Ladekurve am 50 kW DC-Lader mit Model3

Re: Ladekurve am 50 kW DC-Lader mit Model3

menu
Benutzeravatar
folder Mo 20. Mai 2019, 19:25
TeeKay hat geschrieben:
Mo 20. Mai 2019, 19:21
50kW gibts erst ab 400V Ladespannung, also beim Model 3 nie.
Ich nehme an, - da ich weiß, dass du dich ja gut auskennst - dass die Aussage jetzt nur dem fehlenden Wissen über das Model 3 geschuldet ist.

Gestern ich an einem 50 kW (ABB Terra 53 CJG) Triple Charger.
Heizung / Klima muss natürlich aus sein (!) sonst geht es nicht.
Dateianhänge
60996575_1565461330255192_8091802060216860672_n.jpg
60405126_1565461410255184_2230757927088553984_n.jpg
60979791_1565461360255189_7932884469218803712_n.jpg
Ladestationen, Ladekabel, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service:
https://www.nic-e.shop - Für Forenmitglieder 20 EUR Rabatt (ab 100 EUR Einkauf) mit Code: goingelectric19
August-Aktion -30 EUR auf alles
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696
Anzeige

Re: Ladekurve am 50 kW DC-Lader mit Model3

menu
Benutzeravatar
folder Mo 20. Mai 2019, 19:26
Hier noch die Info von der Ladesäule:
Dateianhänge
60433981_1565485086919483_8419535569872224256_n.jpg
Ladestationen, Ladekabel, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service:
https://www.nic-e.shop - Für Forenmitglieder 20 EUR Rabatt (ab 100 EUR Einkauf) mit Code: goingelectric19
August-Aktion -30 EUR auf alles
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696

Re: Ladekurve am 50 kW DC-Lader mit Model3

menu
Benutzeravatar
    eve
    Beiträge: 1576
    Registriert: Do 7. Apr 2016, 11:24
    Hat sich bedankt: 31 Mal
    Danke erhalten: 36 Mal
folder Mo 20. Mai 2019, 20:14
Hier mal eine Ladekurve am 50 kW ABB Lader bei milden Temperaturen

Start SoC: 9 %

Abschnitt — Min — Diff Min — %
1 — 30 — 30 — 35
2 — 60 — 30 — 65
3 — 75 — 15 — 80
4 — 90 — 15 — 90

Abschnitt 1: 26 % bzw. 39 kW im Schnitt
Abschnitt 2: 30 % bzw. 45 kW im Schnitt
Abschnitt 3: 15 % bzw. 45 kW im Schnitt
Abschnitt 4: 15 % bzw. 30 kW im Schnitt

Laut Säule in 90 min 65,5 kWh also knapp 44 kW im Schnitt. Laut Fahrzeug ~62 kWh in 90 min also gut 41 kW im Schnitt.

Inwiefern man den Leistungsangaben in der App trauen kann weiß ich nicht. Wenn man von den kW Angaben der App ausgeht müsste die durchschnittliche Ladeleistung zwischen 65 und 80 % bei mindestens 48+ kW liegen. BildBildBild
Дворец, на который запрещено смотреть - Der Palast, auf den man nicht schauen darf (03/2018-ru/en UT)
Он вам не Димон - Doku über korrupte Machenschaften des russ. Premier Minister Dimitri Medwedjev (03/2017-ru/en UT)

Re: Ladekurve am 50 kW DC-Lader mit Model3

menu
Benutzeravatar
folder Di 21. Mai 2019, 09:24
michi_k hat geschrieben:
Mo 20. Mai 2019, 16:56
Mein Model 3 hat 43kW am ABB Triplelader geladen. Ich kenne die Batteriespannung beim M3 nicht.
Wie hoch ist denn die Ladeschlußspannung beim Model3? 400V oder niedriger/höher?
AMP+-ERA-e seit 02/2018
Bild (gemäß OBD-II LastCharge) 77 tkm
Zoe Q210 08/2016 - 02/2018 mit Klima- (0803-0810) und Batterieupdate (0852/0853)
Bild (ab Ladeanschluß) 54 tkm
(Diesel 07/2017 verkauft)

Re: Ladekurve am 50 kW DC-Lader mit Model3

menu
Benutzeravatar
folder Fr 24. Mai 2019, 09:09
@Twizyflu: Jetzt erinnere ich mich auch wieder. Mit einem Softwareupdate irgendwann 2017 oder 2018 erreichte auch mein P85D wenige Sekunde vor dem Absenken des Ladestroms mal kurz 50kW. Im Supercharger V3 Vergleichsvideo, das ich bei Youtube sah, zeigte das Model 3 das gleiche Verhalten. Also gibts 50kW für ein paar Sekunden beim Model 3. Ich bezweifle aber, dass es das ist, was der Fragesteller meinte, als er nach 50kW fragte. :)

Ladeschlussspannung ist 403V.
"Area man who cannot deny committing securities fraud would like to sell you a money printing machine along with a robotaxi." @ContrarianShort auf Twitter

Re: Ladekurve am 50 kW DC-Lader mit Model3

menu
Benutzeravatar
    Berndte
    Beiträge: 6593
    Registriert: Sa 30. Aug 2014, 19:46
    Wohnort: Oyten (bei Bremen)
    Hat sich bedankt: 199 Mal
    Danke erhalten: 97 Mal
folder Fr 24. Mai 2019, 14:38
Ich kann dich beruhigen.
Am ABB Schnelllader bei Kaufland in Erfurt habe ich mehrere Minuten mit 50kW geladen. Was das jetzt für ein genauer Typ ist?
50kW ist keine Seltenheit. Es gibt aber noch ein paar Schnelllader, da kommen maximal 43kW DC raus. Egal welcher Ladestand.
Ob das ältere Typen sind? Ich habe das nicht ernsthaft nachgeprüft.
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Säule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell ≡
Apr 2019: Tesla Modell ≡ (LR AWD mit AP)

Re: Ladekurve am 50 kW DC-Lader mit Model3

menu
Benutzeravatar
folder Fr 24. Mai 2019, 16:22
Es kommt auf dem Strom an, den die Säule liefern kann. Viele können nur 125 A liefern. Das kannst Du dann mit der Akkuspannung multilizieren, und kommst bei 40 kW bis 50 kW heraus, je nach Ladestand. Die 50 kW werden aber nicht erreicht, da der Strom schon abgeregelt wird, bevor 400 V erreicht werden.

Es gibt aber auch 50-kW-Säulen mit mehr als 125 A, dann kann das M3 mit durchgängig 50 kW laden.

Re: Ladekurve am 50 kW DC-Lader mit Model3

menu
Benutzeravatar
folder So 26. Mai 2019, 07:38
Und genau um die Durchgängigkeit dürfte es dem Fragesteller gegangen sein, als er fragte, ob 50kW Säulen das Model 3 mit 50kW laden können. Eine Sekunden oder auch drei Minuten lange Ladedauer mit 50kW während einer 90-minütigen Ladung erfüllt zwar den Tatbestand der 50kW-Ladung, ändert aber nichts an der enttäuschenden Durchschnittsleistung zwischen 0% und der ersten Reduzierung der Ladeleistung, die deutlich unter 50kW liegt. Der e-Tron lädt an einer 125A 50kW Säule von 0% bis 100% mit durchschnittlich 50kW und nicht drei Minuten.
"Area man who cannot deny committing securities fraud would like to sell you a money printing machine along with a robotaxi." @ContrarianShort auf Twitter

Re: Ladekurve am 50 kW DC-Lader mit Model3

menu
Benutzeravatar
    Berndte
    Beiträge: 6593
    Registriert: Sa 30. Aug 2014, 19:46
    Wohnort: Oyten (bei Bremen)
    Hat sich bedankt: 199 Mal
    Danke erhalten: 97 Mal
folder So 26. Mai 2019, 11:04
Noch einmal: Mein Model 3 lädt sehr lange mit annähernd 50kW (48-53kW lt. Anzeige). Das sind nicht nur ein paar Minuten.
Ich habe noch nicht sooo viele verschiedene 50kW Säulen getestet. Schätze aber völlig unwissenschaftlich nach Bauchgefühl, dass 70% der üblichen Säulen die 50kW auch liefern können. Es paar Ausreißer gibt es, die sogar nur 38kW bringen.

Die pauschale Aussage, dass das Model 3 an den üblichen 50kW Tripleladern diese Leistung nur sehr kurz und meist überhaupt nicht bekommt ist schlicht und ergreifend nicht wahr!
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Säule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell ≡
Apr 2019: Tesla Modell ≡ (LR AWD mit AP)

Re: Ladekurve am 50 kW DC-Lader mit Model3

menu
Helfried
folder So 26. Mai 2019, 11:21
Ich glaube, der eine meint, genau 50, der andere meint ungefähr 47 kW. Deshalb die unterschiedlichen Meinungen.
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Tesla Model 3“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag