiträge: 88
  • Registriert: Do 12. Dez 2013, 20:01
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
So,
hatte ich mir schon lange vorgenommen die Heizung zu isolieren. Wie bei Leaf wird auch beim B das Wasser per Heizstab erwärmt und dann zum Heizen genutzt. Da der B im Winter ja nicht gerade das Sparwunder ist war die Frage warum die Heizungso viel verbraucht. Ich habe einige unisolierete Stellen im Motorraum gefunden, welche voll im Fahrtwind hängen. Heute mal alle relevanten Stellen mit Amaflex gedämmt. Alles komplett Rückbaubar daher nur mit Kabelbindern fixiert. Mal gespannt was es bringt.
20180217_115854.jpg
15188655578141541063846.jpg
15188657878791396357612.jpg
B 250 e [50Tkm Smart ed]
Bild
Anzeige

Re: B Klasse ED Heizung isoliert

Moselaner
  • Beiträge: 124
  • Registriert: Do 11. Jan 2018, 20:13
read
Das sieht interessant aus. Man fragt sich, warum der Hersteller noch nicht auf die Idee gekommen ist. Da der Winter noch sehr präsent ist, wird sich ja schnell zeigen, wieviel es hilft.
Erhebt sich natürlich die Frage, inwieweit das garantierelevant ist ...
Grüße von der schönen Mosel
Lutz

613d Vario
B-electric

Re: B Klasse ED Heizung isoliert

Max Mausser
  • Beiträge: 143
  • Registriert: Sa 16. Nov 2013, 20:31
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
Guten Morgen smarty

Schöne Arbeit, das wollte ich schon lange mal machen.
Eine Frage: Hast Du nur die Heizung isoliert oder auch die Batterieheizung mit den dazugehörigen Leitungen?
Aus meiner Sicht verbraucht die Batterieheizung mehr Energie auf Kurzstrecken als die Innenraumheizung.

Noch ein paar Fragen:
- Ist es möglich, zwischen der Unterboden-Abdeckung und der Batterie noch eine Isolation einzubauen?
(Ich würde gerne zwischen der Isolation und der Batterie eine Heizfolie oder Dachrinnenheizung einlegen, um die Batterie vorzuwärmen)
- Hast Du noch ein paar Fotos mehr, wo man die Heizung (PTC-Element) die Batterie etc. sieht?

Hier noch ein Foto eines Norwegers, der den Kühler verkleidet hat.

Gruss Max
Dateianhänge
28109371_1989154344677934_1116616005_n.jpg
Abdichtung Kühler
Zuletzt geändert von Max Mausser am So 18. Feb 2018, 09:37, insgesamt 1-mal geändert.

Re: B Klasse ED Heizung isoliert

Max Mausser
  • Beiträge: 143
  • Registriert: Sa 16. Nov 2013, 20:31
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
Guten Morgen Moselaner

Moselaner hat geschrieben:Man fragt sich, warum der Hersteller noch nicht auf die Idee gekommen ist.

Da die Datenblatt relevanten Messungen bei 20 Grad Celsius durchgeführt werden wo:
- die Heizung aus ist
- die Lüftung abgestellt ist
- die Reifen auf 4 Bar aufgepumpt sind
- Alle Fugen abgeklebt sind
- der Radio abgeschaltet ist
- spezielle Leichtlaufreifen montiert sind
- usw.

spielt es keine Rolle! Analog Abgasmessungen beim Verbrenner!

Und: Es wird ja gespart, wo es geht.
Naja, jeder der mal Physik in der Schule hatte und ein wirklich gutes Elektroauto bauen möchte, würde die Leitungen sicher isolieren. Es macht ja auch keinen Sinn, die Batterieheizung (Wasserkocher) gleich nach dem Kühler zu montieren und das Warmwasser mit nicht isolierten Leitungen bis knapp ans Ende des Fahrzeuges zu transportieren.

P.S.
Den Entwicklern muss man ein wenig Verständnis entgegenbringen: Bis jetzt war ja Ihr grösstes Problem überschüssige thermische Energie vom Verbrenner loszuwerden und nicht sinnvoll zu nutzen.

Gruss Max
Dateianhänge
Das Beste oder nichts..jpg
Das Beste oder nichts..jpg (6.24 KiB) 2272 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Max Mausser am So 18. Feb 2018, 11:19, insgesamt 1-mal geändert.

Re: B Klasse ED Heizung isoliert

USER_AVATAR
  • smarty
  • Beiträge: 88
  • Registriert: Do 12. Dez 2013, 20:01
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Hallo Max,

Ich habe mich nur auf die Heizung fixiert, sonst müsste man den Motor komplett einpacken. Ist die Batterie mal warm, ist das wichtigste die Innenraumheizung auf Langstrecke ausserdem spricht die Heizung schneller an. Ich habe nichts abmontiert evt mal im Sommer, alles nur vom Motorraum isoliert so weit es geht. Perfekt wäre eine Matte hinterm Kühler, aber den bekommt man ohne Abbau der ganzen Front nicht weg. Die Idee der Abdeckung von aussen hätte ich auch schon, bringt sicher auch viel.
Garantietechnisch sehe ich kein Problem, wie geschrieben kann es komplett zurück gebaut werden, ist nur mit Kabelbindern befestigt, nichts verklebt.
B 250 e [50Tkm Smart ed]
Bild

Re: B Klasse ED Heizung isoliert

Max Mausser
  • Beiträge: 143
  • Registriert: Sa 16. Nov 2013, 20:31
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
Hallo smarty

Ich habe mal versuchshalber eine Kunststoff-Platte hinter dem Kühler montiert, damit die Gummileitungen und Umwälzpumpen nicht direkt dem Fahrtwind ausgesetzt sind. Auf diese Art ist die Kühlung für den Motor etc. immer noch gewährleistet. Befestigt wurde diese an den vorstehenden Schrauben von der Ladegerät Abdeckung.


Nebenbei: Die Batterieheizung zieht mehrere kW.
Bei meinem Arbeitsweg von 5km und einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 30km/Stunde schlägt diese mit ca. 10-15 kWh Mehrverbraucht pro 100km zu.

Gruss Max
Dateianhänge
20180218_104800.jpg
20180218_104748.jpg
Kunststoff-Platte

Re: B Klasse ED Heizung isoliert

USER_AVATAR
  • smarty
  • Beiträge: 88
  • Registriert: Do 12. Dez 2013, 20:01
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Hallo Max,

hab auch mal zusätzlich testweise isoliert, nicht so schön aber in 30 minuten gemacht, gefühlt braucht die Batterieheizung weniger, jedoch ist das schwer bei 30km eine Strecke die ich täglich Fahre festzustellen.
20180301_083427.jpg
Smarty
B 250 e [50Tkm Smart ed]
Bild

Re: B Klasse ED Heizung isoliert

eos21
read
Der neue Jaguar I-Pace löst das so:
Bildschirmfoto 2018-03-01 um 20.21.14.png
Intelligente Lamellen
Bildschirmfoto 2018-03-01 um 20.21.14.png (22.83 KiB) 2084 mal betrachtet

Re: B Klasse ED Heizung isoliert

hajuerue
  • Beiträge: 136
  • Registriert: Mo 16. Mai 2016, 16:15
  • Wohnort: nähe Würzburg
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
read
Max Mausser hat geschrieben:Hallo smarty

Ich habe mal versuchshalber eine Kunststoff-Platte hinter dem Kühler montiert, damit die Gummileitungen und Umwälzpumpen nicht direkt dem Fahrtwind ausgesetzt sind. Auf diese Art ist die Kühlung für den Motor etc. immer noch gewährleistet. Befestigt wurde diese an den vorstehenden Schrauben von der Ladegerät Abdeckung.
...

Gruss Max
Hi Max,
kannst du schon unterschiede feststellen?

Hilft es was?

Gruss
HaJueRue
PS: ich arbeite in einer kleinen Metallbaufirma... da kann ich auch was kanten lassen ;-)

Re: B Klasse ED Heizung isoliert

svaro
  • Beiträge: 136
  • Registriert: Do 22. Aug 2019, 14:23
  • Hat sich bedankt: 34 Mal
  • Danke erhalten: 14 Mal
read
Hallo,

gibt es hier neue Erkenntnisse?
Würe ich gerne bei mir auch so machen.

MfG
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „B-Klasse electric drive - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag