Wir spekulieren, diskutieren und ... zum Thema Model 3

Re: Wir spekulieren, diskutieren und ... zum Thema Model 3

brushless
    Beiträge: 474
    Registriert: Mi 13. Feb 2013, 09:03
folder Sa 20. Okt 2018, 09:50
Rockatanski hat geschrieben:You made my day!
+1
Auch wenn ich jetzt Prügel bekommen sollte:
Als E-Car Produzent, würde ich D sogar als leztes Land beliefern, denn es ist offenbar noch nicht reif genug - die Früchte der jahrzehnte langen Medienarbeit macht sich bemerkbar.
Anzeige

Re: Wir spekulieren, diskutieren und ... zum Thema Model 3

Benutzeravatar
    BrabusBB
    Beiträge: 997
    Registriert: Do 27. Jul 2017, 17:44
    Wohnort: D-71032 Böblingen
    Hat sich bedankt: 25 Mal
    Danke erhalten: 27 Mal
folder Sa 20. Okt 2018, 10:17
brushless hat geschrieben:Als E-Car Produzent, würde ich D sogar als leztes Land beliefern, denn es ist offenbar noch nicht reif genug - die Früchte der jahrzehnte langen Medienarbeit macht sich bemerkbar.
Na ja ... in welchen Ländern außer Norwegen und NL sieht es in Europa denn nennenswert besser aus?
Smart 451 ED Brabus Cabrio seit 28.07.2017 (ca. 12.000km/a)
Audi A3 1.8 TFSI LPG + Porsche 968 - warte auf ID, e-tron, Taycan als Leasingrückläufer

Re: Wir spekulieren, diskutieren und ... zum Thema Model 3

Eurofalter
    Beiträge: 34
    Registriert: Di 31. Jul 2018, 13:19
folder Sa 20. Okt 2018, 13:19
brushless hat geschrieben:
Rockatanski hat geschrieben:You made my day!
+1
Auch wenn ich jetzt Prügel bekommen sollte:
Als E-Car Produzent, würde ich D sogar als leztes Land beliefern, denn es ist offenbar noch nicht reif genug - die Früchte der jahrzehnte langen Medienarbeit macht sich bemerkbar.
Ich denke das kann man so nicht sagen. Man kriegt es natürlich mit der Lobby zu tun, richtig.
Aber ich könnte mir vorstellen dass die Chancen beim Kunden nicht schlecht stehen.
Ich jedenfalls komme mir momentan sowohl von der Politik als auch von den klassischen Autoherstellern so verarscht vor dass ein neuer, unbelasteter Hersteller durchaus Interessant erscheint...
Das gilt für Tesla genau wie für Startups oder ähnliches.

Re: Wir spekulieren, diskutieren und ... zum Thema Model 3

zitic
    Beiträge: 2532
    Registriert: Di 26. Nov 2013, 22:36
    Hat sich bedankt: 1 Mal
    Danke erhalten: 38 Mal
folder Sa 20. Okt 2018, 13:54
TeeKay hat geschrieben:
drilling hat geschrieben: Wie kommst du darauf das der mid-range "margenschwächer" ist?.
Die Alternative wäre, dass Teslas interne Kosten für 15kWh 4000$ sind. Das wäre eine noch pessimistischere Annahme als meine. Es ist ausgeschlossen, interne Kosten von weniger als 4000$ pro 15kWh zu haben und die Margen zu halten, wenn ich für das Weglassen von15kWh 4000$ vom Preis wegstreiche. Das ist simpelste Marhematik.
Die puren Zellkosten liegen ja bei ca. 1500$, viel mehr Einsparungen wird es kaum geben. Relativ könnte man die Marge immerhin halten. Immer noch besser als 15 kWh und weitere 10.000$ weniger anbieten zu müssen. Und beim LR steigt die Marge ordentlich, weil jetzt alle 5000$ extra zahlen müssen wofür man nur den billigen Frontmotor einbauen muss.

Re: Wir spekulieren, diskutieren und ... zum Thema Model 3

midget77
    Beiträge: 997
    Registriert: Do 6. Mär 2014, 10:20
    Wohnort: DC Ladewüste
    Hat sich bedankt: 2 Mal
    Danke erhalten: 1 Mal
folder Sa 20. Okt 2018, 14:55
Twizyflu hat geschrieben:Geht das wieder los...
Kann ja jeder selbst entscheiden ob er sich ne teure werkskaputte Kiste aus den USA kauft oder ein Auto, das

- keine App zusammenbringt
- nach der 2. Ladung spätestens überhitzt und nicht mehr schnell lädt
- von einem Konzern gebaut wird, der Affen vergaste
- Lader baut, die jeden Marder auf 10 km durch das Fiepen verscheuchen
- quasi Vaporware ist
- aussieht wie ein fahrender Postkasten mit gegenläufigen Türen
- usw.

Immer gibts was zu meckern...
Du hast die Schnarchlader und compliance cars vergessen - warum wohl?
In der DC-Ladewüste :roll: gilt: 3 phasiger AC-Lader = P f l i c h t in jedem E-Auto!
1phasiges "Schnarchladen" = bei Serienfahrzeugen (hoffentlich) bald Schnee von gestern...

Re: Wir spekulieren, diskutieren und ... zum Thema Model 3

Benutzeravatar
folder Sa 20. Okt 2018, 15:14
Wie gesagt...
Ich denke denen ist das bewusst aber einfach nur egal...
Und erst die nächste Generation der deutschen Autos usw. sind dann „ganz ernst“ gemeint.
Ladestationen, Ladekabel, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service:
https://www.nic-e.shop - Angebot: NRGkick jetzt zum Aktionspreis ab 769 EUR inkl. MwSt.

Re: Wir spekulieren, diskutieren und ... zum Thema Model 3

Benutzeravatar
    bangser
    Beiträge: 1344
    Registriert: Mo 15. Feb 2016, 19:38
    Wohnort: Frankfurt / Main
folder Sa 20. Okt 2018, 18:14
BrabusBB hat geschrieben:Na ja ... in welchen Ländern außer Norwegen und NL sieht es in Europa denn nennenswert besser aus?
Österreich z.B. Die wollen sogar ihe liebgewonnene IG-L oder Autobahnmaut dem Elektroauto opfern.

Wir spekulieren, diskutieren und ... zum Thema Model 3

Benutzeravatar
    bangser
    Beiträge: 1344
    Registriert: Mo 15. Feb 2016, 19:38
    Wohnort: Frankfurt / Main
folder Sa 20. Okt 2018, 18:18
Man kann das Mid-Range Model auch als Kapazitätserhöhung in der Montage ansehen. Nehmen wir mal einen temprären Bottleneck in der Zellproduktion in der GF 1 an. Und dass das MR Model 3 60kWh hat. Dann kann Tesla mit der gleichen Anzahl Zellen 25% mehr Autos bauen und verkaufen. Das sind bei aktuell knapp 5'000 LR zusätzlich 1'250 Autos pro Woche. (Wenn sie nur MR bauen würden). Zusätzlich haben sie mehr Nachfrage im Heimmarkt geschaffen.

Re: Wir spekulieren, diskutieren und ... zum Thema Model 3

Benutzeravatar
    spark-ed
    Beiträge: 1534
    Registriert: Sa 2. Aug 2014, 08:39
    Wohnort: Sehnde
    Danke erhalten: 6 Mal
folder Sa 20. Okt 2018, 18:56
bangser hat geschrieben:Zusätzlich haben sie mehr Nachfrage im Heimmarkt geschaffen.
Ich denke, dass ist der wesentliche Antrieb. Sobald erste Sättigungseffekte im oberen Preis/ Ausstattungssegment erkennbar werden, wird die Käuferschicht der nächst-niedrigeren Budgetstufe aktiviert.
Dass die Performance-Version erst nach LongRange kam, war nur der späteren Fertigungsreife des Dualmotor Antriebes geschuldet.
SmartED - einfach, wie für mich gemacht

Re: Wir spekulieren, diskutieren und ... zum Thema Model 3

Benutzeravatar
    bangser
    Beiträge: 1344
    Registriert: Mo 15. Feb 2016, 19:38
    Wohnort: Frankfurt / Main
folder Sa 20. Okt 2018, 19:06
Ja aber nicht ausschliesslich wie so manche Kleingeister vermuten.
Es ist auch eine Kapazitätserweiterung „für umme“.
Anzeige
Gesperrtlock build arrow_drop_down

Zurück zu „Tesla Model 3“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag