Poltern an der Vorderachse

Poltern an der Vorderachse

USER_AVATAR
  • Ruxis
  • Beiträge: 97
  • Registriert: Mo 17. Mär 2014, 20:14
  • Wohnort: Dortmund
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Seit einiger Zeit höre ich ein Poltern von vorne rechts, Die Traggelenke habe ich in einer Werkstatt prüfen lassen. Dann dachte ich, das es vom Stoßdämpferdom kommt, aber auch da war nichts zu sehen. Bin ratlos!
Smart ED, EZ 01.2014 und 73000 km auf dem Tacho.
04/2019 Kona1 64 und 02/2020 Kona2 64, 01/2014 Smart ED mit 22kW Lader; PV: 3,8 kWp seit 2001; Drehstromkiste mit Typ2;
von 4/2000 bis 4/2014 120.000 km mit einem Kewet.
Anzeige

Re: Poltern an der Vorderachse

USER_AVATAR
read
Koppelstange(n) ?

Sind aber eher ein Klickern. Der Tausch ist preiswert. Daher würde ich damit mal anfangen.
"Sehen" kannst du beim Domlager und anderen schon mal gar nichts. Ggf. Dämpfer ?
Rad ab, Bremsbeläge raus (!) dann mal feinfühlig das Radlager prüfen.
Gruß, Heiko

Für den Mann: ZOE PH II R 110 ZE 40 Life Dezir Rot
Für die Frau: MINI Cooper Cabrio F57

Re: Poltern an der Vorderachse

USER_AVATAR
  • Ruxis
  • Beiträge: 97
  • Registriert: Mo 17. Mär 2014, 20:14
  • Wohnort: Dortmund
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Danke für die Antwort, auf Stoßdämpfer tippe ich auch, da die Werkstatt die Koppelstangen auch geprüft hat.
Kann den oben am Stoßdämpfer die Domlageraufnahme solche polternde Geräusche machen?
Weil unten am Stoßdämpfer ist alles in Ordnung.
Gruß aus Dortmund
04/2019 Kona1 64 und 02/2020 Kona2 64, 01/2014 Smart ED mit 22kW Lader; PV: 3,8 kWp seit 2001; Drehstromkiste mit Typ2;
von 4/2000 bis 4/2014 120.000 km mit einem Kewet.

Re: Poltern an der Vorderachse

MineCooky
read
Bei mir waren es die Gummistabilisatoren vorne. Hatte dann gleich beide tauschen lassen.

Re: Poltern an der Vorderachse

USER_AVATAR
  • Ruxis
  • Beiträge: 97
  • Registriert: Mo 17. Mär 2014, 20:14
  • Wohnort: Dortmund
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Wenn ich mal ganz dumm fragen darf, wo sitzen die Gummistabilisatoren?
Sind das die Gummiteller oben am Stoßdämpfer, oder die Gummis die die Stabistangen am Rahmen vorne halten?
04/2019 Kona1 64 und 02/2020 Kona2 64, 01/2014 Smart ED mit 22kW Lader; PV: 3,8 kWp seit 2001; Drehstromkiste mit Typ2;
von 4/2000 bis 4/2014 120.000 km mit einem Kewet.

Re: Poltern an der Vorderachse

MineCooky
read
Bildschirmfoto 2020-10-15 um 18.25.37.png
Drehstablager
A 451 323 01 85

Re: Poltern an der Vorderachse

USER_AVATAR
read
Die "knarzen" an sich. In Bodenwellen ein "ieeckock" Eher kein Poltern. Aber die mal schmieren. Ich hatte dazu auch mal geschrieben.
Kurzfassung:
Spange lösen,
Dünner langer Schraubendreher zum spreizen der Gummihälften
So ne Art PTFE rein spritzen

Alternativ Gummis ganz ab, Stabi schmirgeln, neue Gummis oder alte wieder gefettet rein.

Dabei BEIDE Seiten aufbocken !! Beide Seiten eine Höhe.
Gruß, Heiko

Für den Mann: ZOE PH II R 110 ZE 40 Life Dezir Rot
Für die Frau: MINI Cooper Cabrio F57

Re: Poltern an der Vorderachse

MineCooky
read
Nichts karnzen. Kannst erzählen was Du willst, bei mir hatten sie gepoltert und zwar heftigst.

Und ein Bauteil für jeweils 7 € kannst auch mal einfach tauschen (lassen). Erst recht, wenn es schlichtweg hinüber ist, egal wie viel Du da schmierst.

Re: Poltern an der Vorderachse

USER_AVATAR
read
MineCooky hat geschrieben: Nichts karnzen. Kannst erzählen was Du willst, bei mir hatten sie gepoltert und zwar heftigst.

Und ein Bauteil für jeweils 7 € kannst auch mal einfach tauschen (lassen). Erst recht, wenn es schlichtweg hinüber ist, egal wie viel Du da schmierst.

Bei einem poltert es bei dem anderen knarzt es eben . :roll:

Was kostet bitte 7 Euro ?

Meiner Recherche nach kosten beide Lager 17,36 Euro. Wo kostet was bei dir 7 Euro ?

https://originalteile.mercedes-benz.de/ ... 0185-65382



Oder mal wieder Fake News von dir ? So wie dein verwendeter falscher Begriff "Gummistabilisatoren" ? :lol: :roll:

Außerdem, wer die tauschen LÄSST, der muss zwei enorm Linke Hände haben.

Oder Papi zahlt die Daimler Rechnungen ....

Dann LÄSST man auch Wischwasser im SC nach füllen und 2 banale Gummibuchsen wechseln.

Des Weiteren, ich habe es schon mal erwähnt, ist es ziemlich arrogant, Fragesteller auf Neuteile und einen Wechsel in der Werkstatt zu verweisen -

bei Angelegenheiten die man auch selber, einfach und meist gratis erledigen kann. Dann müssen Owner hier nicht fragen, DEN WEG zum SC an den Tresen kennen sie selber !


Es sitzen nicht Alle auf einem Haufen Kohle !

Gewöhn dir mal einen freundlicheren Ton an, wenn jemand fragt wie man etwas reparieren kann. Sag nix oder sag wie man es selber GRATIS oder möglichst preiswert erledigen kann.

Zur Sache: Das Schmieren hat bei mir ca. je ein Jahr gehalten, wer sich mit dem Gedanken an einen Verkauf trägt, der kann ne Menge Geld sparen.

Beim Ersetzen würde ich lieber auf die Powerflex PU Buchsen zurück greifen, die habe ich zuletzt verbaut. Die sind eine Investition in die Zukunft. Die reiben sich nicht so am Stabi auf. Die Paarung vom Stahl mit Rost und dem Gummi ist nicht so prall. Neue Gummis auf einem angegriffenem Stabi sind bald wieder hinüber. PU verhält sich da anders.
Gruß, Heiko

Für den Mann: ZOE PH II R 110 ZE 40 Life Dezir Rot
Für die Frau: MINI Cooper Cabrio F57

Re: Poltern an der Vorderachse

USER_AVATAR
read
@Sonnenfahrer , na na na ist dir heute ein 40-Tonner über die Zehen gefahren??
Trinity Venus, Smart EQ Q4-19, MY LR-D FSD bestellt, Mein Tesla Referral Code: https://ts.la/franz13725
YouTube Kanal: https://bit.ly/31Nd6rk
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „fortwo ed - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag