ED BMS Diagnosetool - wie ist der aktuelle Stand?

ED BMS Diagnosetool - wie ist der aktuelle Stand?

menu
Elmi79
folder Di 30. Apr 2019, 10:25
Hi,

ich wollte mich auch mal mit dem BMS Diagnosetool für den ED befassen, leider sind die Informationen dazu etwas unübersichtlich:

Hier im Forum gibt es einen ewig langen Thread dazu, bei dem der Thread-Opener "odyssey" ein nicht mehr existierender User ist.

Unter https://www.hackster.io/MyLab-odyssey/ed-bmsdiag-6bece5 gibt es ein paar Informationen, allerdings sind die mittlerweile unvollständig (das OBD-DSub9-Kabel ist nicht mehr zu haben, das verlinkte CAN-Shield für den Arduino hat einen RJ45-Stecker und keinen DSub9, die letzte Änderung im GitHub-Repository ist älter als ein Jahr).

Deswegen meine Frage: wie ist der aktuelle Stand bei diesem Projekt? Gibt es irgendwo aktuellere, passender Informationen für den Zusammenbau der Hardware?

Danke!
Anzeige

Re: ED BMS Diagnosetool - wie ist der aktuelle Stand?

menu
Benutzeravatar
    Mad
    Beiträge: 206
    Registriert: Mo 22. Aug 2016, 11:25
    Hat sich bedankt: 34 Mal
    Danke erhalten: 44 Mal
folder Di 30. Apr 2019, 12:24
Hallöchen,

Du solltest Deine Infos aus dem Github vom Entwickler direkt holen:
https://github.com/MyLab-odyssey/ED_BMSdiag

Dort steht dann auch: The development is now basically finished with the final release of v1.0.5 .

Da sich am ED nichts ändert brauch man auch das Programm nicht mehr anpassen, logisch oder :)

Ich verwende das Programm ED4Scan für meinen EQ und soweit ich das überblicke ist die Hardware die gleiche zum ED_BMSdiag, Du brauchst also:
- Einen Arduino UNO
- Einen CAN-Bus-Shield (Ich habe den von Seeed)
- Die Programmieroberfläche zum Arduino und
- Ein Terminal

Ich bin mir sicher im Wiki dort findest Du alle Informationen um Dir das Interface zusammenzubauen.
Rhöner mit Smart EQ

Re: ED BMS Diagnosetool - wie ist der aktuelle Stand?

menu
Benutzeravatar
folder Di 30. Apr 2019, 14:45
Mad hat geschrieben:
Di 30. Apr 2019, 12:24
... und soweit ich das überblicke ist die Hardware die gleiche zum ED_BMSdiag ...
Exakt, es ist die gleiche Hardware. Ich nutze für beide Autos die gleiche Hardware, lediglich die Software schieb ich hin und her.
smart fortwo 451er ED 3,7kW-Lader, EZ 05/2013; aktuell >210.000km
smart fortwo 453er EQ 22kW-Lader; EZ 05/2018; aktuell >70.000km
EQpassion.de, alles rund um den smart EQ.

"Aus Gaspedal wird Spaßpedal"
- Smart
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „fortwo ed - Batterie, Reichweite“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag