Leaf Spy am e-NV200?

Leaf Spy am e-NV200?

USER_AVATAR
read
Hi,
es gibt da eine App auch für Android, mit der man alle möglichen Daten auslesen kann:

https://www.amazon.de/Turbo3-Leaf-Spy-Pro/dp/B00PMLTPN0

Am Leaf funktioniert das wohl problemlos, nur hab ich noch nichts gelesen zum e-NV200...da der technisch aber m.W. identisch ist sollte das dort doch auch gehen?

Aber WIE funkt das...sendet der Nissan die Daten einfach so raus und ich muss mich nur per BT verbinden?

Wollte die App jetzt bei Amazon kaufen als "pro"-Version, aber scheitere gerade am Bezahlen :evil: bin nicht der Appkünstler: muss man da die Kreditkarte für internationalen Zahlungsverkehr freigeben??
Oder gibt es eine andere einfacherere Quelle?

Wir haben nicht mehr viel Zeit zum Experimentieren, wir fahren ab KW28 mit einem geliehenen NV200 nach Schweden und ich hätte das gerne zum Spielen und werweisswas dabei - insbesondere der Status der Versorgerbatterie ist wichtig, weil wir da evtl. eine Kühlbox anschliessen wollen.

Gruss,
Dirk
Nissan e-NV200 40kWh Kasten Bj.19, KW28-34 Tour Dänemark-Schweden-Norwegen mit Campingausbau
Anzeige

Re: Leaf Spy am e-NV200?

USER_AVATAR
  • silberwolf
  • Beiträge: 67
  • Registriert: Fr 15. Jul 2016, 10:01
  • Wohnort: Burgenland, Austria
  • Danke erhalten: 6 Mal
read
Hallo,
mit dem Smartphone, über die Google App "Playstore" bekommst du auch Leaf Spy. Bezahlung per Kreditkarte oder Google Play Guthabenkarte kaufen.
Gelassenheit ist nicht nur ein Lebensmotto. Sondern eine Tugend. (Gregor von Rezzori)
3/16 LEAF Acenta, 30kWh + 4/18 LEAF ZE1 40kWh (SpCl)

Re: Leaf Spy am e-NV200?

USER_AVATAR
  • silberwolf
  • Beiträge: 67
  • Registriert: Fr 15. Jul 2016, 10:01
  • Wohnort: Burgenland, Austria
  • Danke erhalten: 6 Mal
read
hier gibt's Infos welcher BT Sender paßt

viewtopic.php?f=77&t=8568
Gelassenheit ist nicht nur ein Lebensmotto. Sondern eine Tugend. (Gregor von Rezzori)
3/16 LEAF Acenta, 30kWh + 4/18 LEAF ZE1 40kWh (SpCl)

Re: Leaf Spy am e-NV200?

MünchenBeiNacht
  • Beiträge: 155
  • Registriert: Mo 7. Aug 2017, 23:34
  • Hat sich bedankt: 49 Mal
  • Danke erhalten: 82 Mal
read
Rell-e-um hat geschrieben: ... Aber WIE funkt das...sendet der Nissan die Daten einfach so raus und ich muss mich nur per BT verbinden? ...
Hallo Dirk!

es funktioniert auch beim Nissan eNV. Läuft bei mir so. Einfach so funkt aber nichts. Du brauchst dazu einen BlueTooth Adapter mit dem dann Dein Smartphone verbunden wird. Der Adapter wird in die ODB Schnittstelle gesteckt. Die findest Du auf der Fahrerseite unter dem Getränkehalter. Dort ist ein Einsatz, den man ganz einfach heraus nehmen kann. Dahinter ist der Stecker. Ich habe den KONWEI Adpater den ich mir über Amazon besorgt habe. Die Software gibt es im google Playstore.

Ob man damit den kleinen Akku auslesen kann, weiß ich nicht. Fakt ist, dass das Fahrzeug zum LiOn Akku zusätzlich eine Bleibatterie hat, die ähnlich wie im normalen Fahrzeug alles an Bord-Elektronik versorgt. Also auch die "Steckdosen" im Fahrzeug. Wenn Du den "leer" machst, kannst Du das Fahrzeug erst Mal nicht mehr starten. Dazu gibt es einen Beitrag hier. Der Bleiakku wird zwar im Betrieb wieder aufgeladen, ist er aber erst Mal leer, brauchst Du ganz konventionell Starthiilfe. Hier ein Link zu dem Beitrag von Mokkin. Im Fahrbetrieb wird der "kleine" Akku dann später wieder aufgeladen.

Mit dem Leafspy kannst Du außer Ladezustand, Ladeströme etc. des großen Akkus auch den Luftdruck der Reifen prüfen und auch den Fußgängerschreck final deaktivieren und den automatischen Verschluss der Türen einstellen. Was man einstellen kann hängt aber sehr vom Modell des Fahrzeugs ab.

Viel Spaß im hohen Norden

MünchenBeiNacht

Re: Leaf Spy am e-NV200?

USER_AVATAR
read
OK - ich hab jetzt Leaf Spy Pro (auf einem Samsung J5) und einen der o.g. Konnwei-Adapter, nach ein bischen hin und her mit Einschalten und Verbinden ging es im vierten Anlauf. Aber es sagt, er kann am neuen 18er Modell keinen Reifendruck auslesen :-(((( bääääh!

Immerhin seh ich den Zustand der Versorgerbatterie (mit Spannung und Entnahmestrom, also wohl auch den Ladestrom) und die SOC / GID /DTE.

Komisch: trotzdem ich 40kWh angegeben habe, ist der GID bei 377 = 75,4%,

"Gids as a raw number or a percentage of 281" ???

der SOC bei 80.4%.

Und kann ich dann im Laufe der Zeit einen GID-Verlauf sehen, wird der gelogged? Dann sollte ich doch die Alterung des Akkus verfolgen können.

Der DTE (Distance to Empty) ist jetzt irgendwie wertlos, die Zahl rechts mit 320 kann ja nicht stimmen.


Gruss,
Dirk
Nissan e-NV200 40kWh Kasten Bj.19, KW28-34 Tour Dänemark-Schweden-Norwegen mit Campingausbau

Re: Leaf Spy am e-NV200?

USER_AVATAR
read
nach wenigen tagen scheint der connwei-sender den geist aufgegeben zu haben. wenn man den taster betätigt blinken alle leds kurz auf, aber es gibt keinen bt-datenaustausch mehr, die bt-led bleibt aus.

leider ist somit die halbwegs bequeme möglichkeit gestorben, den ladezustand zu monitoren, denn der nv200 sagt dazu nicht viel ausser 3 mit den blauen leds, die instrumentenanzeige ist recht umständlich, da man das system hochfahren und sich durchs menü tasten muss, bis man den ladezustand angezeigt bekommt.

oder überseh ich was?

gruss,
dirk
Nissan e-NV200 40kWh Kasten Bj.19, KW28-34 Tour Dänemark-Schweden-Norwegen mit Campingausbau

Re: Leaf Spy am e-NV200?

USER_AVATAR
  • Romulus
  • Beiträge: 494
  • Registriert: Di 27. Okt 2015, 10:44
  • Wohnort: Nähe Lichtstadt, NL
  • Hat sich bedankt: 143 Mal
  • Danke erhalten: 21 Mal
read
Hast du den Konnwei mal für eine Minute gezogen und dann wieder eingesteckt?

Hast du nicht den Online-Zugriff auf deinen e-NV200 konfiguriert?
Von 05-19: 20.000 km im Leaf N-Connecta MY2019 (40 kWh) in Silver Grey
Von 12-15 bis 05-19: 73.362 km im Nissan Leaf Tekna MY2015 (24 kWh) in Dark Metal Grey
Von 03-10 bis 12-15: über 100.000 km im Audi A2 1.4 BBY

Re: Leaf Spy am e-NV200?

MünchenBeiNacht
  • Beiträge: 155
  • Registriert: Mo 7. Aug 2017, 23:34
  • Hat sich bedankt: 49 Mal
  • Danke erhalten: 82 Mal
read
Rell-e-um hat geschrieben: ... nach wenigen tagen scheint der connwei-sender den geist aufgegeben zu haben. wenn man den taster betätigt blinken alle leds kurz auf, aber es gibt keinen bt-datenaustausch mehr, die bt-led bleibt aus. ...
Hallo Dirk,
vielleicht kann ich helfen. Ich vermute Du hast es probiert, wenn der eNV aus war? Also auf P und runden Ein/Ausschalter betätigt, und Lämpchen im Schalter aus. Richtig? Bei mir hilft es in diesem ausgeschalteten Zustand das Bremspedal zu drücken. Dann erschrickt Herr Nissan, wacht auf und fängt an im Motorraum zu rumpeln und zu surren. Dann klappt es auch wieder mit der BT Verbindung vom Handy zum Konwei und dann gibt es auch wieder Daten mit Leaf-Spy. ... bis Herr Nissan wieder in "Standby" geht und einschläft. Oder halt Fuß auf der Bremse lassen. ;-) Dann traut sich meiner nicht wieder wegzudösen. ;-)
Romulus hat geschrieben: ... Hast du nicht den Online-Zugriff auf deinen e-NV200 konfiguriert?
Du brauchst dafür an Android die NissanConnect EV APP Exakt auf diesen Namen achten, es werden von Nissan mehrere, verschiedene Apps angeboten und meine Erfahrung ist, die einzige die man sinnvoll zum Laufen bringt kann ist die NissanConnect EV in der Version 3.3.0 und z. B. nicht NissanConnect Services. Damit kannst Du Dir einen Zugang anlegen und wenn Du im Auto die gleichen Daten hinterlegst, dann kannst Du über die APP den Ladezustand abfragen und auch z.B. die Klimatisierung starten. Aber natürlich nur, wenn der eNV über das Mobilfunknetz auch erreichbar ist. Die APP ist aber ziemlich gichtig und Du musst einiges an Geduld aufbringen. Öfters auf das "Aktualisieren-Rädchen" klicken, ganz normal, manchmal zwei Mal hintereinander, nach dem es aufgehört hat sich zu drehen, manchmal muss man dazwischen dann auch sich wieder neu mit Username, Passwort anmelden .... Rädchen anklicken .... u.s.w. aber immmmmmmer warten bis es aufhört sich zu drehen.

Weiterhin viel Spaß mit dem eNV im hohen Norden.

MünchenBeiNacht

Re: Leaf Spy am e-NV200?

USER_AVATAR
read
Nissan connect: was muss ich denn bei der ID und Kennwort eintragen? hab keine unterlagen dabei ausser den handbuch- gedöns, aber da finde ich keine daten.

gruss
dirk
Nissan e-NV200 40kWh Kasten Bj.19, KW28-34 Tour Dänemark-Schweden-Norwegen mit Campingausbau

Re: Leaf Spy am e-NV200?

USER_AVATAR
read
hab den stecker natürlich mit *zündung an* betätigt, da leuchtet ja auch was. also einschalten, stecker rein, den an und ausgeschaltet...die leds blitzen nur kurz auf. bis auf die power-led, die die spannungszufuhr indiziert, die leuchtet dann immer. so wie vorher auch...nur leuchtet jetzt die blaue bt-led nicht mehr.

ich meine die obd-stromversorgung bleibt auch eine kurze zeit nach abschalten noch aktiv.

letztens ging das auch während des ladevorgangs, da wurde ca. alle 10s aktualisiert. das war gut, denn wenn man in der nähe hockt kann man das nutzen.

werd mal versuchen, die n7ssan-app zu aktivieren, installiert ist sie schon.
.
Nissan e-NV200 40kWh Kasten Bj.19, KW28-34 Tour Dänemark-Schweden-Norwegen mit Campingausbau
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-NV200 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag