Disneyland mit dem eGolf300

Re: Disneyland mit dem eGolf300

menu
Misterdublex
    Beiträge: 2514
    Registriert: Do 7. Aug 2014, 00:07
    Wohnort: Ruhrgebiet
    Hat sich bedankt: 7 Mal
    Danke erhalten: 209 Mal
folder Fr 20. Sep 2019, 22:21
Vielen Dank für die bisherige Antworten. Jetzt wollen wir das doch mal im kommenden Jahr angehen. In diesem Jahr haben wir für vier Personen spontan kein Hotel buchen können. Da scheint mehr Vorlauf nötig zu sein.

In Chargemap habe ich jetzt einige Ladesäulen rund um das Disneyland gefunden. Fast alle öffentlichen sind von Clem.mobi. Nur deren Website ist ausschließlich in französischer Sprache und davon verstehe ich kein einziges Wort. Habt ihr eine Ahnung wie diese Ladesäulen funktionieren?

Freshmile listet die leider nicht, BOSCH ebenso wenig und auch mit dem Chargemap Pass sind sie nicht nutzbar. Ob der Kiwih-Pass geht Weiß ich leider nicht, da ich nirgends eine Übersichtskarte oder App von Kiwhi finde.

Kann mich jemand diesbezüglich aufklären?

Grüße

Christian
E-Golf300-Fahrer als Familienerstwagen
smart Ed (451) als Pendelauto

6,875 kWp PV-Anlage mit Bilanzpunktregler zur PV-Überschussladung.
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Treffen, Touren, Urlaub“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag