NEVS / Evergrande - (ehemaliger) Auftragsfertiger des Sion

GesperrtGesperrt Options Options Arrow

Re: Auftragsfertiger des Sion

USER_AVATAR
read
Ich wünsche jedem Besteller und Investor das sie nicht an einen " Cargolifter " glauben.

Cargolifter konnten wenigstens ne Produktionsstätte vorweisen.

Ich lese hier immer nur glauben und vertrauen.

Ralph
Partner Tepee 2017 italienischer Brief
Anzeige

Re: Auftragsfertiger des Sion

barfußelektrisch
  • Beiträge: 734
  • Registriert: Mo 11. Jun 2018, 18:41
  • Hat sich bedankt: 555 Mal
  • Danke erhalten: 239 Mal
read
bm3 hat geschrieben:@ barfußelektrisch
Lass doch die Mods hier auch einfach ihre Meinung äußern dürfen ohne gleich auf sie "einschlagen" zu wollen.
Wenn ich was fürs Forum bekannt gebe, mach ich das in grüner Schrift, ansonsten ist das ein Äußerung als normaler Nutzer.
Klar darfst Du eine Meinung haben und die auch äußern. Aber irgendwann ist Deine Einschätzung ja auch bekannt.
Im Skepsis-Thread ist das gerade schön zusammengefasst worden: Weitere endlose Spekulationen bringen uns kein Wissen - sind also, nachdem die Bedenken ja schon ausreichend thematisiert wurden - einfach nicht zielführend.

Es sind ja schon mehrere Beiträge und mindestens ein Thread von Mods gelöscht worden, weil die offensichtlich nicht den Forenregeln entsprachen. Das ist eigentlich schade und sollte vermieden werden.

Ich schlage auf niemanden ein, aber würde gern etwas mehr Sachlichkeit und Gelassenheit bei einigen Usern sehen.
Schimpfen könnt Ihr ausgiebig, wenn das Projekt wirklich scheitert und Fakten dies belegen.
Im Moment ist das einfach nur überflüssig (nachdem die Bedenken ja nun schon formuliert wurden).
e-Golf seit 01/2020

Re: Auftragsfertiger des Sion

USER_AVATAR
read
barfußelektrisch hat geschrieben:Schimpfen könnt Ihr ausgiebig, wenn das Projekt wirklich scheitert und Fakten dies belegen.
Im Moment ist das einfach nur überflüssig (nachdem die Bedenken ja nun schon formuliert wurden).
Ja, aber nur durch fortwährendes schimpfen und wiederholen der gleichen, substanzlosen "Bedenken-"Leier kann man wankelmütige Interessenten vielleicht noch unsicher machen, und Sono Motors dadurch eventuell/unter Umständen/vielleicht doch Schaden zufügen!
:roll:
Seit 11/2015 Leaf Tekna 24kWh (EZ 03/2015), 192t gefahrene km
seit 07/2020 Leaf Tekna 40kWh (EZ 10/2019), 30t gef. km
von 08/2018 bis 01/2022 Leaf Acenta 30kWh (EZ 07/2016), 42t gef. km - fährt jetzt in Budapest!
In der Pipeline: Sono Sion 8-)

Re: Auftragsfertiger des Sion

seb
  • Beiträge: 248
  • Registriert: Di 14. Jan 2014, 22:32
  • Hat sich bedankt: 88 Mal
  • Danke erhalten: 185 Mal
read
„substanzlose Bedenken“ ist genauso polarisierend. Wenn vor einem Jahr angekündigt wird den Fertiger in wenigen Wochen zu nennen,und es ist heute immer noch nichts da,- dann ist substanzlos das falsche Wort. Da wird die Wirklichkeit ausgeblendet.

Ich wünsche Sono auch dass es klappt, aber es soll ehrlich laufen. Sono hat viele Dinge schon versprochen die später kassiert wurden, von den 19 Zoll Alus über Wärmepumpe bis zum Laden bei Mondschein. Natürlich kann man sagen “das kann ja mal passieren” - nur dann alle anderen verbliebenen Punkte als unumstößlich wahr anzusehen ist auch blauäugig.

Sono hat geschrieben „die ersten 5000 Besteller erhalten ihren Sion 2019“ und „der Sion wird in jedem Fall gebaut“. Wenn der Fertiger-Vertrag noch nicht unterschrieben ist, wie kann man beides zusichern? Es gibt genug Vereinbarungen die auf den letzen Metern scheitern. Man muss doch nicht gleich alle als Trolle abtun nur weil man die Frage stellt...

Re: Auftragsfertiger des Sion

schleicher
  • Beiträge: 121
  • Registriert: So 9. Apr 2017, 22:21
  • Hat sich bedankt: 65 Mal
  • Danke erhalten: 15 Mal
read
@ seb

volle zustimmung !!


gruß,
martin
Den SONO Sion auch heute NICHT vorbestellt...!

Re: Auftragsfertiger des Sion

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 13141
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 496 Mal
  • Danke erhalten: 3813 Mal
read
Hab ich ein Fahrzeug bestellt? Ne. Ich habe ein Fahrzeug reserviert. Offen, ohne jegliche Verpflichtung.
Ich habe 500€ investiert? Für ein Fahrzeug? ne, für eine Idee.

Ich kann wenig für den Sion machen. Ich kann denen bei der Entwicklung nicht helfen. Ich will das die es schaffen. Ich will das die Erfolg haben. Was also kann ich tun? Ich kann mein Interesse zeigen, ich kann der Welt zeigen, dass mir die Idee 500€ wert ist. Ich hbae die unterstützt und bin stolz darauf. Ich werde darauf stolz sein, auch wenn die Scheitern. Ich habe mein möglichstes getan.

Vor fast genau zwei Jahren, habe ich eine Künstlerin unterstützt. Fast genauso viel habe ich investiert, ein Konzert für meinen runden Geburtstag dafür bekommen und die Zusicherung, wenn das Geld beinander ist, wenn alle Lieder im Kasten sind bekomme ich 2 CD, Hand signiert versteht sich. Und nun freue ich mich wie ein kleines Kind, das es endlich nach zwei Jahren so weit ist, die CD wird veröffentlicht und ich werde mit stolz erhobener Brust dabei sein:
https://www.eventbrite.de/e/anne-eck-cd ... 8162023910

Genauso wird es sein wenn der Sion kommt. Ich freu mich riesig darüber, und ich werde ein Teil davon sein. Ein kleiner Teil, aber ein Teil davon. Darum geht es, wer Sicherheit braucht, wer heute ein Fahrzeug bestellen will, gehe doch bitte zu VW & Co und lasse uns hier in Ruhe.

Wir wissen was wir Tun !!!
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 131.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!

Re: Auftragsfertiger des Sion

rotwildc1fs
  • Beiträge: 196
  • Registriert: Mo 19. Jun 2017, 15:12
  • Wohnort: im Süden
  • Hat sich bedankt: 248 Mal
  • Danke erhalten: 56 Mal
read
@AbRiNgOi Bravo! Dem ist eigentlich nichts hinzuzufügen.
Seit 2/2019 glücklicher Kona EV Besitzer.
(Kona Elektro 64 kWh / Style / Schiebedach / Galaxy Grey)
THG referral code: https://geld-fuer-eauto.de/ref/TAWCNY98

Re: Auftragsfertiger des Sion

red-fox
  • Beiträge: 343
  • Registriert: Mi 9. Mai 2018, 09:00
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 80 Mal
read
Ich habe 500€ investiert? Für ein Fahrzeug? ne, für eine Idee.
Ob das alle Vorreservierer auch so sehen? Ich würde behaupten, die allermeisten haben 500€ für ein Auto investiert. Für die Idee wär man eher beim crowdfunding unterwegs (das war der Schritt davor).
Wir wissen was wir Tun !!!
Auch wenn mans fett und groß schreibt, sollte man nicht von sich auf andere schließen. Du kannst nicht für alle sprechen. Aber ja, alle die investieren, sind alt genug und sollten(!) sich der Sache bewusst sein.

Re: Auftragsfertiger des Sion

USER_AVATAR
  • Hansi090
  • Beiträge: 1975
  • Registriert: Fr 16. Mär 2018, 13:44
  • Wohnort: Wiesmoor
  • Hat sich bedankt: 256 Mal
  • Danke erhalten: 146 Mal
read
AbRiNgOi hat geschrieben: Wir wissen was wir Tun !!!
Ja so seh ich das auch und Danke für den Satz.
Okt. 2017 Sion bestellt #2028 und im Jan. 2022 abbestellt.
Mein erstes E-Auto Tesla Model S 90D
Von Jan bis Aug 2021 fuhr meine Frau den Polestar 2
Jetzt Model Y (09.21) für sie.
PV-Anlage 30,6 kWp - seit 2009
Ab Mai 2022 ein Balkonkraftwerk

Re: Auftragsfertiger des Sion

The Stig
read
Sono hat geschrieben „die ersten 5000 Besteller erhalten ihren Sion 2019“ und „der Sion wird in jedem Fall gebaut“. Wenn der Fertiger-Vertrag noch nicht unterschrieben ist, wie kann man beides zusichern? Es gibt genug Vereinbarungen die auf den letzen Metern scheitern. Man muss doch nicht gleich alle als Trolle abtun nur weil man die Frage stellt...
Ja und? Dann wartet eben das Jahr 2019 ab. Und das es nicht Frühjahr 2019 wird ist ja bekannt. Nächster Schritt ist verkündung des Fertigers, dann die Vorstellung des Serien Autos. Lasst die eben einen Schritt nach dem andern tun. Tesla hält sich nicht an seine Ankündigungen und wird auch noch gefeiert dafür. Wenn Anfang Sommer 2019 noch kein Serien Auto vorgestellt ist, dann kann man immer noch schreien.
Anzeige
GesperrtGesperrt

Zurück zu „Sion - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag