Lieferzeit auf den Punkt möglich beim Model 3?

Lieferzeit auf den Punkt möglich beim Model 3?

menu
Helmi74
    Beiträge: 41
    Registriert: Mi 2. Jan 2019, 00:36
    Hat sich bedankt: 9 Mal
    Danke erhalten: 15 Mal
folder Di 7. Mai 2019, 11:08
Aktuell wird als Lieferzeit im Onlinestore bei meiner Konfiguration "im Mai" angegeben. Unser aktuelles Leasingfahrzeug haben wir noch bis Ende September. Jetzt frage ich mich ob ich die Auslieferung auch datieren könnte bei Tesla? Also z.B. jetzt bestellen und als Lieferdatum Ende September auswählen. Die Verfügbarkeit dafür sollte ja da sein, ich weiß nur nicht ob ich ihn in drei Wochen nehmen müsste wenn ich ihn jetzt bestelle.

Ich bin sicher von Euch kann da jemand was dazu sagen.

Danke!
Anzeige

Re: Lieferzeit auf den Punkt möglich beim Model 3?

menu
PapaCarlo
    Beiträge: 904
    Registriert: Di 25. Dez 2018, 23:31
    Hat sich bedankt: 28 Mal
    Danke erhalten: 50 Mal
folder Di 7. Mai 2019, 11:25
Das würde ich nicht versuchen. Denn dann wirst du Probleme bekommen. Leute, die das gemacht haben, haben über 2 Monate auf das Fahrzeug gewartet. Wenn dann solltest du für Ende Juni terminieren, damit die Auslieferung pünktlich erfolgt (Q2 Ende) oder wenn es nicht klappt dann wird es vielleicht im Sommer irgendwann.

Re: Lieferzeit auf den Punkt möglich beim Model 3?

menu
Helmi74
    Beiträge: 41
    Registriert: Mi 2. Jan 2019, 00:36
    Hat sich bedankt: 9 Mal
    Danke erhalten: 15 Mal
folder Di 7. Mai 2019, 11:28
Ich bin gerade etwas verwirrt. Du willst sagen, dass Leute die einen Termin weiter in der Zukunft gewählt haben, dann über den Termin hinaus nochmal 2 Monate warten mussten und schlägst vor ich solle Ende Juni terminieren und dann das Auto 3 Monate früher in Empfang nehmen als ich es brauche?

Nur um das klarzustellen: Ich könnte jetzt bestellen, kann aber vor Ende September nix mit dem Auto anfangen. Wenn das mit der Terminierung in der Zukunft also nicht klappt müsste ich später bestellen und darauf hoffen, dass sich die Lieferung nicht allzu sehr verzögert.

Meine Frage war primär ob man überhaupt einen Wunschliefertermin auswählen kann.

Re: Lieferzeit auf den Punkt möglich beim Model 3?

menu
Stefan_R
    Beiträge: 257
    Registriert: Mi 1. Nov 2017, 21:44
    Hat sich bedankt: 13 Mal
    Danke erhalten: 46 Mal
folder Di 7. Mai 2019, 11:30
Ich verstehe den Gedanken dahinter. Wer weiß wie sich die Preispolitik bei Tesla weiter entwickelt. Man sieht es gerade am LR RWD, welches absichtlich preislich unattraktiv gemacht wird, nachdem zu viele es bestellt haben. In den FAQ zur Bestellung steht aber so was drin, dass Tesla zwar vom schnellstmöglichen Liefertermin ausgeht, man diesen aber im Laufe des Bestellprozesses anpassen kann.
Fluence ZE seit 2017
Tesla M3 LR AWD seit 08/2019
Mein Tesla Referral Code/ Link (z.Zt. für 1500 km freies Supercharging)

Re: Lieferzeit auf den Punkt möglich beim Model 3?

menu
Helmi74
    Beiträge: 41
    Registriert: Mi 2. Jan 2019, 00:36
    Hat sich bedankt: 9 Mal
    Danke erhalten: 15 Mal
folder Di 7. Mai 2019, 11:43
Der Gedanke dahinter ist eigentlich in erster Linie, dass ich sicher gehen will das Auto bis zum gewählten Zeitpunkt zu haben. Bei bisherigen Bestellungen anderer Hersteller hat es da immer geholfen frühzeitig zu bestellen. Das ist der Hauptgrund der Frage. Freilich besteht auch die Chance dass FSD bis dahin teurer würde und auch die Referral-Kilometer gehen ja runter Ende Mai. Das sind dann die nachrangigen Aspekte.

Re: Lieferzeit auf den Punkt möglich beim Model 3?

menu
fideliovienna
    Beiträge: 136
    Registriert: So 13. Jan 2019, 12:30
    Hat sich bedankt: 5 Mal
    Danke erhalten: 14 Mal
folder Di 7. Mai 2019, 12:15
Helmi74 hat geschrieben:
Di 7. Mai 2019, 11:08
Die Verfügbarkeit dafür sollte ja da sein, ich weiß nur nicht ob ich ihn in drei Wochen nehmen müsste wenn ich ihn jetzt bestelle
Dass sich aktuell noch Mai ausgeht wage ich prinzipiell zu bezweifeln, das geht sich nicht einmal für alle Leute aus die vom aktuell kommenden Schiff, welches vermutlich morgen einlaufen wird, beliefert werden.
Laut Gespräch heute mit dem Auslieferungsagenten in Wien (ich wollte gleich noch ein Zubehörteil bei der Auslieferung dazu haben) werden sie mit der nächsten Auslieferung in frühestens in 2 Wochen starten können und das zieht sich sicher hin bis Anfang - Mitte Juni bis alle Fahrzeuge alleine dieses Schiffs ausgeliefert sind.

Du kannst deine Auslieferung natürlich hinauszögern, aber sie werden da sicher nicht bis Ende September mitspielen wenn das Auto zB Ende Juni zur Übernahme bereit wäre.
Da werden sie das Auto inzwischen jemand anderen geben und dir dann aus der nächsten Lieferung wieder ein Auto zuweisen usw.
Und wenn du ein paar Mal die Übernahme bzw eigentlich sogar die Bezahlung des Fahrzeugs ablehnst könnten sie sogar auf Erfüllung des Kaufvertrags bestehen, daher finde ich dass das ein Thema ist wo Du Dich einfach an Tesla selbst wenden solltest.
Die werden dir sagen wie Du am besten vorgehst, gleich mit offenen Karten spielen macht mehr Sinn.
Bild

Tesla Model 3 LR AWD
Tesla Referal Link: https://ts.la/michael67593

Re: Lieferzeit auf den Punkt möglich beim Model 3?

menu
TeeKay
folder Di 7. Mai 2019, 12:19
Geh Mitte September in einen Store und sage, dass du ein Model 3 in deiner Wunschkonfiguration haben, bis Ende September bezahlen und übernehmen möchtest. Dann schaut der Mitarbeiter ins System, findet 10 Autos deiner Konfiguration und du handelst ihn min. 5000 Euro runter mit der Garantie, das Auto vor Quartalsende auch zu übernehmen. Da brauchst du nichts vorbestellen. Meine Erfahrung aus 12 Autokäufen bei Tesla.

Re: Lieferzeit auf den Punkt möglich beim Model 3?

menu
Helmi74
    Beiträge: 41
    Registriert: Mi 2. Jan 2019, 00:36
    Hat sich bedankt: 9 Mal
    Danke erhalten: 15 Mal
folder Di 7. Mai 2019, 13:07
@Teekay das höre ich so tatsächlich zum ersten mal, ist aber defintiv interessant. Ich bin mir nur nicht sicher ob das bei aktueller Nachfragelage beim Model 3 so klappt und ob mir das Ende nicht zu heiss ist.

Re: Lieferzeit auf den Punkt möglich beim Model 3?

menu
Fire
    Beiträge: 565
    Registriert: Mi 26. Jul 2017, 14:39
    Hat sich bedankt: 41 Mal
    Danke erhalten: 61 Mal
folder Di 7. Mai 2019, 13:39
Ich würde das Modell 3 sonst gratis für dich aufbewahren und ab und zu mal ausführen damit der Akku nicht tiefentladen wird 8-)

Re: Lieferzeit auf den Punkt möglich beim Model 3?

menu
TeeKay
folder Di 7. Mai 2019, 14:05
Helmi74 hat geschrieben:
Di 7. Mai 2019, 13:07
Ich bin mir nur nicht sicher ob das bei aktueller Nachfragelage beim Model 3 so klappt und ob mir das Ende nicht zu heiss ist.
Die aktuelle Nachfragelage sieht so aus, dass selbst in Norwegen per Stand gestern 100 Model 3 auf einem Parkplatz warteten, dass sie jemand kauft. Im September wird es noch viel mehr Lagerfahrzeuge geben. Weltweit hatte Tesla Ende des 1. Quartals 32.000 Fahrzeuge (Model S, X, 3) mehr produziert als verkauft. Eine halbe Quartalsnachfrage Bestandsfahrzeuge.
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Tesla Model 3“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag