Standheizung bei nicht eingestecktem Ladekabel?

Re: Standheizung bei nicht eingestecktenem Ladekabel?

USER_AVATAR
  • martin
  • Beiträge: 89
  • Registriert: Di 18. Jun 2013, 15:50
  • Wohnort: Rohrbach
  • Danke erhalten: 6 Mal
read
Smart ED3 Rot Weiß, Weiße Felgen, Polsterung rot, Armlehne, Handschuhfach, Schaltpaddles, Komfort Paket
PV 11,4kW (Eigenbedarf)
mein Diesel verbrauchte 63kWh/100km mein Smart 18kWh/100km
Anzeige

Re: Standheizung bei nicht eingestecktenem Ladekabel?

USER_AVATAR
read
Wo liest du da was von 3G ?
Smart Cabrio Brabus Exclusiv ED

Und wenn ich über's Wasser laufe, dann sagen meine Kritiker:" Schau dir das an, nicht mal schwimmen kann der."

Re: Standheizung bei nicht eingestecktenem Ladekabel?

USER_AVATAR
  • martin
  • Beiträge: 89
  • Registriert: Di 18. Jun 2013, 15:50
  • Wohnort: Rohrbach
  • Danke erhalten: 6 Mal
read
Sorry, habe nicht genau mitgelesen und mich auch noch nie genau mit dem Thema beschäftigt.
Ich dachte SMS gehört zu GSM und das gibt es immer. 2G und 3G sind nur Zusätze.
Heißt das, dass alle alten SMS-Module mit der Umstellung nicht mehr funktionieren?
Ich wollte mir eigentlich so ein Modul zum auslesen des Batteriestands und zum vorwäremn kaufen, wenn die vh eingestlellt ist:
https://www.aliexpress.com/item/A6-GPRS ... 28fa&tpp=1
das funktioniert dann wohl auch nicht mehr.
Smart ED3 Rot Weiß, Weiße Felgen, Polsterung rot, Armlehne, Handschuhfach, Schaltpaddles, Komfort Paket
PV 11,4kW (Eigenbedarf)
mein Diesel verbrauchte 63kWh/100km mein Smart 18kWh/100km

Re: Standheizung bei nicht eingestecktenem Ladekabel?

YogiMFBear
  • Beiträge: 1
  • Registriert: Mi 25. Sep 2019, 13:54
read
Dachakku hat geschrieben: @ Kühlen und Heizen

Jungs, der Wagen macht das was ihr vor dem Verlassen am Regler eingestellt habt. Er macht alles was er macht wenn ihr drin sitzt und Zündung ON macht. Nur mit meiner Lösung kann keiner weg fahren weil ja der Schlüssel mit WFS Transponder fehlt.
Die Energie kommt aus der HV Batterie, d.h. die Lösung funktioniert überall.

Das Ganze ist so einfach dass es schon wieder unglaublich wirkt.

Wer Interesse am Schaltbild hat, der schickt mir ne PN mit Mailadresse.
Hallo Dachakku,
ich hätte auch Interesse, vor allem die Heizfunktion im Winter vor der Haustüre ohne Stromkabel aktivieren zu können. Ich kann leider noch keine PN versenden, da ich mich jetzt hier extra für diesen Thread im Forum angemeldet habe. Könntest Du Dich vielleicht per PN mit Mailadresse bei mir melden, dann könnte ich ein paar Fragen dazu stellen.

Vielen Dank und beste Grüße
Yogi

Re: Standheizung bei nicht eingestecktenem Ladekabel?

MineCooky
read
Schreibt's doch bitte öffentlich, das interessiert auch andere.

Re: Standheizung bei nicht eingestecktem Ladekabel?

USER_AVATAR
read
Öhmm, die komplette Lösung steht auf den letzten Seiten. Ich nutze momentan einen Schlüssel mit Bart ohne WFS/Transponder.
Kosten: runde 20 Euro incl. Fräsen. Die billigste Standheizung der Welt !


Allerdings will/muss ich nur 1-2 Tage im Jahr vorheizen. 364 Tage im Jahr lasse ich dafür keine Empfängerplatine (mehr) laufen.

Es ist außerdem so extrem einfach. Jeder vermutet "High Tech Bits und Bytes Voodoo", ist aber nur ein banaler Trick, simple Logik.

Einsteigen mit ori. WFS Schlüssel aufbeamen
Fake Schlüssel auf Zündung. Natürlich Lüfter an und Temperatur wählen.

Er heizt !!

Wagen verlassen , ggf. verschließen.
Niemand kann mit dem Wagen wegfahren wenn der Fake Schlüssel steckt.

Luxuslösung: Die beiden 4mm2 Kabel vom Zündschloss per Funkrelais brücken. Rot und Rotschwarz....

PS:

Ich kann hier aber keine Ori. Schaltpläne posten...
Gruß, Heiko

Für den Mann: ZOE PH II R 110 ZE 40 Life Dezir Rot
Für die Frau: MINI Cooper Cabrio F57

Re: Standheizung bei nicht eingestecktem Ladekabel?

Nick94
  • Beiträge: 14
  • Registriert: Mo 30. Dez 2019, 09:41
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
Mich reizt auch das Nachrüsten der Standheizung. Scheinbar wird ein 3g Modul mit Relais an der Zündung das beste sein. Dann bleibt das Auto sogar verschlossen. Kann das Relais die Zündung ein schalten ohne Transponder?

Re: Standheizung bei nicht eingestecktenem Ladekabel?

Nick94
  • Beiträge: 14
  • Registriert: Mo 30. Dez 2019, 09:41
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
Spüli hat geschrieben: Ab Ende 2018 wird von einigen Netzbetreibern in der Welt das G2/GSM abgeschaltet, auch um Frequenzen für G4/G5 frei zu bekommen.
UMTS und 3g ja aber gsm wird nicht abgeschaltet. Wenn man auf dem Land wohnt könnte man mit Handys ja nicht telefonieren. Das Netz wird vorerst bleiben. Alleine schon wegen der Abdeckung. Wird eine SMS überhaupt über 3g verschickt?
Ist aber auch egal. Mit einem 3g/LTE Modul ist man gut gerüstet und auch abwärtskompatibel

Re: Standheizung bei nicht eingestecktem Ladekabel?

USER_AVATAR
read
Nick94 hat geschrieben: Mich reizt auch das Nachrüsten der Standheizung. Scheinbar wird ein 3g Modul mit Relais an der Zündung das beste sein. Dann bleibt das Auto sogar verschlossen. Kann das Relais die Zündung ein schalten ohne Transponder?


Kann es ! Nur wegfahren kann keiner. Beim "banalen Kurzschließen" leuchtet ein Schlüsselsymbol im Tachodisplay, weil ein Transponder erwartet wird.
Mehr passiert nicht.
Die beiden 4mm2 Vom Zündschloss brücken (Kurzschließen) und Zündung ist an, es heizt.
Gruß, Heiko

Für den Mann: ZOE PH II R 110 ZE 40 Life Dezir Rot
Für die Frau: MINI Cooper Cabrio F57

Re: Standheizung bei nicht eingestecktem Ladekabel?

Nick94
  • Beiträge: 14
  • Registriert: Mo 30. Dez 2019, 09:41
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
Ich habe mich heute auch Ma dran gemacht mein Relais einzubauen. Da ich keine Lust hatte die ganze Verkleidung an der Zündung abzubauen und an dem 4er Kabel zu fummeln. Das Dauerplus hol ich bin der Batterie und den Rest vom Zigarettenanzünder. Die geringe Kabelstärke reicht aus, da weniger wie 1A bei Betrieb anliegt.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „fortwo ed - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag