Sion

GesperrtGesperrt Options Options Arrow

Re: Sion

O go Gerd
  • Beiträge: 219
  • Registriert: Mo 31. Jul 2017, 23:49
  • Danke erhalten: 6 Mal
read
pever hat geschrieben:Das Dach wird definitiv vollständig von innen verkleidet, weil es dafür sonst aufwändige Auflagen für die Zulassung geben würde.
Tesla hat auch ein Panorama Dach. Mir würde ein einfaches Rolle reichen

Gerd
Anzeige

Re: Sion

Telema
  • Beiträge: 192
  • Registriert: Mo 31. Jul 2017, 00:50
  • Wohnort: Kanton SH (CH)
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
read
Hab da mal was gefunden. Mit dieser Tabelle kann sich jeder selbst ein Bild machen wie realistisch der Preis des Sion´s ist.

Bild
Sion 03.08.2017 vorbestellt :D 22.11.2018 ????

Re: Sion

midget77
  • Beiträge: 1067
  • Registriert: Do 6. Mär 2014, 10:20
  • Wohnort: DC Ladewüste
  • Hat sich bedankt: 13 Mal
  • Danke erhalten: 16 Mal
read
Mike hat geschrieben:Geht mir genauso :!:
Auch wenn ich mich wiederholen, das 22kw Typ2 laden ist der Grund, warum wir aktuell eine ZOE fahren!
Ob das Sono Motors verwirklichen kann, müssen wir abwarten.
:thumb: Fein - in diesem Sion-forum sind wahre E-Mobilitätsfans vertreten! :thumb:

2 2 kW AC- Lader wäre für mich a u s s c h l a g g e b e n d , gerade dieses E-Auto zu k a u f e n :

- AC (Wechselstrom) ist nahezu "überall" verfügbar (nicht "nur" an zahlreichen Ladesäulen ) :klugs:

- Laden während des Einkaufs ist damit auch für kurze Zeit sinnvoll

- Bei uns schießen 22kW Säulen aus dem Boden.
(Logisch, kosten sie doch n u r 1Zehntel einer "DC-Tanksäule" mit gleicher Leistung...)

- Diese sollten auch sinnvoll genutzt werden.
Laden mit 22kW an 22kW Säulen - alles andere ist Verschwendung guter Ladeinfrastruktur!

:tanzen: !!! K ü r z e r e - L a d e z e i t ergibt mehr f r e i e L a d e s ä u l e n !!! :hurra:

! Stellt euch vor: DC- CCS 50kW ist besetzt :( --> dann halt zur Not an AC mit 22kW laden ! :-D
Reichweitenangst? - haben die anderen...

Hoffe, mein Beitrag fällt n i c h t der Zensur zum Opfer :ironie:

LG aus der DC-Ladewüste :(
M.
Endlich :roll: : 3 phasiger AC-Lader = Grundausstattung in "jedem" E-Auto!
Optional hoffentlich bald auch mit 22kW...

Re: Sion

USER_AVATAR
read
Die Kostenstruktur wird zwischen den Herstellern und den Modellen erheblich schwanken. Es ist bekannt, dass die Gewinnmarge bei E-Klasse und drüber deutlich höher ist als bei Massenmodellen. Was willst du damit zum Sion sagen?
Alle PNs werden ungelesen gelöscht.

Re: Sion

TJ0705
  • Beiträge: 1201
  • Registriert: Fr 9. Aug 2013, 18:35
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
O go Gerd hat geschrieben:Tesla hat auch ein Panorama Dach. Mir würde ein einfaches Rolle reichen
Jo, und im Winter klemmt sich Tesla-Björn da Pyramidenschaumstoff drunter, weil es sonst von oben so unangenehm kalt strahlt... :mrgreen: Im Winter kalt, im Sommer heiß, ständig störende Lichtreflexe. Ich hoffe, solche Luxus-Lösungen bleiben uns beim Sion erspart. ;-) Aber wie gesagt, daß durchsichtige Dach kommt so nicht. Das steht bereits fest, sagte man mir in Hamburg. Thema durch.

Re: Sion

Telema
  • Beiträge: 192
  • Registriert: Mo 31. Jul 2017, 00:50
  • Wohnort: Kanton SH (CH)
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
read
kriton hat geschrieben:Die Kostenstruktur wird zwischen den Herstellern und den Modellen erheblich schwanken. Es ist bekannt, dass die Gewinnmarge bei E-Klasse und drüber deutlich höher ist als bei Massenmodellen. Was willst du damit zum Sion sagen?

-Händlermargen fallen schon mal komplett weg

-Forschung und Entwicklung dürften deutlich niedriger sein

-Personal, Verwaltungs- u. Vertriebskosten sollten deutlich unter 1000,- € sein

-Der Gewinn wird bei voller Vorauszahlung ( 8% Bonus) kaum vorhanden sein, aber machbar.


Ich halte es für realistisch das man für um die 10.000,- (ohne Akku) einen Sion zusammen gebaut bekommt.

Mit Motor und Solaranlage dürften ca. 50% des Herstellungskosten anfallen. Mit den COP´s und den fehlenden Lackierung kann man aber wieder einiges gut machen.
Sion 03.08.2017 vorbestellt :D 22.11.2018 ????

Re: Sion

Cliffideo
  • Beiträge: 333
  • Registriert: Fr 17. Apr 2015, 18:54
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 35 Mal
read
aber sich dafür darüber ärgern zu müssen, das das Handschuhfach so klein ist, dass es mit dem Handbuch schon halb voll ist.
Wozu benötigt ein modernes Auto mit vorhandenem Bildschirm noch ein gedrucktes Handbuch im Handschuhfach? Sowas kann als Hilfedatei im PDF-Format im Multimediasystem abrufbereit rumliegen
(Ein 2DIN-Android-Autoradio mit Audio/Video/Navi/Internet kostet mittlerweise unter 200 EUR)
Für den Pannenfall ohne Strom sollte vielleicht noch eine Hilfebroschüre mit den wichtigsten Hinweisen vorhanden sein.

Re: Sion

O go Gerd
  • Beiträge: 219
  • Registriert: Mo 31. Jul 2017, 23:49
  • Danke erhalten: 6 Mal
read
@telena

Wer hat denn diese Studie bezahlt?

Wenn man diesen Preis für alle Autos ansetzen kann, wieso kostet ein neuer Dutchia denn nur 6750€ brutto?
Ich bin mir nicht sicher, ob es hier oder im TFF war. Aber ein User, der Einblick hat schrieb, dass ein Dutchia Sandero in der Herstellung 3000€ brutto kostet. Also wir er mit 100% Aufschlag verkauft. Davon gehen natürlich Händlerprämie und Garantieleistungen ab. Der Rest ist Gewinn. Und Dutchia gibt keinerlei Rabatt. Ausserdem hat Sono Motors keine Prämien an Hersteller zu zahlen.

Gerd

Re: Sion

Telema
  • Beiträge: 192
  • Registriert: Mo 31. Jul 2017, 00:50
  • Wohnort: Kanton SH (CH)
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
read
O go Gerd hat geschrieben:@telena

Wer hat denn diese Studie bezahlt?

Wenn man diesen Preis für alle Autos ansetzen kann, wieso kostet ein neuer Dutchia denn nur 6750€ brutto?
Ich bin mir nicht sicher, ob es hier oder im TFF war. Aber ein User, der Einblick hat schrieb, dass ein Dutchia Sandero in der Herstellung 3000€ brutto kostet. Also wir er mit 100% Aufschlag verkauft. Davon gehen natürlich Händlerprämie und Garantieleistungen ab. Der Rest ist Gewinn. Und Dutchia gibt keinerlei Rabatt. Ausserdem hat Sono Motors keine Prämien an Hersteller zu zahlen.

Gerd
Das ist keine Studie, sondern nur eine Beispiel Rechnung. Dacia liegt in einem Billiglohnland, die keine Motorenentwicklung betreiben und alte abgeschriebene Motoren von Renault nutzen. Auch sämtliche Teile werden zusammen eingekauft was den Preis nochmalig senkt.

Sono Motors wird nicht die Preise bekommen die Renault und Dacia bekommen, und hat selbst keine Wertschöpfungskette. Daher halte ich die 10.000,- für realistisch... bin aber auch kein BWLer :oops:
Sion 03.08.2017 vorbestellt :D 22.11.2018 ????

Re: Sion

USER_AVATAR
  • Chris76
  • Beiträge: 165
  • Registriert: So 22. Okt 2017, 10:25
  • Wohnort: Im Kraichgau
read
Aber genau das Dacia Prinzip nutzt Sono Motors doch auch. Es ist halt nicht der Konzerneigene Baukasten, sondern der weltweit verfügbare Baukasten der Zulieferer. Es wird dann alles über die Schnittstellen aneinander angepasst. Z.B. Rahmen an Fahrwerk.
Sion am 29.09.2017 reserviert :D #198X
Das bessere ist des Guten Feind!
Anzeige
GesperrtGesperrt

Zurück zu „Sion - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag