Sion

GesperrtGesperrt Options Options Arrow

Re: Sion

TomEk
  • Beiträge: 662
  • Registriert: Sa 9. Sep 2017, 13:46
  • Hat sich bedankt: 101 Mal
  • Danke erhalten: 164 Mal
read
Bei mir schaut es genau so aus, Vorbestellung... warten wir mal ab wie sich der Markt entwickelt... Bis auf die Reichweite ist der Sion für mich perfekt, aber wie in der Komputer/Handywelt-keiner kauft ein Gerät, das nicht die zeitgemäßen Standards erfüllt , leider...
Gerade heute denke ich an Winter, Kälte, Heizung, Abblend/Nebellichter, Scheibenwischer, Stau oder stop and go, Bergstrecke und alldas, was die Reichweite beinahe halbiert...
Der Sion wird als Auto für JEDERMANN geworben, dh. auch für diejenigen, die auf dem Land leben (wo die Fahrzeuquote , spreche : Markt am höchsten ausfällt ) und wo längere Fahrten (bis 200 km hin und retour ) öfters der Fall sind : Kliniken, Behörden, Einkaufszentren, Kultur...
Eine mangelnde Ladeinfrastruktur, heutzutage und in der Zukunft wäre kein Thema, wenn man nicht allzu oft an die Steckdose müsste.. ;)
Anzeige

Re: Sion

campr
  • Beiträge: 1233
  • Registriert: Mi 1. Jul 2015, 16:47
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Mach doch mal eine Umfrage, wer wo wohnt und üblicherweise wie weit fährt. Ich wohne auch auf dem Land und für uns sind Strecken bis 15km einfach normal, für Ausflüge sind es halt mal 50km einfach. Die meisten anderen Leute in meinem Bekanntenkreis (95%) brauchen zur Arbeit auch max. 60km einfach.

Ich sehe den Markt aber auch besonders im ländlichen Raum, weil dort viele Leute ein Eigenheim haben, wo meist auch eine elektrifizierte Garage oder Carport dazugehören.

Re: Sion

USER_AVATAR
read
Bei Strecken bis 60 km einfach ist es doch egal, ob das Auto eine Reichweite von 200 oder 350 km hat. Abends an die Steckdose hängen ist so oder so der Normalfall.
Alle PNs werden ungelesen gelöscht.

Re: Sion

TomEk
  • Beiträge: 662
  • Registriert: Sa 9. Sep 2017, 13:46
  • Hat sich bedankt: 101 Mal
  • Danke erhalten: 164 Mal
read
Danke, gute Idee, allerdings denke ich nicht, daß solche Umfrage etwas bringt, da Sonomotors seit dem Anfang von 250Km reden... Irgendwie steckt es fest... Ich und andere aus der Region sind ebenfalls kein Maß der Dinge, wie wohnen halt weit vom Schuss: Innsbruck, München, Lindau Bregenz, alles 100 km entfernt, mit Bus oder Bahn - kleine Weltreise (3-4Std.) mit dem Auto 1,5 Std. Was viel wichtiger erscheint ist der Faktor Parkplatz /Wohneinheit . Bei uns in Reutte /Tirol beträgt er 1,66 in Innsbruck genau die Hälfte, für ein Einfamilienhaus 2,0 und mehr, in verschiedenen Dörfern detto... Dies zeigt ein Potenzial auf'm Land... Da der Sion als "Camping Auto" groß geschrieben ist, das Anhänger oder Wohnwagen hinter sich ziehen soll ist die Akkugröße besonders wichtig... Das Thema habe ich schon oft genug angesprochen daher denke ich, daß es nichts mehr bringt darüber zu diskutieren... Der Markt wird es von selbst entscheiden...

Re: Sion

drilling
read
Einen Wohnwagen wir der Sion wohl nicht ziehen können. Ich dachte es war von 750 kg die Rede, das bedeutet Baumarkt-Anhänger, nicht Wohnwagen.
Der Anwendungsfall Baumarkt-Anhänger ist eh viel gefragter als Wohnwagen ziehen.
Bei mir un der Nachbarschaft (Dorf) haben viele einen Baumarkt-Anhänger, ich kenne aber niemanden der einen Wohnwagen besitzt (einige wenige besitzen einen Wohnmobil).

Re: Sion

TomEk
  • Beiträge: 662
  • Registriert: Sa 9. Sep 2017, 13:46
  • Hat sich bedankt: 101 Mal
  • Danke erhalten: 164 Mal
read
Doch, doch, ich kann mich nur auf das Interwiev mit Laurin beziehen... Ca. Ab 11Min30Sek...
http://www.weltderwunder.de/videos/0_mhpwroe3
Beim 1400 kg Leergewicht vom Sion lässt sich schon einen ordentlichen Wohnwagen ziehen, der Akku soll aber dementsprechende Größe haben...

Re: Sion

USER_AVATAR
  • ederl65
  • Beiträge: 701
  • Registriert: Mi 10. Feb 2016, 22:23
  • Wohnort: Ebreichsdorf
  • Hat sich bedankt: 11 Mal
  • Danke erhalten: 16 Mal
read
Zuviel ist nicht genug. ;)

Re: Sion

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 13154
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 496 Mal
  • Danke erhalten: 3816 Mal
read
Wenn schon Wohnwagen dann nicht auf die Stromlienie vergessnen, und da gibt es in der 750er Klasse nur Einenen... Den T@b

Bild
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 131.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!

Re: Sion

campr
  • Beiträge: 1233
  • Registriert: Mi 1. Jul 2015, 16:47
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Gab es doch schon seit 1955 unter dem Namen "Dübener Ei" (~300kg).

Re: Sion

Blackmen
  • Beiträge: 85
  • Registriert: Do 9. Nov 2017, 15:49
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
"...der schwimmt sogar in Milch...", eher: der lädt sogar im Licht der Milchstraße...

Nein, Spaß beiseite!

Aus dem letzten Rundbrief:



"...Zum guten Schluss

Wusstet ihr eigentlich, dass sich der Sion nicht nur bei Sonnen-, sondern sogar bei Mondschein auflädt?

Unsere Techniker sind gerade dabei, die Live-Daten des Sion während der Probefahrten auszuwerten und haben ernsthaft festgestellt, dass er in einer mondreichen Nacht Strom für 1,42 Kilometer Reichweite aufgeladen hat. Irre, oder? Damit haben selbst wir nicht gerechnet!..."
Anzeige
GesperrtGesperrt

Zurück zu „Sion - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag