Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
  • Mombi
  • Beiträge: 390
  • Registriert: Do 3. Nov 2022, 15:17
  • Hat sich bedankt: 35 Mal
  • Danke erhalten: 105 Mal
read
Allso wenn bei uns die Planung für die Entwicklung eines neuen Produkts angestoßen wird gibt es Marktanalysen zuwelchem Preis das Produkt verkauft werden kann.
Dann wird die gewünschte Marge abgezogen.
Der resultierende Betrag ist dann der den das Profukt max. in der herstellung + Lagerkosten kosten darf.
Diese Werte sind im Lastenheft auch hinterlegt.
MG5 Luxury Standard Range und Trinity Uranus R 2020
Anzeige

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

mtbsteve
  • Beiträge: 638
  • Registriert: Di 16. Jun 2020, 08:31
  • Hat sich bedankt: 226 Mal
  • Danke erhalten: 487 Mal
read
dr_big hat geschrieben: Das ist halt wieder eine ganz andere Preiskategorie. Ein Fahrzeug für max 30kEuro und der Alltagstauglichkeit eines Sion kenne ich nicht.
Wenn der Preis als letztes Alleinstellungsmerkmal bei einem neuen Produkt in einem bereits gut besetzten Markt übrigbleibt, hast du verloren. Es sei denn du kannst alle Mitbewerber in den Herstellkosten unterbieten ohne langfristig Verluste zu machen.
Das ist Grundkurs Produkt Marketing Lektion 1.

Bei Made in China copy clone Waren mag das über den Preis funktionieren. Hier nicht, wie unschwer aus der Reaktion der Kapitalmärkte zu sehen ist.

Die integrierten Solarzellen hätten das Kaufmerkmal sein können, voll in die Karosserie integriert, mit einem deutlichen Reichweiten Plus gegenüber „traditionellen“ BEVs.
1st Max mit WP seit 10/2020. AHK nachgerüstet. Software 3.0 (Teil 1+2) seit 12/22. Elli Pro wallbox, 42.000km ohne nennenswerte Probleme bisher.

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

feldstärke
  • Beiträge: 1297
  • Registriert: So 20. Jun 2021, 14:55
  • Hat sich bedankt: 236 Mal
  • Danke erhalten: 697 Mal
read
dr_big hat geschrieben: Das ist halt wieder eine ganz andere Preiskategorie. Ein Fahrzeug für max 30kEuro und der Alltagstauglichkeit eines Sion kenne ich nicht.
Die 30k wird der Sion realistischerweise halt nicht schaffen. Keine Kleinserie schafft das, egal von welchem Hersteller.

Ganz optimistisch gerechnet schafft das vielleicht eine ganz abgespeckte Version, der dann aber halt gerade die "Alltagstauglichkeit" fehlen wird, denn dafür muss man bspw. auch mit "Winter" rechnen und hätte dann halt schon gerne eine Sitzheizung, Lenkradheizung und ggf. sogar eine Wärmepumpe. Und besseres Licht als Halogen-Reflektor-Scheinwerfer. Und sowas wie BiDi mit 11 kW kosten dann auch gerne Aufpreis, sonst sind's ggf. halt nur 3,6 kW einphasig.

Bei dem ganzen Sion-Projekt finde ich halt genau das schlecht: Das Käufer reale Alternativen wegen eines Phantoms ausblenden und nochmals Jahre hingehalten werden.

Klar sind Neupreise bei > 30.000 EUR. Die etablierten "bösen" Hersteller bieten alternativ aber Leasing-Pakete an, die man sich durchaus leisten könnte, erst recht, wenn der Zaster eh rumliegt weil man auf den Sion spart :roll:.

BAFA-Prämie hat man ja schon verpasst, THG-Prämie könnte man noch gegenrechnen, aber das ist ja auch so ein ideologisches Ding.

Wenn es Sono über die nächsten 2 Jahre schafft, könnte sie ein günstiger Natrium-Ionen-Akku von CATL retten. Aber warum ausgerechnet Sono? Das Geschäft werden die Chinesen alleine machen wollen.
Ioniq 5 P45 Digital Teal / Schwarz (EZ 07/2021) | 20 Zoll | AWD | 72 kWh | 34.000 km
Ioniq 6 UNIQ Nocturne Grey Metallic / Schwarz | 18 Zoll | RWD | 77 kWh (unterwegs, erwartet Feb.März 23)
Lightyear 2 Waitlist Position DE01490

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
read
@dr_big Klar, der eKangoo startet knapp unter 40tEur, jedoch mit ausweisbarem Umweltbonus, wo Sono keinen ermöglichen kann (kein Herstelleranteil), zudem gibt es zumindest bei Renault Händlernachlässe, wo Sono vmtl. keinen anbieten kann.

Wenn man nur den Umweltbonus betrachtet, könntest du die beiden Alternativen ab ca. 33tEur erhalten (mit NMC Zellen) - beim Sion hab ich noch was um die 30 tEur im Sinn (mit LFP Zellen), jedoch auch was mit ner Preiserhöhung um die 35 tEur für die Serie, bin mir aber unsicher.

@feldstärke Na-Ion Akkus haben eine merklich geringere Speicherkapazität als LFP, ich würde mir kein Auto damit kaufen, selbst wenn es bpsw. 3.000 Eur günstiger wäre (was übertrieben viel ist).
Der Widerwille jemanden zuzuhören, berut auf der Angst, die eigene Meinung zu ändern.
(c) Carl Rogers

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

tamtam
  • Beiträge: 179
  • Registriert: Di 26. Okt 2021, 20:47
  • Hat sich bedankt: 123 Mal
  • Danke erhalten: 150 Mal
read
Ich habe jetzt mal die letzten beiden Börsendokumente überflogen, wo es um die Wandelschuldverschreibung von Yorkville geht. Sollten die Leute von der Community mal genauer analysieren.

Da geht es um die Zinsen, welche von Sono zu zahlen sind 4% auf 12% ansteigend. Weiterhin muß gegebenenfalls eine Rückgabeprämie von 6% gezahlt werden. Und dann geht es noch um auslösende Ereignisse (triggering events) wie z.B. Konkurs- oder Insolvenzereignisse und was dann zu geschehen hat.

Wird aber zeitintensiv sein, um die ganze Sache zu verstehen - eben Arbeit.

Sion - Informationssammlung, Presseberichte (ohne Diskussion)

Thatsnotcool
  • Beiträge: 552
  • Registriert: Mo 7. Jun 2021, 18:43
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 290 Mal
read
tamtam hat geschrieben: Hier neue Meldung mit Podcast: https://www.elektroauto-news.net/2022/l ... e-geld-weg
B2B Geschäft sehe ich anders.
Im Artikel steht: Positiv stimmt hier maximal die Tatsache, dass ein Teil des Geldes für die Solar-Technologie des Unternehmens genutzt wird. Wobei der Großteil in den SION fließe. Mit der Technologie-Sparte sei dann aber zumindest die Basis gelegt, dass eine Rückzahlung im Fall der Fälle abgebildet werden könnte. Da hier schon marktfähige Produkte lanciert und zahlende Kunden gefunden wurden.

Auf der Infoveranstaltung wurde genau die Frage gestellt und beantwortet. Die Solar Technologie Sparte kann bei weitem nicht die Rückzahlung sicherstellen.

Schon bedenklich, wenn man in Interviews wieder genau das Gegenteil behauptet.

Re: Sion - Informationssammlung, Presseberichte (ohne Diskussion)

bobbymotsch
  • Beiträge: 204
  • Registriert: So 18. Okt 2020, 21:46
  • Hat sich bedankt: 65 Mal
  • Danke erhalten: 98 Mal
read
Die Sparte hat einen Umsatz, jenseits der Wahrnehmungsgrenze.

Wie damit auch nur einen Bruchteil ihrer Mitarbeiter bezahlen wollen? Durch liquide Mittel aus dem Bördengang, den KE oder Darlehn oder Spenden.

Schon die bisherigen Reservierungsgelder sind weit jenseits der liquiden Mittel ohne die Wandelanleihe.

Der Plan B ist mit der aktuellen SaveSion Kampagne durch ungestörten Cash Burn, einfach nicht eingeplant.

Re: Wir haben es nicht geschafft...

USER_AVATAR
read
Ich wollte jetzt nicht 400 Beiträge lesen, was ist denn jetzt Phase? Licht aus oder nicht?
Mit dem Elektroauto unterwegs seit 2015
Citroën ë-C4 2022

Re: Wir haben es nicht geschafft...

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 13154
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 496 Mal
  • Danke erhalten: 3816 Mal
read
éjà vu 2019... wir warten auf 2023 und die Verlängerung so wie es in 2020 war.
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 131.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

bobbymotsch
  • Beiträge: 204
  • Registriert: So 18. Okt 2020, 21:46
  • Hat sich bedankt: 65 Mal
  • Danke erhalten: 98 Mal
read
tamtam hat geschrieben: Ich habe jetzt mal die letzten beiden Börsendokumente überflogen, wo es um die Wandelschuldverschreibung von Yorkville geht. Sollten die Leute von der Community mal genauer analysieren.

Da geht es um die Zinsen, welche von Sono zu zahlen sind 4% auf 12% ansteigend. Weiterhin muß gegebenenfalls eine Rückgabeprämie von 6% gezahlt werden. Und dann geht es noch um auslösende Ereignisse (triggering events) wie z.B. Konkurs- oder Insolvenzereignisse und was dann zu geschehen hat.

Wird aber zeitintensiv sein, um die ganze Sache zu verstehen - eben Arbeit.
Etwas über 1 Mio $ hat Sono hat als Committment Fee gezahlt. Also Yorkville und Berenberg haben ihren Spaß.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Sion - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag