Wir spekulieren und diskutieren zum Thema Model 3

Re: Wir spekulieren und diskutieren zum Thema Model 3

menu
Ungard
    Beiträge: 906
    Registriert: Sa 20. Apr 2019, 11:26
    Hat sich bedankt: 27 Mal
    Danke erhalten: 214 Mal
folder Di 13. Aug 2019, 13:14
Odanez hat geschrieben:
Do 8. Aug 2019, 07:54
Bloch von AMS vergleicht den Model 3 performance mit den preislich vergleichbaren BMW 330i https://www.youtube.com/watch?v=2RZYu4a4N_0
Ist es vom Preis wirklich vergleichbar, ich mein Liste bei BMW kennen wir ja alle. Sagt nix aus.
Mir hat mal wer gesagt, 5er fahren ist billiger als M3LR, kenn mich bei den verbrennern aber nicht so aus, weiß nur, mein i3 hat ja auch nicht die knapp 50.000 Liste gekostet sondern 38000 (minus 2000, aber die kamen ja nicht von BMW)

Mal ganz neutral, ohne Pro BMW, gegen Tesla
i3 120Ah als FamilienErstwagen und einzigem Auto!
Kein Verbrenner in der Hinterhand für lange Strecken.
Ja, von München nach Niederlande, geht ohne Probleme.
Mein i3 ist offiziell günstiger als ein vergleichbarer wertiger Verbrenner laut ADAC.
Anzeige

Re: Wir spekulieren und diskutieren zum Thema Model 3

menu
Helfried
folder Di 13. Aug 2019, 13:27
Ungard hat geschrieben:
Di 13. Aug 2019, 13:14
mein i3 hat ja auch nicht die knapp 50.000 Liste gekostet sondern 38000
Der i3 ist ja auch eines der ältesten BMW-Modelle. Für einen neuen 3er wird man nicht so viel Rabatt bekommen, denke ich. Außer, die Unternehmenskrise bei BMW dramatisiert sich noch.

Re: Wir spekulieren und diskutieren zum Thema Model 3

menu
Benutzeravatar
    eve
    Beiträge: 1700
    Registriert: Do 7. Apr 2016, 11:24
    Hat sich bedankt: 35 Mal
    Danke erhalten: 55 Mal
folder Di 13. Aug 2019, 13:46

Ungard hat geschrieben: Mir hat mal wer gesagt, 5er fahren ist billiger als M3LR,
Fahren wohl kaum. Es sei den du lädst nur mit Telekom an DC und fährst Vmax wo möglich.

Eventuell ging es um die Anschaffungskosten?!


Sent from my SM-G950F using Tapatalk

1.500 km Gratis SuperCharging bei Bestellung eines Model 3, Model S oder Model X
Он вам не Димон - Doku über korrupte Machenschaften des russ. Premier Minister Dimitri Medwedjev (03/2017-ru/en UT)

Re: Wir spekulieren und diskutieren zum Thema Model 3

menu
Ungard
    Beiträge: 906
    Registriert: Sa 20. Apr 2019, 11:26
    Hat sich bedankt: 27 Mal
    Danke erhalten: 214 Mal
folder Di 13. Aug 2019, 13:50
Also laut apl.de sind 21% Rabatt schon drin. Heißt M3P kostet 55000 macht Liste dann BMW 330i ca. 70000
Gut, das bekommt man auch irgendwie hin.
Wobei ich eher so auf 63000 komme bei ähnlich wie M3. Aber ja, dann passt es ca.
Fahren wohl kaum. Es sei den du lädst nur mit Telekom an DC und fährst Vmax wo möglich.
Ging um leasen, da ist Tesla ja recht teuer.
i3 120Ah als FamilienErstwagen und einzigem Auto!
Kein Verbrenner in der Hinterhand für lange Strecken.
Ja, von München nach Niederlande, geht ohne Probleme.
Mein i3 ist offiziell günstiger als ein vergleichbarer wertiger Verbrenner laut ADAC.

Re: Wir spekulieren und diskutieren zum Thema Model 3

menu
Benutzeravatar
folder Di 13. Aug 2019, 14:57
HeinHH hat geschrieben:
Fr 9. Aug 2019, 14:32
Ok, richtig ist natürlich, dass es für das M3 die Option gar nicht gibt. Mglw. kommt ja irgendwann etwas von den Tunern :-)
Braucht es gar nicht. Da ist eine 08/15 Brembo Bremse verbaut, andere Beläge rein und dann klappt auch das Bremsen mit warmer Anlage.

Re: Wir spekulieren und diskutieren zum Thema Model 3

menu
Benutzeravatar
folder Di 13. Aug 2019, 15:18
Ungard hat geschrieben:
Di 13. Aug 2019, 13:14
...
Ist es vom Preis wirklich vergleichbar, ich mein Liste bei BMW kennen wir ja alle. Sagt nix aus.
Mir hat mal wer gesagt, 5er fahren ist billiger als M3LR, kenn mich bei den verbrennern aber nicht so aus, weiß nur, mein i3 hat ja auch nicht die knapp 50.000 Liste gekostet sondern 38000 (minus 2000, aber die kamen ja nicht von BMW)
...
Die ganze Rabattgeschichte bei den etablierten Autoherstellern ist meiner Meinung nach eine Mogelpackung. Von den Herstellern ist das natürlich von vornherein eingepreist und auf den Listenpreis aufgeschlagen. Die Rabatte gibt es ja meist auch nur bei einer bestimmten Kombination von Ausstattungsmerkmalen, meistens die teureren Alternativen, und durch das Ködern mit Rabatten erreicht man dann ein "upselling", das vom Kunden zunächst so gar nicht bemerkt wird.
Zugleich sollen die Kunden das Gefühl haben, einen guten Deal gemacht zu haben, und wer nicht nachfragt und feilscht, zahlt dann eben einfach mehr. Das ist alles nichts anders als Bauernfängerei und führt dazu, dass die Preise von PKW - ähnlich wie die von Mobilfunkverträgen - nicht mehr wirklich vergleichbar sind und somit keine vernünftige Preis-Leistungs-Abwägung mehr möglich ist, was ganz im Sinne der Hersteller ist.
Da finde ich es besser, wenn es einen ehrlichen Festpreis gibt, von dem im Normalfall auch nicht abgewichen wird, weder durch versteckte Kosten nach oben noch durch Rabatte nach unten. Bei Mängeln, Auslaufmodellen, Vorführ- und Bestandswagen usw. ist das natürlich etwas anderes, aber da gibt z.B. Tesla ja auch Rabatte.

Ich finde es darum müßig, zu spekulieren, für welchen wirklichen Preis man ein Auto bekommt. Verglichen werden können nur die Listenpreise, da es für alles andere keine Basis gibt und somit alles nur Spekulation ist. Und da war die Auswahl schon so, dass das Model 3 P mit dem 330i in ordentlicher Ausstattung in einer Liga spielt. Nur dass beim 330i die Wunschliste damit noch nicht zuende ist, denn man kann da auch locker auf über 74000 Euro Listenpreis im Konfigurator kommen, ich habe es mal ausprobiert: Mein BMW 330e
BMW i3 94Ah seit 10/2016.
Tesla Model 3 LR AWD seit 03/2019.
Powered by Lichtblick.
Stoppt Kohle jetzt!

Re: Wir spekulieren und diskutieren zum Thema Model 3

menu
Benutzeravatar
folder Di 13. Aug 2019, 15:34
Nein, Listenpreise zu vergleichen ergibt keinen Sinn. Dank Internetvermittler wie apl oder meinauto kann man ja den aktuellen Straßenpreis schnell überprüfen. Ich denke trotzdem, dass Tesla ganz gut da steht, da die Ausstattung recht gut ist. Um eine zum Tesla äquivalente Ausstattung bei BMW zu erreichen, muss man schon einiges dazu packen. Ich hatte es neulich ausprobiert und fand dann etwa den gleichen Straßenpreis für Model 3 LR AWD und BMW 320d.

Re: Wir spekulieren und diskutieren zum Thema Model 3

menu
Benutzeravatar
    eve
    Beiträge: 1700
    Registriert: Do 7. Apr 2016, 11:24
    Hat sich bedankt: 35 Mal
    Danke erhalten: 55 Mal
folder Do 15. Aug 2019, 02:28
Langsam aber stetig hat geschrieben:Nein, Listenpreise zu vergleichen ergibt keinen Sinn.
Für die steuerliche Begünstigung in Deutschland, bei welcher der halbe Listenpreis herangezogen wird, ist der Listenpreis offensichtlich relevant und somit auch bei einem Vergleich, in welchem steuerliche Aspekte von Relevanz sind.




1.500 km Gratis SuperCharging bei Bestellung eines Model 3, Model S oder Model X
Он вам не Димон - Doku über korrupte Machenschaften des russ. Premier Minister Dimitri Medwedjev (03/2017-ru/en UT)

Re: Wir spekulieren und diskutieren zum Thema Model 3

menu
Benutzeravatar
folder Do 15. Aug 2019, 07:56
Listenpreise zu vergleichen ist genauso nur die halbe Wahrheit wie Straßenpreise, wenn es ums Elektroauto geht: denn die Autos kosten ja im Betrieb auch unterschiedlich.

Und am Ende kommt es drauf an

a) was es insgesamt während der Nutzungszeit kostet

b) welchen Restwert das Fahrzeug dann noch hat bzw. im Verkauf erbringt
Ladestationen, Ladekabel, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service:
https://www.nic-e.shop - Große NRGkick Weihnachtsaktion bis 16.12.
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696

Re: Wir spekulieren und diskutieren zum Thema Model 3

menu
Benutzeravatar
    eve
    Beiträge: 1700
    Registriert: Do 7. Apr 2016, 11:24
    Hat sich bedankt: 35 Mal
    Danke erhalten: 55 Mal
folder Di 20. Aug 2019, 17:30
Im Heimatmarkt Kalifornien (Bevölkerung etwa halb so groß wie Deutschland) hat das Model 3 dieses Jahr bisher einen Marktanteil von 46,5 % über alle Antriebsarten hinweg.

Danach kommt die Mercedes C Klasse mit 10,6 %.

Bild

Sent from my SM-G950F using Tapatalk

1.500 km Gratis SuperCharging bei Bestellung eines Model 3, Model S oder Model X
Он вам не Димон - Doku über korrupte Machenschaften des russ. Premier Minister Dimitri Medwedjev (03/2017-ru/en UT)
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Tesla Model 3“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag