Motor macht Geräusche

Re: Motor macht Geräusche

menu
Think_City
    Beiträge: 52
    Registriert: Di 18. Dez 2018, 00:07
folder Do 7. Mär 2019, 20:41
Danke für das Feedback. Bei mir tritt das Ruckeln bei rund 40% der Stops auf, somit auch täglich mehrmals. Einen härteren Schlag gibt's aktuell alle 2 Tage. Im Dezember '18 als ich den Wagen übernahm, sind mir keine Ruckler aufgefallen. Mein nächster Service ist erst in 24'000 km aber wenn ich es irgendwie schaffe das Verhalten konsequent zu reproduzieren, geht der Wagen in die Werkstatt.
Anzeige

Re: Motor macht Geräusche

menu
Benutzeravatar
    smarty
    Beiträge: 88
    Registriert: Do 12. Dez 2013, 20:01
folder So 14. Apr 2019, 09:26
Auch meine Drive Unit würde jetzt auf Garatie ausgetauscht. Erste hielt 60.000km. Jetzt ist er wieder leise 😎
B 250 e [50Tkm Smart ed]
Bild

Re: Motor macht Geräusche

menu
Benutzeravatar
    eos21
    Beiträge: 555
    Registriert: Fr 29. Jul 2016, 16:43
    Hat sich bedankt: 1 Mal
    Danke erhalten: 3 Mal
folder So 14. Apr 2019, 12:55
Apropos "Ruckeln":
Habe meinem Freundlichen davon berichtet. Seine Antwort: Er hätte das gleiche Problem bei seinem Hybrid. Antwort von MB: Sei ein Problem der Trennung zwischen Verbrenner und Elektro-Antrieb. Dass das auch beim reinen Elektro auftritt, war ihm a) nicht bekannt und b) stellt die Antwort von MB in Frage.

Fazit: Sie wissen es einfach nicht, dafür verstehen sie mehr von Schummel-Software beim Diesel....
Mercedes-Benz B 250 e seit 8.1.2016 | Zwischenstand 06.2019: 80'000 Km | Zufriedenheit: Sehr hoch | Probleme: Neue Drive Unit nach 50 tkm - 100 % Garantie |

Re: Motor macht Geräusche

menu
Think_City
    Beiträge: 52
    Registriert: Di 18. Dez 2018, 00:07
folder Sa 27. Apr 2019, 22:22
Nicht aus den Augen - nicht aus dem Sinn: kleines Update. Nachdem mein B-Frosch vor rund 1 Monat bei jedem Stop rumgehüpft ist, habe ich mich bei Werkstatt gemeldet. MB meinte ich solle mal vorbei kommen, damit man gemeinsam eine Probefahrt machen könne. Das gehe auch ohne Termin. Um nicht blöd dazu stehen, habe ich dann am WoE versucht das Problem auf sicher zu reproduzieren. Das hat dazu geführt, dass ich auf einem leeren Supermarkt-Parkplatz etwa 20 Minuten beschleunigt und gestoppt habe. Mal hart gebremst, mal ausgerollt und angehalten, mal kurz gestoppt mal lang, mal in der Kurve angehalten, mal auf der Geraden, mal Vollbremsung, mal dies, mal das und obwohl zwei Tage zuvor der Wagen sicher über 30 x gehüpft ist, trat das Problem während meiner Testfahrt kein einziges Mal auf. Eine Fahrt zur Werkstatt hat sich unter diesen Gegebenheiten auch erübrigt.
Inzwischen warne ich Mitfahrer jeweils vor, dass der Wagen manchmal hüpft und diese Fragen dann auch gleich: was das jetzt so ein Hüpfer? Ja, war es.
Das Problem tritt inzwischen wieder auf aber nur noch etwa 2, 3 x pro Tag. Mal einige Tage gar nicht und dann wieder 5 x hintereinander. Ich kann vorerst damit leben, scheint es doch keine Auswirkungen auf das Fahrverhalten zu haben.
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Mercedes B-Klasse electric drive“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag