SONO MOTORS crowdfinanzierte Elektroautos aus Deutschland

GesperrtGesperrt Options Options Arrow

Re: SONO MOTORS crowdfinanzierte Elektroautos aus Deutschlan

USER_AVATAR
  • zottel
  • Beiträge: 353
  • Registriert: Fr 5. Jul 2013, 09:55
  • Hat sich bedankt: 9 Mal
  • Danke erhalten: 33 Mal
read
Fährt denn jemand hin, zum Release-Event?

Ich bin noch am grübeln. Bin hier in Franken nicht SO weit weg, aber es sind halt doch 180 km bis nach München, und dann an einem Donnerstagabend? An einem Samstag wäre ich wahrscheinlich hingefahren …
Anzeige

Re: SONO MOTORS crowdfinanzierte Elektroautos aus Deutschlan

USER_AVATAR
  • Casanunda
  • Beiträge: 62
  • Registriert: Do 3. Dez 2015, 17:16
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
read
Stimmt, der Donnerstags- Termin macht es nicht gerade einladender.
Da fahre ich bestimmt keine 670km hin und dann wieder zurück...

Zum Thema Akkugröße/ Reichweite:
Die Zoe hat doch einen 22kWh Akku und soll nach NEFZ 240km weit kommen - da finde ich 250km bei einem 30kWh Akku nicht gerade übertrieben.
Und der Ioniq hat mit seiner 28kWh Batterie eine Norm-Reichweite von 280km.

Re: SONO MOTORS crowdfinanzierte Elektroautos aus Deutschlan

USER_AVATAR
  • Alex1
  • Beiträge: 14533
  • Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
  • Wohnort: Unterfranken
  • Hat sich bedankt: 1417 Mal
  • Danke erhalten: 285 Mal
read
Solarzellen auf dem Dach sind für bzw. gegen die Reichweitenangst schon gut. Von der Gesamtbilanz sind sie natürlich auf dem Garagendach günstiger. Aber entscheidend ist halt auf´m Platz (ich dachte, das war Rehakles, war´s doch Adi Preißler), und auf Strecke nützen die Panels auf der Garage nichts 8-)
Not-wendig: www.bzfe.de/inhalt/planetary-health-diet-33656.html

Freitag treffen wir uns: https://fridaysforfuture.de/allefuersklima/

Herzliche Grüße
Alex

Rest-CO2 kompensieren: atmosfair.de Goldstandard

Re: SONO MOTORS crowdfinanzierte Elektroautos aus Deutschlan

USER_AVATAR
read
Hier gibt´s noch zwei Freikarten zum Event inkl. "Tesla-Shuttle" nach München...

https://www.facebook.com/cyx.de/posts/1 ... 40024847:0
elektromobil seit 04/12, 22kw Typ2 24/7 Ladepunkt, E-Autovermietung seit 04/16: www.nextmove.de mit Tesla Model S & X, IONIQ, eGolf, Leaf, e-NV200, Smart, ZOE, Kangoo, BMW i3 & i3s, Ampera-e. nextmove-YouTube-Kanal

Re: SONO MOTORS crowdfinanzierte Elektroautos aus Deutschlan

USER_AVATAR
  • STEN
  • Beiträge: 2935
  • Registriert: Sa 30. Jun 2012, 15:15
  • Wohnort: 90763 Fürth, DE
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
Wir sind am kommenden Donnerstag den 27.07.2017 in München und werden uns das
Konzeptfahrzeug ansehen.

https://www.sonomotors.com/de/ankuendig ... ase-event/
sion_banner.JPG
Es ist nie falsch das Richtige zu tun.

Re: SONO MOTORS crowdfinanzierte Elektroautos aus Deutschlan

USER_AVATAR
read
Hier mal was Positives über das Projekt und die Machbarkeit:
https://www.youtube.com/watch?v=o-oQU9MzXJ4

Bin sehr auf die Vorstellung übermorgen gespannt. Leute, seht es einfach als ein bezahlbares Elektroauto (von denen es noch viel zu wenige gibt) mit der Zusatzmöglichkeit, durch die Solarzellen ein paar kostenlose Zusatzkilometer zu bekommen. Andere Hersteller wie Toyota und Fisker verbauen auch Solardächer (hatte selbst eines bei meinem Prius), die längst nicht so effizient sind wie beim Sion... Das heißt ja nicht gleich, komplett mit Sonnenenergie zu fahren! Aber der erste Schritt ist gemacht und wer weiß, wie die Entwicklung weitergeht...
Und alles, was die Elektromobilität voranbringt sollte begrüßt werden. Wünsche den Machern viel Erfolg!
2003: Prius 1.Generation, erster Hybrid-PKW
ab 2013: Prius 3.Generation
ab 2014: BMW i3 (60 Ah rein elektrisch) weiß
ab 2017: BMW i3 (94 Ah rein elektrisch) blau
ab 2019: BMW i3 (120 Ah rein elektrisch) beige
YouTube-Kanal: Reichweiten TV

Re: SONO MOTORS crowdfinanzierte Elektroautos aus Deutschlan

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 13141
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 496 Mal
  • Danke erhalten: 3813 Mal
read
Hallo SinaSina,

Klar kann es sein, dass ich nach 25 Jähriger Entwicklertätigkeit in der Automobilwelt ein wenig Betriebs blind geworden bin. Ich habe bei vielen Projekten auch sehr Innovativen mitgearbeitet und kenne daher den Weg von der Idee hin zu einem Automobil. Der ist um einiges steiniger als bei (fast) jedem anderen Produkt (die Luft und Raumfahrt schlägt die Automobile wohl noch um einiges, ganz andere SIL-Label.)
Aber ich stehe zu meinen Aussagen und finde das die alle samt nichts mit Meckern zu tun haben. Diese Berichte halte ich persönlich aus meiner Erfahrung als alter Entwicklungsingenieur für nicht umsetzbar. Betriebs Blind? vielleicht. Trotzdem darf ich meine Meinung schreiben und finde es nicht in Ordnung das Du das als Meckern hinstellst. Es ist nichts anderes als die Fachliche Einschätzung. Sicher kann es sein, dass diese Einschätzung sich als völlig falsch herausstellt, aber trotzdem werde ich mein Geld lieber in andere Projekte stecken, Projekte an die ich mit meiner fachlichen Erfahrung glauben kann.

Es steht Dir natürlich frei, ohne technisches Wissen, solche Projekte zu unterstützen. Ich habe auch gerade eben ein Musik Projekt unterstützt ohne auch nur irgend etwas von Musik zu verstehen, freue mich aber schon wenn ich die CD in der Hand halte, mit persönlicher Unterschrift der Künstlerin. Vielleicht werde ich ausgelacht wenn ich diese Experten vorspiele, vielleicht aber werde ich stolz sein, diese Künstlerin unterstützt zu haben. Hätte mich aber das Gesamtkonzept nicht zugesagt und da sind Experten einfach viel kritischer als Laien, hätte ich keine Unterstützung gegeben.

Und in dem Falle SONO MOTORS gefällt mir das Gesamtkonzept zwar sehr gut, ich glaube aber nicht daran... Dazu stehe ich weiterhin.
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 131.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!

Re: SONO MOTORS crowdfinanzierte Elektroautos aus Deutschlan

USER_AVATAR
  • eve
  • Beiträge: 3112
  • Registriert: Do 7. Apr 2016, 11:24
  • Hat sich bedankt: 507 Mal
  • Danke erhalten: 427 Mal
read
Twizy, Zoe, Leaf 1/2, eUp/Golf/Trans, Ampera-e, i3, ID3/4, Ioniq1/5, Model S/3/X/Y, eNV200

Re: SONO MOTORS crowdfinanzierte Elektroautos aus Deutschlan

USER_AVATAR
  • Casanunda
  • Beiträge: 62
  • Registriert: Do 3. Dez 2015, 17:16
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
read
Am Freitag kam eine E-Mail an die IGG- Unterstützer.
Mit Werbung für das Release- Event und dem schon oben von eve geposteten Teaser- Video, und dazu folgendem Hinweis:
Sonomotors hat geschrieben: Wir hatten ursprünglich den URBAN für 12.000€ und den EXTENDER für 16.000 € angeboten, haben uns aber dazu entschieden nur noch den EXTENDER zu entwickeln.
Die Nachfrage des URBAN war aufgrund der geringeren Reichweite viel kleiner, während sehr viele Unterstützer den EXTENDER wollten. Wie sinnvoll ist es 2 Modelle zu bauen? Wir haben uns im Anbetracht der so unterschiedlichen Nachfrage zusammengesetzt, überlegt und diskutiert. Der Entwicklungsprozess ist komplexer, kostenintensiver und zeitaufwendiger. Weil wir Euch den bestmöglichen SION bis 2019 anbieten wollen, haben wir uns dazu entschieden, alle Energien und unseren Fokus auf genau das Modell zu legen, den die meisten da draußen möchten - den EXTENDER mit der höheren Reichweite von 250 km für den Preis von 16.000€.
Bitte beachtet, dass wir ab jetzt nur noch vom SION und nicht mehr vom EXTENDER sprechen werden. [...]
Kann ich durchaus nachvollziehen - es macht Sinn, seine Ressoucren zu bündeln.

Ich hätte aber erwartet, dass ein nicht unerheblicher Teil der Interessenten sich für die günstigere Version mit dem kleineren Akku interessiert - der Nutzwert ist zwar natürlich kleiner, aber 12.000€ war auch wirklich eine Ansage...

Ich hoffe, die Jungs/Mädels haben da tatsächlich ordentlich Marktforschung betrieben.

Re: SONO MOTORS crowdfinanzierte Elektroautos aus Deutschlan

USER_AVATAR
read
Nicht vergessen: heute um 20:45 Uhr ist das Release Event des Sion. Live zu sehen auf www.sonomotors.com/de
Think PIV4 von 2012-2015 || VW e-up! von 2016-2018
nextmove Fahrzeuge 2018-2020 || ab 04/2021: unterwegs im Renault Twingo Electric Vibes

Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Anzeige
GesperrtGesperrt

Zurück zu „Sion - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag