Pro Sono

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Pro Sono

USER_AVATAR
  • trilobyte
  • Beiträge: 574
  • Registriert: Mo 2. Mai 2016, 17:51
  • Wohnort: CH-Lenggenwil
  • Hat sich bedankt: 98 Mal
  • Danke erhalten: 125 Mal
read
Ich freue mich immer mehr auf das Auto. Ich habe mir die Tage mal die Aussenmasse von den neuen E- Autos auf dem Markt angesehen. Alle die einen familientauglichen Kofferraum haben sind länger und breiter als mein alter VW T3. Skoda Enyak, ID4, Ionic 5, Kia EV6 usw sind alles riesen Kisten. Der Sion ist 3cm länger als unsere E-Golf300 aber bringt Platz für eine Familie (mit Hund) ohne riesige Abmessungen. Ich finde das Wettrüsten mit riesigen schweren Autos ziemlich sinnbefreit. Mit dem T3 habe ich einen ausgewachsenen Transporter, aber damit fahre ich doch nicht zum Spass in eine Tiefgarage zum Parken?

gruss
siegi
I3 Fluid Black 94Ah 20" + Sion Reserviert + E-Golf300 als Überbrückung zum Sion
Anzeige

Re: Pro Sono

Nichtraucher
  • Beiträge: 2797
  • Registriert: Do 15. Aug 2013, 06:27
  • Wohnort: Heppenheim (Bergstrasse)
  • Hat sich bedankt: 576 Mal
  • Danke erhalten: 574 Mal
read
Wenn man hier mal quer durchs Forum schaut, findet man eine ganze Reihe von Mod's für verschiedenste Fahrzeuge, z.B. Zoe-Display, Abdeckungen für Ladekanten, ...
Ich kann mir wirklich sehr gut vorstellen, dass rund um den Sion eine aktive Community entsteht, welche kontuniierlich für Verbesserungen sorgt und zwar auf einem hohen Niveau.

Ich stelle mir das ähnlich vor wie beim Raspberry PI. Am Ende ist das auch nicht der Computer der einen Benchmark nach dem anderen gegen andere gewinnt, aber er ist mega beliebt, regt bei vielen die Kreativität an und hat einfach seine Vorteile, seine Community und Erweiterungsmöglichkeiten, ohne in irgendwas der beste oder einzige zu sein.

Und zum Akku: Der neue Twingo verkauft sich, wie ich gehört habe, relativ gut. In meiner Nachbarschaft (20.000 Seelen Stadt) sind schon einige aufgetaucht. Eigentlich sollte der mit seinem kleinen Akku unverkäuflich sein. Und er verkauft sich doch.
Sion reserviert
Aktuell Zoe Intens mit AHK von Wolf

Re: Pro Sono

USER_AVATAR
read
Auch ein Sion würde sich verkaufen. Sie müssen sich als Nachhaltige junge deutsche Firma bewerben und Servicepartner anbieten können, velleicht ähnlich wie Aiways. Ich würde den Sion auf der MEB Plattform bauen und sich dann eher um den Rest kümmern. Moderner 3D Konfigurator (den man dann auch den anderen Autobauern verkaufen könnte), ordentliche Software mit buchbaren Zusatzfunktionen, bidirektionales Laden und stationäres Carsharing.

Re: Pro Sono

Nichtraucher
  • Beiträge: 2797
  • Registriert: Do 15. Aug 2013, 06:27
  • Wohnort: Heppenheim (Bergstrasse)
  • Hat sich bedankt: 576 Mal
  • Danke erhalten: 574 Mal
read
Wenn man sich auf die MEB Plattform einlässt, dann ist damit ja das Gesamtpaket Antriebsstrang, Battrie und Batteriemanagement inklusive der Lademöglichkeiten, Temperierung etc. gemeint. Damit ist dann z.B. die PV vielleicht nicht mehr möglich, weil es Mindestanforderungen an die Höhe des Ladestroms gibt und die Steuerung selbst nicht auf geringen Stromverbrauch optimiert ist. Und kann die MEB auch Strom abgeben?
Wie modular kann man die MEB beziehen?

Wie sinnvoll die PV ist, wird kontrovers diskutiert. Ich finde es gut, dass SM das probiert. Was man meines Erachtens auch nicht vergessen darf: Es werden immer wieder Fortschritte in den verschiedensten Bereichen gemacht. Selbst wenn heute etwas als Gesamtpaket vielleicht bestenfalls eine Nullnummer ist, kann sie morgen ins positive umschlagen. Und wenn man dann seine Hausaufgaben schon gemacht hat, ist man schnell am Markt.
Hat man z.B. die Ladung mit geringen Strömen, Teilverschattung, Integration in die Karosserie etc. schon gelöst und nun gibt es einen Fortschritt z.B. beim Wirkungsgrad, oder auch nur bei den Kosten: Bingo!

Wenn es nur darum geht, auf einer Plattform verschiedene Karosserievarianten umzusetzen, dann ist MEB genau der richtige Weg (wie bei den Fahrgestellen für Wohnmobile, da liegt der Mehrwert im Wohnbereich).
Leider darf man aber auch nicht vergessen, dass VW als smart Follower bekannt ist.
Landet also einer der Nutzer der MEB mit seiner Variante einen Treffer, dann wird VW diese Variante sehr wahrscheinlich clonen.
Sion reserviert
Aktuell Zoe Intens mit AHK von Wolf

Sion ohne MEB

USER_AVATAR
  • Clarion
  • Beiträge: 8
  • Registriert: Sa 24. Nov 2018, 18:37
  • Danke erhalten: 10 Mal
read
Grundsätzlich finde ich es gut, dass VW den MEB als Basis für die Entwicklung von Fahrzeugen fremder Hersteller anbietet. Andererseits bin ich froh, dass Sono an dieser Stelle einen eigenen Weg geht. Die Entwicklungsarbeit am Sion ist auch zu weit fortgeschritten, um jetzt noch auf eine neue Bodengruppe umzuschwenken. Vor allem aber unterscheiden sich die Zielsetzungen von VW und Sono erheblich.

Als AG muss VW vorrangig den Shareholder bedienen und es war immer wieder erklärtes Ziel, der größte Autobauer der Welt zu werden. Ein Konzern dieser Größe widersetzt(e) sich durch intensive Lobbyarbeit und Verpflechtungen mit der Politik dem Druck, ökologisch vertretbare Autos zu bauen. Der Dieselskandal ist ein Beleg dafür, dass ein solcher Hersteller seinen eigenen Regeln gefolgt ist.

Ein Startup wie Sono ist zunächst keinen Renditeinteressen von Anteilseignern verpflichtet, sondern dem Interesse potentieller Käufer an einem Produkt, das es bisher so nicht gab. Dieses Interesse fußt (zumindest bei Teilen der Community) nicht auf der Huldigung einer bestimmten Marke oder dem zwanghaften Wunsch, alle vier Jahre ein fabrikneues Auto besitzen zu müssen, sondern auf der Notwendigkeit, bestimmte Distanzen möglichst ohne den Einsatz fossiler Energieträger zu überbrücken. Anders gesagt: Es geht darum, mit vertretbarem Aufwand von A nach B zu kommen. Sharingkonzepte waren von Anfang an Teil der Überlegungen bei Sono. Wer nur so viele Autos fertigt wie erforderlich sind, um diese Konzepte zu tragen, der dürfte kaum danach streben ein Weltmarktführer zu sein.

Zur Wahrheit gehört aber auch, dass Sono nun mit MAN kooperieren will, um Nutzfahrzeuge mit der Solarintegration auszustatten, die für den Sion entwickelt wurde. MAN gehört mehrheitlich zum VW-Konzern. Da bleibt nur zu hoffen, dass es in dieser Partnerschaft fair zugeht.
Frage nicht, was deine Umwelt für dich tun kann, sondern was du für deine Umwelt tun kannst. Es wird Zeit...

Re: Pro Sono

TorstenW
read
Moin,
Ein Startup wie Sono ist zunächst keinen Renditeinteressen von Anteilseignern verpflichtet......
Das ändert sich aber durch den geplanten/angefangenen Börsengang gerade gaaaanz gewaltig! ;)

Grüße
Torsten

Re: Pro Sono

dingsvomdach
  • Beiträge: 501
  • Registriert: So 22. Jul 2018, 22:32
  • Hat sich bedankt: 343 Mal
  • Danke erhalten: 224 Mal
read
https://sonomotors.com/de/sion/battery/

Das ist doch wirklich mal mal ein sehr positives Signal! Und vielleicht ein kleines graues Haar für unsere Skeptiker ;)
Weiter so Sono!
Tesla? Garantiert nicht, Elon hat doch echt einen an der Waffel!
Twizy, eGolf sind Geschichte, Sion abgehakt.....
Aktuel Cupra Born

Re: Pro Sono

USER_AVATAR
read
Bzgl. Skeptiker sehe ich das nicht ganz so:

die haben sich schon so intensiv in die Sache verbissen, daß nicht einmal ihr schlohweiß gewordenes Haupt sie von ihrer Mission abbringen kann.... :lol:
Seit 11/2015 Leaf Tekna 24kWh (EZ 03/2015), 192t gefahrene km
seit 07/2020 Leaf Tekna 40kWh (EZ 10/2019), 30t gef. km
von 08/2018 bis 01/2022 Leaf Acenta 30kWh (EZ 07/2016), 42t gef. km - fährt jetzt in Budapest!
In der Pipeline: Sono Sion 8-)

Re: Pro Sono

USER_AVATAR
  • trilobyte
  • Beiträge: 574
  • Registriert: Mo 2. Mai 2016, 17:51
  • Wohnort: CH-Lenggenwil
  • Hat sich bedankt: 98 Mal
  • Danke erhalten: 125 Mal
read
Mit dieser positiven Nachricht wird der Sion endgültig unser Familienauto für die nächsten 15-20 Jahre. Ich schätze mal das gibt echte 270km nutzbare Reichweite (Schweizer Autobahn mit 100 und 120kmh)
Das ist für uns perfekt, mehr Akku brauchen wir nicht.

gruss
Siegi
I3 Fluid Black 94Ah 20" + Sion Reserviert + E-Golf300 als Überbrückung zum Sion

Re: Pro Sono

USER_AVATAR
read
WLTP - 20 % wäre nach meinen jetzigen Erfahrungen mit 1 Jahr E-Auto ein realer Wert :)
Bild EV6 GT-Line AWD 77,4 rot 19" CC2
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Sion - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag