Seite 8 von 12

Re: SR+ in Europa verfügbar

Verfasst: Fr 12. Apr 2019, 18:32
von PapaCarlo
fideliovienna hat geschrieben:
Fr 12. Apr 2019, 18:20
Ich hab doch nur geschrieben begrenzt und das ist sie im Vergleich zum LR mit 11kW.
DC wird er sicher auch auf 100kW in der Spitze kommen, es geht doch immer um den Vergleich zum LR.
Ja, die Spitze 100kW habe ich auf YouTube gesehen, leider aber nicht mehr - mir ging es um 50kW Lader, das hatte ich als DC verstanden.

Kennst du die Ladekurve von SR+? Wie lange wird er dann die 80% an SuC v2 in optimalen Bedingungen schaffen, 30-35 Minuten oder eher weniger?

Re: SR+ in Europa verfügbar

Verfasst: Fr 12. Apr 2019, 19:09
von Blue shadow
Die Ac Leistung künstlich klein zu halten (softwarelimit?) ist ein Irrsinn...Geld schneiderei.

Re: SR+ in Europa verfügbar

Verfasst: Fr 12. Apr 2019, 19:14
von TeeKay
Tesla hat sogar extra Softwarerestriktionen eingebaut, ohne dem Kunden das vorher mitzuteilen. So steht im Softwarecode, dass Fahrzeuge ohne Soundpaket sich nicht merken sollen, an welcher Stelle ein Lied beendet wurde und starten es beim Neustart des Autos stehts von vorn. Das wurde Kunden nicht mitgeteilt, so dass sie sich auch nicht aktiv für das kostenpflichtige Soundpaket entscheiden konnten. Ein Produktnachteil ohne Sinn und Verstand.

Re: SR+ in Europa verfügbar

Verfasst: Fr 12. Apr 2019, 22:02
von PeterMüller
Was ist bitte an 11kW AC künstlich gering?


Stört sich einer am Leaf Tekna für über 40T Euro am 7 kW AC Lader?

Re: SR+ in Europa verfügbar

Verfasst: Fr 12. Apr 2019, 22:21
von marcometer
PeterMüller hat geschrieben:
Fr 12. Apr 2019, 22:02
Was ist bitte an 11kW AC künstlich gering?


Stört sich einer am Leaf Tekna für über 40T Euro am 7 kW AC Lader?
Hier sind es auch 7 kW an AC, wie in dem Link zu sehen.

Re: SR+ in Europa verfügbar

Verfasst: Sa 13. Apr 2019, 07:53
von Adapter
TeeKay hat geschrieben:
Fr 12. Apr 2019, 19:14
Tesla hat sogar extra Softwarerestriktionen eingebaut, ohne dem Kunden das vorher mitzuteilen. So steht im Softwarecode, dass Fahrzeuge ohne Soundpaket ....
Ach, der liegt dir auch vor? Bin beeindruckt.

Re: SR+ in Europa verfügbar

Verfasst: Sa 13. Apr 2019, 11:50
von Nozuka
Ist die Lackierung günstiger geworden? Könnte schwören, dass das Blau mal mehr gekostet hat als 1'050 CHF.. Aber vielleicht täusche ich mich auch.

Re: SR+ in Europa verfügbar

Verfasst: Sa 13. Apr 2019, 12:36
von marcometer
Alle Farben sind ein paar Hundert €/CHF günstiger geworden.

Re: SR+ in Europa verfügbar

Verfasst: Sa 13. Apr 2019, 13:29
von Blue shadow
PeterMüller hat geschrieben:
Fr 12. Apr 2019, 22:02
Was ist bitte an 11kW AC künstlich gering?


Stört sich einer am Leaf Tekna für über 40T Euro am 7 kW AC Lader?
Der unterschied zum tesla...bei Nissan ist es ein Hardwarelimit. Der konnte noch nie 3 phasig laden. Leider hat Nissan zuletzt den technischen Vorsprung gänzlich abgebaut und hinkt hinterher.

Autopilot und die Akkukappazität per Software zu begrenzen ist ja noch tolerierbar, aber bei der AC Ladeleistung hört der Spaß auf. (Wenn es wirklich per Software auf 7 kW geregelt wird...1 phasig?)

Wie schon bemerkt, die Infos zu kWh (netto/brutto/verbaut) ...Ladezeiten (ac/Dc 50 kW/Dc 100 kW)...Verbrauchswerten (17“ oder 18“) sind nicht vorhanden oder werden nur auf Insiderportalen gehandelt.

Re: SR+ in Europa verfügbar

Verfasst: Sa 20. Apr 2019, 00:26
von Casamatteo
Wo eigentlich gibt Tesla den WLTP Verbrauch an? Nicht nur die Reichweite, den Verbrauch so richtig mit Fußnote mit Verweis auf die Meßprozedur. Da muss es doch Vorschriften geben dass der Hersteller Farbe bekennt.
Für das Model S wird immerhin angegeben "Energieverbrauch Model S Maximale Reichweite: 189 Wh/km Model S Ludicrous Performance: 200 Wh/km". Zudem gibt es Skizzen mit den Außenmaßen, das fehlt beim Model 3 auch, gab es wohl früher als Vergleich mit dem S.