Die 50 Millionen Kampagne

GesperrtGesperrt Options Options Arrow

Re: Die 50 Millionen Kampagne

USER_AVATAR
read
Die Saat der schwarzen Reiter hier im Forum scheint nicht aufzugehen.
☀️
S :P nne tanken - Si :P n fahren
~~~~S :P mmer 2024~~~~~
Anzeige

Re: Die 50 Millionen Kampagne

USER_AVATAR
  • voltmeter
  • Beiträge: 867
  • Registriert: Do 22. Nov 2018, 20:24
  • Wohnort: Deutschland
  • Hat sich bedankt: 637 Mal
  • Danke erhalten: 133 Mal
read
welche saat meinst du?
jeder hier hat ein interesse dass neue EVs entwickelt werden

außerdem würde ich mich nicht zu früh freuen schau mal in den serienreife thread...
Fährt einen 20 Jahre alten Honda, jawol ja!
- ex Sion Reservierer
- e-UP!/Mii/Citigo 2020 rapidgate https://www.youtube.com/watch?v=fX2ZXqm ... e=youtu.be

Re: Die 50 Millionen Kampagne

USER_AVATAR
read
Afrolicious hat geschrieben: Aus der Mail von Sono Motors:
Die deutsche Beteiligungsgesellschaft WiVenture und das deutsche Family Office ELFH Holding investieren 10 Millionen Euro in Sono Motors. Um den bürokratischen Aufwand niedrig zu halten, wird die Investition über ein nachrangiges Wandeldarlehen erfolgen, welches zur nächsten Kapitalerhöhung in Anteile (Eigenkapital) gewandelt werden soll.
Da hätte man Mal die Laufzeit vom Wandeldarlehen angeben sollen.
Schätze Mal so ein Jahr mit 6-10% Zinsen.
Vielleicht auch mehr Zinsen.
Da wäre ich durchaus auch interessiert.
Aber 2 oder 3 Jahre Laufzeit auf keinen Fall.
Stefan
Vom prius, Chevy Volt, Golf gte zu Tesla. Und nun Polestar und mg4.

Re: Die 50 Millionen Kampagne

Thatsnotcool
read
Die 10 sind an den Erhalt (und nicht nur der Zusage) von 35 weiteren Millionen geknüpft. Die kommen nie zusammen.

Re: Die 50 Millionen Kampagne

Afrolicious
  • Beiträge: 75
  • Registriert: So 5. Mai 2019, 17:13
  • Wohnort: Stuttgart
  • Hat sich bedankt: 32 Mal
  • Danke erhalten: 29 Mal
read
Also seinen Crowdinvestern bietet bzw. bot WiWin folgende Konditionen: https://www.wiwin.de/produkt/sono-motors-2018
Festzinskomponente in Höhe von 3,5% p.a.
Erfolgsabhängige Bonusverzinsung: Der Anleger erhält einmalig einen variablen, endfälligen Bonuszins in Höhe von 0,52% des Zeichnungsbetrages je vollen 1.000 Produktreservierungen für das vom Emittenten vertriebene Elektrofahrzeug “Sion“, die im Zeitraum zwischen dem 18.10.2018 und dem 31.12.2019 getätigt werden
Rückzahlung der Anlagesumme und der erfolgsabhängigen Bonusverzinsung am Laufzeitende
Mindestzeichnungssumme: 1.000 Euro
maximale Zeichnungssumme: 25.000 Euro
Laufzeit: bis zum 17. Oktober 2021

Re: Die 50 Millionen Kampagne

Peterelektro
  • Beiträge: 156
  • Registriert: Fr 21. Dez 2018, 23:16
  • Hat sich bedankt: 32 Mal
  • Danke erhalten: 182 Mal
read
Sieh an, sieh an, auf einmal kommt doch ein Investor um Geld anzulegen? Ein Nachrangdarlehen welche in Anteile verwandelt wird? Aha. Jetzt halten wir mal fest:

Ende November die Nachricht über die verzweifelte Lage von Sono Motor. Kein Investor gefunden, nur üble Heuschrecken die eine Beteiligung wollten und die Werte von Sono Motors nicht übernehmen möchten.

Aus dem Stegreif wird ein Kampagne inszeniert mit Treffen der Gründer in verschiedenen Städten um ein Betrag von 50 Millionen aus einer kleinen und begrenzten Community zu bekommen. Dazu laufen auf einmal jede Menge Videos von Sono Motors in You Tube und erklären den Entwicklungsstand vom Sion u. a. Der Zähler während der Kampagne läuft ganz schon heftig. Quasi rund um die Uhr. Zwar werden die 50 Millionen nicht erreicht, aber kurzerhand wird die Kampagne verlängert ( nach einer Abstimmung) schließlich wurden mit über 32 Millionen Euro ein Europarekord einer Sammlung im Crowfunding erreicht. Okay, in der Nachspielzeit läuft der Zähler überhaupt nicht mehr rund. Das Geld tropft nur rein. Aber auf einmal kommt ein 10 Millionen Darlehen. Wie aus heiterem Himmel. Bin ich jetzt irgendwie im falschen Film oder stehe ich alleine da, wenn ich sage, das ich das alles sehr merkwürdig finde?

Wiwin (Eigentümer von WiVenture) hat im Sommer eine Investorenrunde gestartet hat. Das Ergebnis kenne ich nicht. Man kann aber auch jetzt noch bei Wiwin für Sono Motors investieren mit einer netten Verzinsung.

Wenn ich mir diese Geschichte anschaue, habe ich das Gefühl bei einem Wirtschaftskrimi dabei zu sein. Mal abgesehen, das die Finanzen natürlich nicht gerettet sind, sondern die ganze wacklige Finanzstruktur weiterhin besteht, frage ich mich, war das ganze geplant? Und was glaubt Sono Motors erreichen zu wollen? Mit mehreren Prototypen (oder Funktionstypen) wieder auf Probefahrt gehen und Geld einsammeln durch Reservierungen? So was war doch auch in 2019 angekündigt worden, wenn ich mich recht erinnere. Es würde ja wunderbar passen.

Sicher ist, der Spaß und die Unterhalt durch Sono Motors bleiben mir wohl erhalten. Ich gehe davon aus, dass die auf jeden Fall weitermachen. Unabhängig ob sie die 50 Millionen erreichen oder nicht (oder soll ich sagen Fake 50 Millionen?) Ich bin jetzt erst Mal auf die Bilanz 2018 gespannt und freue mich schon auf die Bilanz 2019 in 2021. Jetzt können die, die an Sono Motors glauben, weiterhin auf ihren Sion hoffen. Auf ein veraltetes E-Auto, für das in der Zukunft überhaupt keinen Markt geben wird. Und pumpen dafür Millionen Euro rein. Und das ist leider viel zu wenig.

Re: Die 50 Millionen Kampagne

USER_AVATAR
read
Peterelektro hat geschrieben: Sieh an, sieh an, auf einmal kommt doch ein Investor um Geld anzulegen? Ein Nachrangdarlehen welche in Anteile verwandelt wird?
Korrektur:
Ein Nachrangdarlehen welche in Anteile verwandelt werden kann.

Da ist ein riesen Unterschied.
Stefan
Vom prius, Chevy Volt, Golf gte zu Tesla. Und nun Polestar und mg4.

Re: Die 50 Millionen Kampagne

Peterelektro
  • Beiträge: 156
  • Registriert: Fr 21. Dez 2018, 23:16
  • Hat sich bedankt: 32 Mal
  • Danke erhalten: 182 Mal
read
Volt hat geschrieben:
Peterelektro hat geschrieben: Sieh an, sieh an, auf einmal kommt doch ein Investor um Geld anzulegen? Ein Nachrangdarlehen welche in Anteile verwandelt wird?
Korrektur:
Ein Nachrangdarlehen welche in Anteile verwandelt werden kann.

Da ist ein riesen Unterschied.
Stefan
Kann? Sicher? Ich habe es so verstanden, es wird in Anteile verwandelt. Wo kann man näheres darüber lesen?

Re: Die 50 Millionen Kampagne

USER_AVATAR
read
https://de.m.wikipedia.org/wiki/Wandeldarlehen

Ja, kann. Bin mir da sicher.
Stefan

PS: es gibt auch die Möglichkeit Anteile an einer Firma zu erwerben und richtiges Eigenkapital für die Firma einzubringen.
Das ist hier bei Sono Motors nicht vorgesehen lt. Dem Zitat der Mail.

PPS: solange die Laufzeit des Wandeldarlehens kürzer ist als die anderen neuen Verbindlichkeiten erscheint es mir "fast" risikolos zu sein.
Vom prius, Chevy Volt, Golf gte zu Tesla. Und nun Polestar und mg4.

Re: Die 50 Millionen Kampagne

Peterelektro
  • Beiträge: 156
  • Registriert: Fr 21. Dez 2018, 23:16
  • Hat sich bedankt: 32 Mal
  • Danke erhalten: 182 Mal
read
Volt hat geschrieben: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Wandeldarlehen

Ja, kann. Bin mir da sicher.
Stefan

PS: es gibt auch die Möglichkeit Anteile an einer Firma zu erwerben und richtiges Eigenkapital für die Firma einzubringen.
Das ist hier bei Sono Motors nicht vorgesehen lt. Dem Zitat der Mail.

PPS: solange die Laufzeit des Wandeldarlehens kürzer ist als die anderen neuen Verbindlichkeiten erscheint es mir "fast" risikolos zu sein.
Danke für die Beantwortung. Der Aspekt der Laufzeit ist natürlich auch hochinteressant.

Ich habe es gerade in Wikipedia nachgelesen. Das ist in meinen Augen eine weitere Trickserei. Offensichtlich hätte Sono Motors niemals ein anderes Darlehen bekommen können. Es ging nur mit dem Kniff des Wandeldarlehens. Mein lieber Schwan.
Anzeige
GesperrtGesperrt

Zurück zu „Sion - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag