Sion

GesperrtGesperrt Options Options Arrow

Re: Sion

Fire
  • Beiträge: 659
  • Registriert: Mi 26. Jul 2017, 14:39
  • Hat sich bedankt: 65 Mal
  • Danke erhalten: 95 Mal
read
TomEk hat geschrieben:Guten Morgen!
Eine verrückte frage:
-hat jemand von euch über einen "Mini-Rohr-Strom-Generator" , der durch den Fahrtwind angetrieben sein könnte, nachgedacht? :idea:
Es könnte zu unserem Sion gut passen, oder? ;)die könnte man hinter der Frontschürtze montieren...
Tom
Ich weiss zwar nicht was ein "Mini-Rohr-Strom-Generator" sein soll, wenn ein Windrad durch den Fahrtwind angetrieben werden soll, dann werden die physikalischen Gesetze aber dazu führen dass ein Auto mindestens um soviel Energie mehr verbrauchen muss wie der Generator erzeugen soll ;)
Ansonsten hättest du grade das Perpetum Mobile erfunden und wenn das so einfach wäre hätte es schon längst jemand anders gemacht :geek:
Anzeige

Re: Sion

USER_AVATAR
read
Etwa so wie dieses innovative Fahrzeug? :D

Bild

Den Vorwurf von flechtlicht finde ich übrigens etwas unfair. Solange man nicht weiß, wieviel die PV-Module samt Leistungselektronik kosten und welche Amortisationszeit sie damit hätten, kann ich Zweifel an deren wirtschaftlicher Sinnhaftigkeit durchaus nachvollziehen. Besonders wenn man täglich in Garage und Parkhaus parkt, gehört man wohl eher nicht zu der Zielgruppe dieser Innovation. ;)

Re: Sion

Helfried
read
Etwa so wie dieses innovative Fahrzeug?
Bei Schiffen und Flugzeugen sieht man so was oft. :)

Ich meine natürlich nicht die Antriebs-Propeller, sondern tatsächlich Stromgeneratoren.

Re: Sion

USER_AVATAR
  • nightmare
  • Beiträge: 134
  • Registriert: Di 15. Aug 2017, 21:30
  • Wohnort: Schweringen
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Klasse, ist das ein VW WindUp?
Endlich nicht mehr an den doofen Ladesäulen halten. Einfach losfahren und laden!
Jetzt ist nur noch die Politik gefordert.
Herr Dobrint bitte sorgen Sie schnellstmöglich dafür das alle Brücken, Tunnel, Unterführung und Bahnquerungen auf eine Durchfahrhöhe von 8m umgerüstet werden. Dann wird Deutschland auch die Klimaziele erreichen!
Seit Aug. 2017 eine gebrauchte ZOE / Pendle 130KM täglich / z.Zt. noch keine Lademöglichkeit bei der Arbeit

Re: Sion

TomEk
  • Beiträge: 662
  • Registriert: Sa 9. Sep 2017, 13:46
  • Hat sich bedankt: 101 Mal
  • Danke erhalten: 164 Mal
read
Danke für die prompte Antwort!
So etwas im Kleinformat hätte ich im Kopf.. :-)
Wie gesagt, liegend hinter der Frontschürtze montiert.. Dort gibt es doch fast keinen großen Wiederstand mehr...schaut doch mal die Schürze an, wenn die Oberfläche der Rotorblätter geringer wäre als die der Streben des Grills dann dürfte doch nichts schief gehen..
Im neuen Prototyp wäre es leicht dies zu testen, oder?
Von der Sonne und Wind angetrieben. SION... 8-) :twisted: :)
Dateianhänge
afd81dc5da3171b7b4e84dfb8e4f0249--vertical-wind-turbine-diy-wind-turbine.jpg
Zuletzt geändert von TomEk am Di 31. Okt 2017, 11:20, insgesamt 3-mal geändert.

Re: Sion

USER_AVATAR
read
Wenn der Stromertrag größer wäre als der Energiemehraufwand aus dem höheren Luftwiderstand, hätten wir ein Perpetuum Mobile.

Edit: wurde schon erkannt.
Alle PNs werden ungelesen gelöscht.

Re: Sion

USER_AVATAR
read
Henry2926 hat geschrieben:
Den Vorwurf von flechtlicht finde ich übrigens etwas unfair. Solange man nicht weiß, wieviel die PV-Module samt Leistungselektronik kosten und welche Amortisationszeit sie damit hätten, kann ich Zweifel an deren wirtschaftlicher Sinnhaftigkeit durchaus nachvollziehen. Besonders wenn man täglich in Garage und Parkhaus parkt, gehört man wohl eher nicht zu der Zielgruppe dieser Innovation. ;)
Der Sion ist gleichzeitig die einzige Möglichkeit dies festzustellen. Und jetzt da wir ihn endlich verwirklichen kommen besagte Klugschreiber: baut halt einfach ein noch billigeres Elektroauto ohne Solar, und gut ist.

?

Übrigens, ein Katalysator im Auto rechnet sich nie und er ist trotzdem sinnvoll.
☀️
S :P nne tanken - Si :P n fahren
~~~~S :P mmer 2024~~~~~

Re: Sion

USER_AVATAR
read
Henry2926 hat geschrieben:Besonders wenn man täglich in Garage und Parkhaus parkt, gehört man wohl eher nicht zu der Zielgruppe dieser Innovation. ;)
Ich hatte einmal eine Arbeitsstelle mit Parkhaus, das gibt es natürlich. Aber die Produktionskosten gingen sofort in die Höhe, wenn man daneben eine zweite Version ohne PV anbieten wollte. Wenn man diese Zusatzkosten alleine auf das Modell ohne PV umlegt, wird es wahrscheinlich genauso teuer, oder besser preiswert, wie das andere.
Alle PNs werden ungelesen gelöscht.

Re: Sion

USER_AVATAR
  • caber
  • Beiträge: 72
  • Registriert: Mi 6. Jul 2016, 18:24
read
Irgend wie erinnert mich das Aussehen des Autos an die alte Mercedes A-Klasse die ursprünglich als Elektroauto für USA entwickelt worden war.
"Daimler AG" so sieht INNOVATION aus:

SION:
- Maximaler Innenraum bei kompakten Abmessungen.
- Keine rostende "Blechbieger" Karosserie sondern neue Werkstoffe.
- Solarzellen als "Range Extender"
- Heckantrieb
- Ausreichende Beschleunigung
- Guter Wendekreis
- Schnellladefähig und bidirektionales Laden
- "Offene Instandhaltung", auch kleinere KFZ-Werkstätten können sich beteiligen
- Akzeptabler Preis.

Re: Sion

USER_AVATAR
read
kriton hat geschrieben:
Henry2926 hat geschrieben:Besonders wenn man täglich in Garage und Parkhaus parkt, gehört man wohl eher nicht zu der Zielgruppe dieser Innovation. ;)
Ich hatte einmal eine Arbeitsstelle mit Parkhaus, das gibt es natürlich. Aber die Produktionskosten gingen sofort in die Höhe, wenn man daneben eine zweite Version ohne PV anbieten wollte. Wenn man diese Zusatzkosten alleine auf das Modell ohne PV umlegt, wird es wahrscheinlich genauso teuer, oder besser preiswert, wie das andere.
Entwicklung und Fertigung lägen rund 10 bis 20% höher.
20.000.- minus 1000.- für ohne Solar sind 19.000.- plus 10% sind 20.900.-
☀️
S :P nne tanken - Si :P n fahren
~~~~S :P mmer 2024~~~~~
Anzeige
GesperrtGesperrt

Zurück zu „Sion - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag