Sion - Informationssammlung/Presseberichten (Diskussionsthread)

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Diskussionen zur Sion-Informationssammlung/Pressebericht

Benutzeravatar
read
Ich las irgendwo, dass Sono Motors Test-Tour-Mitarbeiter sagten, dass es den PV-Zellen nicht möglich sei, das Auto während der Fahrt aufzuladen. Doppelte elektrische Systeme oder etwas ähnliches.
Anzeige

Re: Diskussionen zur Sion-Informationssammlung/Pressebericht

Benutzeravatar
  • Hansi090
  • Beiträge: 1990
  • Registriert: Fr 16. Mär 2018, 13:44
  • Wohnort: Wiesmoor
  • Hat sich bedankt: 280 Mal
  • Danke erhalten: 153 Mal
read
Gortha hat geschrieben:Laut Modell fließen Elektronen, ja.
Und natürlich kann Laden und Entladen gleichzeitig vonstatten gehen.
Danke Dir für die Info :mrgreen:
Okt. 2017 Sion bestellt #2028 und im Jan. 2022 abbestellt.
Mein erstes E-Auto Tesla Model S 90D
Von Jan bis Aug 2021 fuhr meine Frau den Polestar 2
Jetzt Model Y (09.21) für sie.
PV-Anlage 30,6 kWp - seit 2009
PV-Anlage 10 kwp - 04/23

Re: Diskussionen zur Sion-Informationssammlung/Pressebericht

Benutzeravatar
read
dingsvomdach hat geschrieben: ..Gleichzeitiges laden und entladen wird wohl nicht klappen. Zu aufwendig bzw. zu wenig effektiv laut Info Sono..... schade eigentlich!

Wurde hier anderswo schon ausdiskutiert . Ist nicht aufwendig. Wenn die es nicht schaffen sollten , würden die sich ungewöhnlich dumm anstellen und das wäre noch blamabel oben drauf.
Ist das nicht gut ?
Ja ! Das ist nicht gut !
Vectrix VX1, 2009; Smart Ft EQ, 2021; BMW i3s, 2022; Tesla M3 LR AWD, 2023

Re: Diskussionen zur Sion-Informationssammlung/Pressebericht

electrified001
  • Beiträge: 175
  • Registriert: Mi 24. Jan 2018, 14:49
  • Hat sich bedankt: 129 Mal
  • Danke erhalten: 25 Mal
read
zapcar hat geschrieben:Ich las irgendwo, dass Sono Motors Test-Tour-Mitarbeiter sagten, dass es den PV-Zellen nicht möglich sei, das Auto während der Fahrt aufzuladen. Doppelte elektrische Systeme oder etwas ähnliches.
Genau diese Information habe ich letztens bei der Probefahrt auch von einem Mitarbeiter erhalten. Laut seiner Aussage wäre dann ein Zwischenspeicher nötig, den der Sion nicht bekommen soll.

Re: Diskussionen zur Sion-Informationssammlung/Pressebericht

Benutzeravatar
read
Geht das denn hier schon wieder los ? Das ist völliger Quatsch, der Sion hat schon einen Zwischenspeicher, nämlich seinen Akku. Jede pobelige PV-Anlage schafft Laden und Entladen gleichzeitig. Wieder für die Nichttechniker hier der Vergleich mit der Badewanne, wenn es unten abläuft kann ich doch trotzdem oben zulaufen lassen.
Ich habe das ja auch erst später verstanden, einer der "großen" Sion-Investoren ist eine Event-Agentur. Und die fahren halt herum mit mäßig geschulten Mitarbeitern und zeigen die Prototypen vor. Was Anderes können die auch nicht als Vorzeigetouren zu organisieren und neue Kunden zu akquirieren .
Ist das nicht gut ?
Ja ! Das ist nicht gut !
Vectrix VX1, 2009; Smart Ft EQ, 2021; BMW i3s, 2022; Tesla M3 LR AWD, 2023

Re: Diskussionen zur Sion-Informationssammlung/Pressebericht

electrified001
  • Beiträge: 175
  • Registriert: Mi 24. Jan 2018, 14:49
  • Hat sich bedankt: 129 Mal
  • Danke erhalten: 25 Mal
read
bm3 hat geschrieben: Ich habe das ja auch ert später verstnden, einer der "großen" Sion-Investoren ist eine Event-Agentur. Und die fahren herum mit mäßig geschulten Mitarbeitern und zeigen die Prototypen.
Sind die Mitarbeiter auf den Touren bei der Event-Agentur angestellt? Weißt du wie die heißt?

Re: Diskussionen zur Sion-Informationssammlung/Pressebericht

ArmesSchwein
read
VW will den ID für unter 25.000 anbieten:

https://emobilitaet.online/news/wirtsch ... w-id-preis

Re: Diskussionen zur Sion-Informationssammlung/Pressebericht

sünje
  • Beiträge: 188
  • Registriert: Fr 26. Mai 2017, 12:52
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 43 Mal
read
ArmesSchwein hat geschrieben:VW will den ID für unter 25.000 anbieten:

https://emobilitaet.online/news/wirtsch ... w-id-preis
überrascht doch nicht, langfristig ist es sicher möglich E-Autos sehr viel günstiger zu produzieren als Verbrenner
IONIQ FL

Re: Diskussionen zur Sion-Informationssammlung/Pressebericht

Benutzeravatar
  • Kelomat
  • Beiträge: 1857
  • Registriert: So 12. Mai 2013, 17:28
  • Wohnort: Kärnten - Rosental
  • Hat sich bedankt: 40 Mal
  • Danke erhalten: 75 Mal
read
zapcar hat geschrieben:Ich las irgendwo, dass Sono Motors Test-Tour-Mitarbeiter sagten, dass es den PV-Zellen nicht möglich sei, das Auto während der Fahrt aufzuladen. Doppelte elektrische Systeme oder etwas ähnliches.
Ganz genau sagen sie es sei nicht möglich gleichzeitig zu Laden und Entladen.

Eigentlich stimmt das ganz genau, denn wenn ich jetzt 20kW in den Motor schicke kommen diese 20kW vom Akku. Wen zur Gleichen Zeit die PV 1kW liefert dann wird der Akku nicht geladen, aber es werden vom Akku nur mehr 19kW gezogen denn die PV liefert 1kW.

Im Grunde ist es schlecht Formuliert. Wenn sie sagen würden das die PV auch wärend der Fahrt Strom erzeugt würde es jeder verstehen.

Vielleicht kann ja mal einer bei einer Probefahrt genau so fragen: Liefert die PV auch wärend der Fahrt strom?
Hauptauto: Hyundai Ioniq Österreichischer Style
Zweitauto: Nissan Leaf 2012er mit isolierter Heizung
Sonst keine fossile Dreckschleuder zur Fortbewegung ;)

Reserviert: Sono Motors Sion

Strom kommt von der PV-Anlage ca. 25kWp mit Speicher

Re: Diskussionen zur Sion-Informationssammlung/Pressebericht

Benutzeravatar
  • jogi54
  • Beiträge: 71
  • Registriert: Sa 6. Feb 2016, 21:37
  • Wohnort: 51063 Köln
read
Wer noch nicht dort war, mag sowas vermuten. Das sind zwar keine Ingenieure, haben aber schon ein ziemlich umfassendes Wissen. Nur so Details - warum das mit dem gleichzeitigen PV laden schwierig sein soll, können sie nicht erklären.

Jetzt ist es in der Tat nicht einfach bis kaum möglich, mit nur einem DC/DC Wandler während der Fahrt zu laden. Warum??:
- während der Fahrt gibt es auf beiden Seiten schwankende Spannungen, sowohl die PV Spannung kann je nach dem, wo man fährt, stark schwanken (z.B. Fahrt in/aus einem Tunnel), als auch die Batteriespannung (z.B. Wechsel von stark Beschleunigen mit einem Strom ~2,3C aus dem Akku und voll Rekuperieren mit Strom in den Akku von ca. 1,15C).

Da jedoch Überspannung den sicheren Tod der Akkuzellen bedeutet, ist das sicher nur mit einem Gleichstromzwischenkreis mit Pufferbatterie und einem zweiten DC/DC Wandler zu beherrschen.

Man kann das auch nicht mit einer PV-Batterieanlage vergleichen, da dort die PV einen WR hat, dann das Netz als Puffer dient und die Batterie einen Batterie-WR hat - da handelt es sich um entkoppelte Systeme. Außerdem werden die Batteriesysteme nie so ausgelegt, dass da >1C Ströme für die Batterie rauskommen.

LG jogi
Bild
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Sion - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile