Die 50 Millionen Kampagne

GesperrtGesperrt Options Options Arrow

Re: Die 50 Millionen Kampagne, nachgereicht: Jetzt >48 Mio auf dem ...

USER_AVATAR
read
sionstefan#1509 hat geschrieben:
Ion-Fahrer seit 2016 hat geschrieben:
Bin bei den 4000 Leuten dabei die lt. Zähler ihre Reservierung behalten aber n i c h t aufgestockt haben. :ugeek:
Schade , dass du nicht aufstockst... hast sicher Gründe dafür. Auch dich als "Trittbrettfahrer" würde ich grüßen, wenn du mir in ein paar Jahren mit deinem Sion entgegenkommst ;)
Mach dir keine Sorgen, soweit wirds nicht kommen. :lol:
Kannst mich auch im Ion grüßen, der ist dank PV schon jetzt nachhaltiger als ein Sion unterwegs.
Gründe für die Nicht-Aufstockung ?
Mit dem Geld kaufe ich lieber mein nächstes E-Fahrzeug. :thumb: Ein real existierendes... :lol:
Aber bin schon gespannt, ob du bei der nächsten Geldsammelaktion dann wieder aufstockst?? :D
Peugeot Ion Active seit 2016
Opel corsa-e edition seit 9/2020
Aufgeladen wird an PV 19,76 kwp
Microlino reserviert seit 4/2016
Anzeige

Re: Die 50 Millionen Kampagne, nachgereicht: Jetzt >48 Mio auf dem ...

USER_AVATAR
  • Miage
  • Beiträge: 604
  • Registriert: Di 7. Okt 2014, 11:59
  • Wohnort: Elbinsel im Großraum Hamburg
  • Hat sich bedankt: 130 Mal
  • Danke erhalten: 142 Mal
read
Ion-Fahrer seit 2016 hat geschrieben:
sionstefan#1509 hat geschrieben: [quote="Ion-Fahrer]
[...] Auch dich als "Trittbrettfahrer" würde ich grüßen, wenn du mir in ein paar Jahren mit deinem Sion entgegenkommst ;)
[...] Kannst mich auch im Ion grüßen, der ist dank PV schon jetzt nachhaltiger als ein Sion unterwegs.

Interlektueller Kopfstand, gell :? -- Du würdest den Sion -- mal angenommen, du hättest ihn dann mal! -- doch auch Zuhause solar laden!
Und dann würde sich der Sion ja *zusätzlich* während der Fahrt solar nachladen können, so wie der E/K-Akku mit dem *zusätzlichen* Solar-Ladeanschluß beschrieben ist!
Äh -- onT: Also noch mal 'nen 100er nachlegen, des guten Gewissens wegen ;)
7/2014–8/2018 MiaL, 9/2018–1/2023 MiaC, seit 1/2023 MiaL (14 kWh)

Verbrennerfrei seit 9/2014 "More fun to drive a small EV speedy than a big one faster!"
»Ich mach' mein Ding – was die Schwachmaten auch einem so raten« (U.Lindenberg)

Re: Die 50 Millionen Kampagne; der 3d-3h-3m-3s Zähler-Stand und ...

USER_AVATAR
  • Miage
  • Beiträge: 604
  • Registriert: Di 7. Okt 2014, 11:59
  • Wohnort: Elbinsel im Großraum Hamburg
  • Hat sich bedankt: 130 Mal
  • Danke erhalten: 142 Mal
read
... es werden "Wetten angenommen", ob am 1d-1h-1m-1s-Termin die 50-MioGrenze überschritten sein wird :P
Bildschirmfoto 2020-01-17 um 20.56.55.png
Uuups -- vorher liegt ja noch 'ne 49er-Mio-Grenze ... 8-)
7/2014–8/2018 MiaL, 9/2018–1/2023 MiaC, seit 1/2023 MiaL (14 kWh)

Verbrennerfrei seit 9/2014 "More fun to drive a small EV speedy than a big one faster!"
»Ich mach' mein Ding – was die Schwachmaten auch einem so raten« (U.Lindenberg)

Re: Die 50 Millionen Kampagne, nachgereicht: Jetzt >48 Mio auf dem ...

USER_AVATAR
read
Miage hat geschrieben: Interlektueller Kopfstand, gell :? -- Du würdest den Sion -- mal angenommen, du hättest ihn dann mal! -- doch auch Zuhause solar laden!
Und dann würde sich der Sion ja *zusätzlich* während der Fahrt solar nachladen können, so wie der E/K-Akku mit dem *zusätzlichen* Solar-Ladeanschluß beschrieben ist!
Äh -- onT: Also noch mal 'nen 100er nachlegen, des guten Gewissens wegen ;)
Einfach nachrechnen Miage, du fährst doch mia oder?
Kleines Auto wie mia oder ion =weniger Ressourcen, niedriger Verbrauch = nachhaltiger :D

Bist denn schon beim Höchstbetrag angekommen beim Aufstocken ???
Gibt ja Leute die 2 Sions reserviert haben... :D
Peugeot Ion Active seit 2016
Opel corsa-e edition seit 9/2020
Aufgeladen wird an PV 19,76 kwp
Microlino reserviert seit 4/2016

Re: Die 50 Millionen Kampagne

USER_AVATAR
read
Weiß man wo die 10 Mio. auf einen Schlag herkamen?
Hybride aller Art sind die Zukunft, reine Batterie-Autos für die Masse sind für mich eine ökonomische und ökologische Sackgasse.

Re: Die 50 Millionen Kampagne

USER_AVATAR
  • Miage
  • Beiträge: 604
  • Registriert: Di 7. Okt 2014, 11:59
  • Wohnort: Elbinsel im Großraum Hamburg
  • Hat sich bedankt: 130 Mal
  • Danke erhalten: 142 Mal
read
Ion-Fahrer seit 2016 hat geschrieben:
Miage hat geschrieben: Äh -- onT: Also noch mal 'nen 100er nachlegen, des guten Gewissens wegen ;)
Einfach nachrechnen Miage, du fährst doch mia oder?
Ja, hab' ich und mach' ich schon lange:
Erstmals mia 2012, die erste eigene seit 2014. Dabei in >6 Betriebsjahren ggü. vorherigem Verbrenner schon soo viel mtl. Betriebs-/Wartungskosten gespart, dass 2021 der 1/2 Kaufpreis wieder drin sein sollte und inzwischen jetzt endlich auch ein notfalls! "abschreibbarer" Beitrag zur Sion-Kampagne.
Ion-Fahrer seit 2016 hat geschrieben:
Kleines Auto wie mia oder ion = weniger Ressourcen, niedriger Verbrauch = nachhaltiger :D
Yup: Bei mir 3/4 des Jahres und rein »innerstadttstaatlich« rd. 12 kWh auf 100 km (incl. Ladeverluste, lt. geeichtem Ladestationszähler)
Ion-Fahrer seit 2016 hat geschrieben:
Bist denn schon beim Höchstbetrag angekommen beim Aufstocken ???
Gibt ja Leute die 2 Sions reserviert haben... :D
Meine Unterstützung der Kampagne ist v.a. ideell, aber im Freundeskreis hat jmd. schon zwei vollbezahlte Kampagnen-Sions!
Und ja, auch bei ihm wäre sogar ein <schluck>, äääh ... Totalverlust »finanziell abschreibbar« ... nur um einem überstürzten
Notfalleinsatz der »Bürgerpflichthelfer gegen leichtsinnige Sion-Kampagneneinzahler« hier vorzubeugen :P
7/2014–8/2018 MiaL, 9/2018–1/2023 MiaC, seit 1/2023 MiaL (14 kWh)

Verbrennerfrei seit 9/2014 "More fun to drive a small EV speedy than a big one faster!"
»Ich mach' mein Ding – was die Schwachmaten auch einem so raten« (U.Lindenberg)

Re: Die 50 Millionen Kampagne

USER_AVATAR
read
Skeptizist hat geschrieben: Weiß man wo die 10 Mio. auf einen Schlag herkamen?
Ja, steht auch im Thread und wurde mehrfach diskutiert und in den Videos wurde es auch gesagt. Man könnte meinen du hast nicht mitgelesen oder guckst die Q&A-Videos nicht ;)

Re: Die 50 Millionen Kampagne

USER_AVATAR
read
KleinerEisbaer hat geschrieben:
Skeptizist hat geschrieben: Weiß man wo die 10 Mio. auf einen Schlag herkamen?
Ja, steht auch im Thread und wurde mehrfach diskutiert und in den Videos wurde es auch gesagt. Man könnte meinen du hast nicht mitgelesen oder guckst die Q&A-Videos nicht ;)
Videos schaue ich eh nicht, habe den Thread auch nicht mehr verfolgt weil ich das Ende der Kampagne abwarten wollte.
Hybride aller Art sind die Zukunft, reine Batterie-Autos für die Masse sind für mich eine ökonomische und ökologische Sackgasse.

Re: Die 50 Millionen Kampagne

Rockatanski
  • Beiträge: 966
  • Registriert: Di 29. Mai 2018, 09:41
  • Danke erhalten: 132 Mal
read
Aus dem familiären Umkreis munkelt man. Irgend so ein Familyoffice aus dem Familienumfeld.

Geld von Sonoreservierern und Darlehensgeber/Spender ist natürlich quasi kostenlos und wird vorrangig eingesetzt.
Nur ganz zum Schluss wird das was sonst quasi nicht kostenlos aufzutreiben war, durch ein normales erstrangig gesichertes Darlehen welches auch entsprechend verzinst wird, bedient.

Mit entsprechendem Leverage hebelt man so auch ne schöne EK-Rendite.

Also Community First was Risiko angeht und Family First was den Return angeht.

Also genau das Gegenteil von diesem antikapitalistischen Gerede in den Videos immer...

VG

Re: Die 50 Millionen Kampagne

USER_AVATAR
read
Letzte Million
49.008.021
Anzeige
GesperrtGesperrt

Zurück zu „Sion - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag