Die 50 Millionen Kampagne

GesperrtGesperrt Options Options Arrow

Re: Die 50 Millionen Kampagne: Weitere Unterstützung?

umali
read
sionstefan#1509 hat geschrieben: Ich sehe den Termindruck "bis 31.12.2019" als kontraproduktiv.

Sono hätte ein neues Ziel aufzeigen müssen und nicht panisch den Eindruck der drohenden Insolvenz aufzeigen sollen!
Den Termin kann man nicht legen, wie man möchte. Verschleppt man eine Insolvenz, ist man trotz GmbH PRIVAT haftbar!
sionstefan#1509 hat geschrieben: ...
Also Freunde, sucht nach neuen Kunden (jeder mindestens einen) und alles sollte klappen.
...
Nun kann jeder von euch entscheiden, ob er es schafft genug Freunde als potentiellen Kunde zu finden.
Wenn ja: Super
wenn nein: dir geht es genau so wenig wie Laurin und Jona das Geld einzuwerben.
...Gruß Stefan
Bitte höre auf, den Interessenten ein schlechtes Gewissen einzureden, wenn sie keine Spender auftreiben. Das geht zu weit.
Die Probleme sind hausgemacht - warum sollen diese andere ausbaden?

Ich bin Atheist, aber ich bete ausnahmsweise, dass es ein Ende mit (kleinem) Schreck statt Schrecken ohne Ende wird.
Anzeige

Re: Die 50 Millionen Kampagne: Weitere Unterstützung?

USER_AVATAR
read
hibbes hat geschrieben: (Lifestream ab 17:00 https://stream.studio-link.de/cleanelectric)
Geil! eben wurde im Podcast gesagt, dass im SLACK die Community einen Brief mit massenhaft Adressen rausgeschickt haben.
Reichweite ist das A und O

Falls jemand sich da beteiligt hat, sag ich mal danke!

Re: Die 50 Millionen Kampagne: Weitere Unterstützung?

USER_AVATAR
read
Die Kurve geht zwar anständig hoch, flacht aber kontinuierlich ab.
sono-motos-performance-community-funding.jpg
Könnte die Kampagne eigentlich auch verlängert werden? Dazu wurde von SM ja auch schon mal was gesagt. Nur kann ich es nicht finden...

Re: Die 50 Millionen Kampagne: Weitere Unterstützung?

USER_AVATAR
read
In Interviews meinten sie, dass aus Erfahrung es nichts bringe, wenn die länger laufen.

Re: Die 50 Millionen Kampagne: Weitere Unterstützung?

TeeKay
read
Bei einer Verlängerung wären alle Zahlungszusagen hinfällig. Laut AGB ist der Stichtag der 31.12.19. Sind die 50 Mio nicht erreicht, ist keiner zahlungspflichtig.

Re: Die 50 Millionen Kampagne: Weitere Unterstützung?

USER_AVATAR
read
TeeKay hat geschrieben: Bei einer Verlängerung wären alle Zahlungszusagen hinfällig. Laut AGB ist der Stichtag der 31.12.19. Sind die 50 Mio nicht erreicht, ist keiner zahlungspflichtig.
Danke für diese info. Die 31 Tage sind schon ein arg kurzer Zeitraum. Positiv: bei so einem kurzen Zeitraum bleibt das Momentum recht gut erhalten.
Gerade auf FB gesehen: Heute soll es "Good News" geben, schreibt Laurin Hahn. Ob es die 10 Millionen sind die erreicht sind oder der gefunde Investor?

Re: Die 50 Millionen Kampagne: Weitere Unterstützung?

USER_AVATAR
read
Die "Good News" kamen heute per Mail:
Kurz: Unsere Gründer haben alle ihre Gewinnbezugsrechte in Höhe von aktuell 64,07% in einen Community Pool gegeben. Der Community Pool entspricht einem theoretischen Wert von aktuell etwa 70 Millionen Euro. Konkret bedeutet das, dass alle bestehenden und zukünftigen Reservierer eines Sion an den zukünftigen Gewinnen (Dividenden, Börsengang oder Verkauf) von Sono Motors beteiligt werden, sofern unsere Community-Funding Kampagne erfolgreich ist.
Wenn ich das richtig lese, verzichten die Gründer also auf ihren potentiellen zukünftigen Gewinn durch Gewinnbezugsrechte, falls der Laden weiterbestehen sollte. Im jetzigen Status ist das quasi eine kostenlose Zusage. Wenn die 50M€ nicht erreicht werden, bekommen sie ja auch keinen Gewinn.

Hier das Werbevideo:

Re: Die 50 Millionen Kampagne: Weitere Unterstützung?

TeeKay
read
Die Verteilung der Gewinnrechte ist nirgends rechtsverbindlich fixiert worden und damit im Zweifelsfall hinfällig.

Re: Die 50 Millionen Kampagne: Weitere Unterstützung?

USER_AVATAR
read
TeeKay hat geschrieben: Die Verteilung der Gewinnrechte ist nirgends rechtsverbindlich fixiert worden und damit im Zweifelsfall hinfällig.
Bin kein Jurist, aber irgendwie lässt sich das sicher regeln.
Das eigentliche Problem ist, dass es keine Gewinne geben wird, da helfen auch noch soviele sono-punkte nichts.... :shock:
Peugeot Ion Active seit 2016
Opel corsa-e edition seit 9/2020
Aufgeladen wird an PV 19,76 kwp
Microlino reserviert seit 4/2016

Re: Die 50 Millionen Kampagne: Weitere Unterstützung?

umali
read
Also was sie können, ist Werbung und Marketing.
Wahrscheinlich sollte auch deshalb alles bei Dienstleistern "eingekauft" werden. Böse Zungen würden dazu sagen: "Nicht die Hände schmutzig machen."

Die Fahrzeugidee ist gut, aber ich denke, dass es besser wäre, einen Strich zu ziehen. Sie versuchen mit der Kampangne einen Systemwechsel hin zum "community-based" Fahrzeug. Das geht Richtung Kommunismus, aber da hege ich doch extreme Zweifel, wenn die meisten Leute einer Gesellschaft dort nicht mitziehen.

Solch eine Sono-Blase in der harten Marktwirtschaft ist aufgrund der nötigen wirtschaftlichen Vernetzungen m.E. unrealistisch. Aber ich will nicht schwarzmalen. Es wäre schön, wenn es das irgendwann mal gäbe, aber ehrlich? Ich traue das den greenshorns (noch) nicht zu. Bei so einem Projekt braucht es Erfahrung und die ist nicht vorhanden. Sie reiten sich immer tiefer in die Krise.
Anzeige
GesperrtGesperrt

Zurück zu „Sion - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag