E-Stammtisch Wolfsburg

Re: E-Stammtisch Wolfsburg

menu
Benutzeravatar
    Nordlicht
    Beiträge: 1625
    Registriert: Mi 3. Jun 2015, 17:31
    Wohnort: 24589 Seedorf
    Danke erhalten: 15 Mal
folder Fr 21. Sep 2018, 09:55
Moin Jungs,
Ich würde Euch bitten, diesen Stammtisch hier mal richtig einzuordnen.
Es gibt das Unterforum "Stammtische und Vereine" (oder auch andersrum). Hier wäre der Stammtisch sicher besser zu finden... ;)
09/2009: 29kw Holzpelletanlage für 2 Wohnhäuser
06/2013: 5 kwp PV-Anlage mit S10 Speicher von e3/dc
06/2015: ZOE Intens R240, Neptungrau
03/2016: CF-Box Standort mit offenem FreiFunk W-LAN
nächster E-Stammtisch Schleswig-Holstein: 19.03.2020
Anzeige

Re: E-Stammtisch Wolfsburg

menu
Pandy
folder Di 25. Sep 2018, 18:04
Das machen wir gern. Wie lagert man sich um?
Gruß
Pandy

Re: E-Stammtisch Wolfsburg

menu
Pandy
folder Mo 1. Okt 2018, 08:35
Liebe Elektroauten,
ich habe nun den Beitrag auch unter Stammtische in diesem Forum veröffentlicht. Hier lesen mehr Menschen mit.

Wir haben uns im September 2018 in Wolfsburg getroffen, Wissen und Erfahrungen ausgetauscht:
Die Maingau-Karte ist jetzt sehr gut angenommen. Viele Schnelllader akzeptieren sie und die Preise sind günstig.

Schlecht gewartete Schnellader, die "in die Jahre gekommen" sind, machen die Planung einer Fahrt zum Lotteriespiel:
Wenn von 10 Ladestopps nur 5 erfolgreich sind, macht eine Reise an der A2 entlang von Braunschweig über Peine-Ost gen Westen einfach keinen Spaß! Nicht nur, dass Ladesäulen kaputt sind: Neue Ladesäulen sind noch nicht gewartet und einsatzbereit, bestehende über Monate nicht funktionsfähig.
Ein Fall für den Pranger ist der Schnellader am Braunschweiger Fluchhafen:
https://www.goingelectric.de/stromtanks ... z-5/10900/
Glücklicherweise gibt es eine ältere 20-KW-Evatec-Schnellladesäule in der Nähe, die relativ zuverlässig funktioniert.

Das Thema der Ausschilderung ist für manche Fahrer von E-Fahrzeugen ein Problem, weil die Navis in E-Fahrzeugen zuverlässig jede Tankstelle, aber nicht jede Ladesäule anzeigen. Die eingebaute Software von Volkswagen im e-Up wird nicht aktualisiert.

Wir haben icht nur gemeckert, sondern viel Spaß gehabt und über Erfahrungen gelacht.
Das erste 100-Ladepunkte Parkhaus von Wolfsburg ist eine E-Errungenschaft und es ist voll:
https://www.goingelectric.de/stromtanks ... sse/28244/

Unser nächstes Treffen ist für den letzten Donnerstag im Oktober (25.10.) geplant.
Beginn: 20.00 Uhr (eine gute Stunde)
Ort: Köhlerbergstraße 17 in Wolfsburg
Lademöglichkeit: eMobility Station Wolfsburg ( max. 10 Fussminuten von dem Treffpunkt entfernt)

Ja, wir freuen uns über Gäste, die überregional wohnen und auch über Menschen, die noch kein E-Fahrzeug besitzen.
Ich habe vier Jahre lang im Stammtisch Hannover mitgelesen, traute mich aber nicht hinzufahren, weil ich noch Verbrenner fuhr. Das stand da so nicht explizit drin in der Einladung. Rückblickend bedauere ich meine Zurückhaltung.

Ich hätte viel schneller wichtige Informationen und Kontakte bekommen können:
Wo sind die zuverlässigsten (gewarteten) Schnellader?
Welche Ladekarten sprechen mit den Stationen?
Welche sind günstig und ohne moatelanges Warten zu bekommen?
Wo liegen versteckte Schätzchen: gemeint sind Schnelllader auf Schotterparkplätzen im Wald ohne Ausschilderung (z. B. der in Herford am Hotel Waldesrand, Zum Forst 4).

Cool an unserem Stammtisch in Wolfsburg finde ich, dass die Informationen und Hilfsmittel schnell und einfach geteilt werden:
Ich habe mein Navi mit neuen Ladepunkten füttern können, das WIE erfuhr ich hier.
Als einer eine längere Tour in unbekanntes Ladeland plante, lieh ein anderer ihm seine brandneue Maingau - Karte für den Notfall. Gebraucht hat er sie nicht, aber ein gutes Gefühl hatte man mit einer Karte mehr schon.
Nun habe ich auch eine Maingau - Karte.

Jede neue Person, die hier ihr Wissen einbringt, hilft allen weiter.
Derzeit sind wir auf der Suche nach den 10 mobilen Ladesäulen, die VW der Stadt Wolfsburg geschenkt hat.
Wer kann hier mit Informationen helfen?

Elektrische Grüße
Pandy

Re: E-Stammtisch Wolfsburg

menu
Pandy
folder Sa 20. Okt 2018, 07:44
Hallo vom Stammtisch aus Wolfsburg,
bist du spontan?

Dann sei dabei:
Wir wollen uns die Ladeinfrastruktur im Ostharz nicht nur anschauen, sondern erproben.
Präsenz zeigen, kennenlernen, Spaß haben - was auch immer.

Deshalb gibt es eine Ausfahrt des Stammtisch "ST38" zur Harzdrenalin Hängebrücke.
Es soll eine der längsten Hängebrücken der Welt sein.
Und sie bietet neben einem tollen Ausblick nach unten noch einige Zusatzattraktionen, die man dazubuchen kann.

Dafür sehen wir uns
am Sonntag, den 21. Oktober 2018
ab 10.30 Uhr (geplant sind zwei Stündchen)
auf dem Parkplatz westlich der Rapp-Bodetalsperre.

Das Wetter soll schön werden. Sicherlich könnten wir über die Hängebrücke schlendern.
Vielleicht können wir uns unter die Haube des anderen E-Autos schauen lassen und ins Gespräch kommen.
Unter dem Staudamm auf dem 2. Stausee gibt es ein schwimmendes Fischrestaurant mit sehr fairen Preisen.
Da kann man vom Schischbrötchen bis zum geräucherten Fisch, den man mit nach Huase nehmen möchte, viele leckere Dinge erstehen.

Die Ladeinfrastruktur im Ostharz ist (noch) dünn. Lasst uns E-Mobilisten mit einer größeren Anfahrt also weit verteilen, bei der Anfahrt und beim Laden.

Es wäre nett, wenn ihr hier kurz mitteilt, ob ihr kommt. Ein "bin dabei" reicht.

Sonnige Grüße
Pandy

Re: E-Stammtisch Wolfsburg

menu
Benutzeravatar
    Spüli
    Beiträge: 3302
    Registriert: Sa 22. Dez 2012, 16:23
    Wohnort: Gifhorn
    Hat sich bedankt: 8 Mal
    Danke erhalten: 92 Mal
folder Di 23. Okt 2018, 13:20
Moin!

Am 12.11. gibt es einen sicherlich gnaz interessanten Vortrag im Kulturhaus mit Jürgen Resch von der DUH.

https://www.gruene-wolfsburg.de/aktuell ... nc/1/dn/1/

Für Elektrofahrer aus der Region sicherlich ganz interessant den Herren mal live zu sehen.
Gruß Ingo

Re: E-Stammtisch Wolfsburg

menu
mor
    Beiträge: 2
    Registriert: Di 18. Dez 2018, 14:09
folder Di 18. Dez 2018, 14:29
Ich habe zu den Ladesäulen eine frage. Könnt ihr mir da weiterhelfen.
Kosten:
Das Laden ist hier kostenlos
Zur Zeit kann noch kostenlos geladen werden (Messemodus). Zur Freischaltung der Ladesäulen wird eine RFID-Karte benötigt.

Ist das immer noch der Fall?
Wenn nicht welche Karten werden hier akzeptiert?

https://www.goingelectric.de/stromtanks ... sse/28244/

Re: E-Stammtisch Wolfsburg

menu
Helfried
folder Di 18. Dez 2018, 15:03
Das sollte wohl eine beliebige RFID Karte heißen.

Re: E-Stammtisch Wolfsburg

menu
Bogie
    Beiträge: 46
    Registriert: Fr 18. Nov 2016, 13:14
    Hat sich bedankt: 1 Mal
folder Di 18. Dez 2018, 16:44
Ja, funktioniert mit einer beliebigen rfid Karte.

Re: E-Stammtisch Wolfsburg

menu
mor
    Beiträge: 2
    Registriert: Di 18. Dez 2018, 14:09
folder Di 18. Dez 2018, 20:13
Das laden ist dann kostenlos oder wird nach dem Tarif der RFID-Karte (Anbieter) abgerechnet?

Re: E-Stammtisch Wolfsburg

menu
Bogie
    Beiträge: 46
    Registriert: Fr 18. Nov 2016, 13:14
    Hat sich bedankt: 1 Mal
folder Di 18. Dez 2018, 20:28
Kostenlos. Kannst auch deinen Perso dran halten.
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Treffen, Touren, Urlaub“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag