Model 3 LR+RWD bestellt

Re: Model 3 LR+RWD bestellt

menu
Stefan_R
    Beiträge: 151
    Registriert: Mi 1. Nov 2017, 21:44
    Hat sich bedankt: 6 Mal
    Danke erhalten: 19 Mal
folder Mo 13. Mai 2019, 14:27
greath hat geschrieben:
Mo 13. Mai 2019, 13:12
Leider lohnt der RWD nicht, da man den AP extra dazu kaufen muss und mit dem Basis AP nur 600€ unterschied.
Der LR RWD wäre ansonsten perfekt gewesen ;(
Nur dass ich den LR RWD bestellt habe, als der Basispreis noch bei 49700 EUR lag und der Autopilot noch inklusive war. Ich habe befürchtet, dass Tesla entweder den Preis anhebt, oder die LR RWD Variante wieder einstellt und bin direkt am 12.4. bestellen gegangen. Hab nur jetzt Angst, dass Tesla die Bestellung irgendwie vermasselt.
Fluence ZE seit 2017
Tesla M3 LR AWD seit 08/2019
Mein Tesla Referral Code/ Link (z.Zt. für 1500 km freies Supercharging):
https://ts.la/dominik52651
Anzeige

Re: Model 3 LR+RWD bestellt

menu
Stefan_R
    Beiträge: 151
    Registriert: Mi 1. Nov 2017, 21:44
    Hat sich bedankt: 6 Mal
    Danke erhalten: 19 Mal
folder Mo 13. Mai 2019, 16:58
So, nachdem ich heute zum zweiten Mal bei Tesla angerufen habe (das letzte mal Anfang Mai), ist meine Bestellung nun auch endlich auch auf LR RWD umgestellt worden. Allerdings ist der AP berechnet worden. Aber das ist ja angeblich ein Fehler der Automatik bei der Umstellung und wird vor Auslieferung korrigiert, wenn man vor dem 30.4. bestellt hat. Hat schon jemand, der LR RWD bestellt hat (vor dem 30.4.) eine korrigierte Rechnung, bei der der AP ohne Berechnung eingetragen ist?
Fluence ZE seit 2017
Tesla M3 LR AWD seit 08/2019
Mein Tesla Referral Code/ Link (z.Zt. für 1500 km freies Supercharging):
https://ts.la/dominik52651

Re: Model 3 LR+RWD bestellt

menu
Adapter
folder Mo 13. Mai 2019, 21:40
fly hat geschrieben:
Mo 13. Mai 2019, 14:01
Manch einer mag den RWD als besser empfinden, da er weniger verbraucht.
Der Mehrverbrauch vom AWD (ca. 6%) spielt auf der Langstrecke -und nur da brauchst du den großen Akku- praktisch keine Rolle.

Bei der aktuellen Preisgestaltung würde ich, wenn du Langstrecke fahren willst, den AWD fürs kleinere Geld nehmen und mir den ganzen Zirkus mit der Umbestellerei sparen.

Re: Model 3 LR+RWD bestellt

menu
Toti
    Beiträge: 46
    Registriert: Do 27. Dez 2018, 10:31
    Hat sich bedankt: 2 Mal
    Danke erhalten: 18 Mal
folder Di 14. Mai 2019, 00:36
Heute erhielt ich die Änderung meiner Bestelltung: Die letzte Woche georderte AHK wurde hinzugefügt. Leider steht in meinem Account immer noch AWD drin, obwohl ich die Umstellung auf RWD schon am 12.4.2019 in Auftrag gegeben habe. Wurde auch von Tesla gleich bestätigt. Aber ich denke, dass da was in den nächsten Tagen passiert :-)
aktuell: Kia Niro Hybrid - Bestellung Kia e-Niro am 27.3.2019 wg. Kia´s Fake-Marketing (Lieferzeit plötzlich 12 Monate + X) storniert

-> Freue mich schon auf mein Tesla Model 3 (bestellt am 12.4.2019: LR - RWD)

Re: Model 3 LR+RWD bestellt

menu
Stefan_R
    Beiträge: 151
    Registriert: Mi 1. Nov 2017, 21:44
    Hat sich bedankt: 6 Mal
    Danke erhalten: 19 Mal
folder Di 14. Mai 2019, 09:43
Ich würde an deiner Stelle bei Tesla anrufen (die Tel.-Nummer im Account) mit der Bitte um Umstellung des Accounts. An die automatische Umstellung des Accounts und der Bestellvereinbarung habe ich nach 4 Wochen nicht mehr geglaubt, insbesondere da die automatische Umstellung für die April-Besteller schon Anfang Mai erfolgte. Nach meinem Telefonat gestern ist die Umstellung dann auch innerhalb von 2 Stunden erfolgt. Danach bleibt dann eh noch was zu tun, damit der Autopilot ohne Berechnung integriert wird.
Fluence ZE seit 2017
Tesla M3 LR AWD seit 08/2019
Mein Tesla Referral Code/ Link (z.Zt. für 1500 km freies Supercharging):
https://ts.la/dominik52651

Re: Model 3 LR+RWD bestellt

menu
Benutzeravatar
folder Di 14. Mai 2019, 11:15
Adapter hat geschrieben:
Mo 13. Mai 2019, 21:40
fly hat geschrieben:
Mo 13. Mai 2019, 14:01
Manch einer mag den RWD als besser empfinden, da er weniger verbraucht.
Der Mehrverbrauch vom AWD (ca. 6%) spielt auf der Langstrecke -und nur da brauchst du den großen Akku- praktisch keine Rolle.

Bei der aktuellen Preisgestaltung würde ich, wenn du Langstrecke fahren willst, den AWD fürs kleinere Geld nehmen und mir den ganzen Zirkus mit der Umbestellerei sparen.
Da sowieso die Heizung einiges mehr zieht, als das bei den meisten anderen Fahrzeugen (mit Wärmepumpe) der Fall ist, würde ich das auch so sehen.
Ich würde ganz sicher nie mehr oder gleich viel für das RWD LR zahlen wie für das AWD LR - allein der AWD ist zB. bei uns in Österreich nicht so schlecht und wird einem beim Restwert / Wiederverkauf ganz sicher nicht zum Nachteil. Die nicht nachrüstbare (?!) fehlende AHK könnte für manche natürlich schade sein.
Ladestationen, Ladekabel, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service:
https://www.nic-e.shop - Große NRGkick Weihnachtsaktion bis 16.12.
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696

Model 3 LR+RWD bestellt

menu
fly
    Beiträge: 284
    Registriert: Fr 26. Mai 2017, 15:45
    Hat sich bedankt: 2 Mal
    Danke erhalten: 7 Mal
folder Di 14. Mai 2019, 14:38
Mehr nicht, aber sobald der RWD wenigstens 3-4K€ günstiger und dabei effizienter ist und immer noch genug Punch zum Beeindrucken der Neu-Beifahrer hat, dann ist das sicher auch ein wunderbare Wahl.

Wenn man - aus Spaß daran - auf der Langstrecke versucht möglichst sparsam zu fahren, dann würden mich die 0,5kWh/100Km mehr im Vergleich zu den RDW-Fahrern nerven.

Einerseits wird bei der Karosserie auf möglichst jedes Dateil zur Verbesserung des cW-Wertes geachtet (ich denke da an die Türgriffe), die plus 6% durch den AWD, sollen dann aber wieder egal sein?

Re: Model 3 LR+RWD bestellt

menu
peder
    Beiträge: 67
    Registriert: Do 7. Sep 2017, 19:25
    Danke erhalten: 4 Mal
folder Di 14. Mai 2019, 14:57
Stefan_R hat geschrieben:Hat schon jemand, der LR RWD bestellt hat (vor dem 30.4.) eine korrigierte Rechnung, bei der der AP ohne Berechnung eingetragen ist?
Ja, hat bei mir geklappt. Gestern habe ich die korrigierte Rechnung mit gratis AP erhalten.

Gruß Patrick

Re: Model 3 LR+RWD bestellt

menu
PapaCarlo
    Beiträge: 904
    Registriert: Di 25. Dez 2018, 23:31
    Hat sich bedankt: 28 Mal
    Danke erhalten: 50 Mal
folder Di 14. Mai 2019, 15:40
fly hat geschrieben:
Di 14. Mai 2019, 14:38
die plus 6% durch den AWD, sollen dann aber wieder egal sein?
Das sind aber keine 6 sondern eher Richtung 10% denn der RWD hat eine WLTP von ca. 50-60km mehr.
Ist schon was nennenswert, denn man kann vorausschauend vielleicht auf 1 Ladung verzichten oder eben schneller fahren.

Re: Model 3 LR+RWD bestellt

menu
Adapter
folder Di 14. Mai 2019, 20:56
In der Realität liegt der Verbrauch beim AWD bei ca. 18kWh bei Autobahn 120...130. Der RWD hat ca. 17kWh/100km. Macht ca. 6% Unterschied.
Aber egal - auch wenn es im WLTP 50-60km sind - praktisch wirst du bei 10 % Akkustand eine Ladesäule ansteuern weil dir der Stift geht. Und bei spätestens 80% wirst du die Ladung abbrechen weil es dann wesentlich langsamer wird. Also nutzt du praktisch nur ca. 70% des Akkus und aus den theoretischen 50-60 km WLTP werden 35-42km - geschenkt.
Alle 250...300km wirst du mit dem RWD genauso an die Ladesäule rollen wie mit dem AWD und dort vielleicht 5min pro Ladevorgang einsparen. Um einen kompletten Ladevorgang einzusparen müsstest du eine sehr weite Reise machen.
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Tesla Model 3“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag